So Füllen Sie Eine Erklärung Zur Studiengebührenrückgabe Aus

Inhaltsverzeichnis:

So Füllen Sie Eine Erklärung Zur Studiengebührenrückgabe Aus
So Füllen Sie Eine Erklärung Zur Studiengebührenrückgabe Aus

Video: So Füllen Sie Eine Erklärung Zur Studiengebührenrückgabe Aus

Video: Deutschkurs A1 / A2: Mengen & Zahladjektive / zählbar / nicht zählbar / learning German: quantities 2022, November
Anonim

Die Ausbildung in Bildungseinrichtungen ist recht kostspielig. Als Ausgleich sieht der Staat die Rückerstattung eines Teils des Betrags vor, den sogenannten Sozialsteuerabzug. Um Mittel für die Ausbildung zurückzugeben, müssen Sie eine Steuererklärung mit anschließender Einreichung beim Finanzamt korrekt und korrekt ausfüllen.

So füllen Sie eine Erklärung zur Studiengebührenrückgabe aus
So füllen Sie eine Erklärung zur Studiengebührenrückgabe aus

Es ist notwendig

  • - Form einer Steuererklärung Form 3-NDFL;
  • - Reisepass;
  • - ZINN;
  • - 2-NDFL-Zertifikat des Arbeitsplatzes;
  • - ein Zertifikat einer Bildungseinrichtung;
  • - Quittungen über die Zahlung der Studiengebühren.

Anleitung

Schritt 1

Nehmen Sie das Formular zur Einkommensteuererklärung (Formular 3-NDFL). Es sollte aus 8 Seiten bestehen, deren Inhalt 1 und 2 Seiten, 1 und 6 Abschnitte, Blätter umfasst: А, Г1, Ж1, Ж2. Füllen Sie alle Seiten elektronisch oder mit einem Kugelschreiber aus. Jede Zelle ist so konzipiert, dass sie einen Buchstaben oder eine Zahl ausfüllt.

Schritt 2

Geben Sie in der obersten Ecke jeder Seite die Steueridentifikationsnummer (TIN) gemäß der vorhandenen Steuerregistrierungsbescheinigung an. Geben Sie auf der ersten Seite im Feld „Anpassungsnummer“die Zahl „0“gegenüber dem Steuerperiodencode ein und geben Sie die Zahl „34“ein. Schreiben Sie als nächstes das Jahr, für das der Steuerabzug fällig ist. Entnehmen Sie die Codedaten der Steuerbehörde der Steuerbescheinigung.

Schritt 3

Der OKATO-Code, d. h. die territoriale Zugehörigkeit der Person am Wohnort und der im sechsten Abschnitt der Erklärung angegebene Haushaltsklassifizierungscode, finden Sie bei der Steuerbehörde oder wenden Sie sich an das ConsultantPlus-System, um Informationen zu erhalten. Geben Sie die Anzahl der Blätter an, die Ihrer Steuererklärung als Anlagen beigefügt sind. Dies kann eine Vereinbarung mit einer Bildungseinrichtung, Kopien von Zahlungsbelegen, eine Bescheinigung einer Bildungseinrichtung, die die Vollzeitausbildung bestätigt, usw. sein.

Schritt 4

Geben Sie auf der zweiten Seite der Steuererklärung Ihre Passdaten, Wohn- oder Aufenthaltsadresse an. Geben Sie im Feld „Ländercode“die Zahl „643“ein, die den Code der Russischen Föderation bedeutet.

Schritt 5

Geben Sie auf Seite 3 in Abschnitt 1 den Gesamtbetrag der Einnahmen für das Jahr an. Dieser Betrag sollte auch in Abschnitt 2.1 des Blattes A eingetragen werden. Der Gesamtbetrag der nicht steuerpflichtigen Einkünfte darf 4000 Rubel nicht überschreiten. Geben Sie es in Abschnitt 2 Abschnitt 1 und in Abschnitt 1.9, Abschnitte 1.2.2 des Blatts D1 an. Der Gesamtbetrag des steuerpflichtigen Einkommens sollte 4.000 Rubel betragen. weniger als der für das Jahr erhaltene Betrag.

Schritt 6

Die Höhe der Ausgaben und Steuerabzüge ergibt sich aus der Summe der Zahlen in Abschnitt 2.8 des Blatts G1 und Abschnitt 3 des Blatts G2, die nach den Fußnoten auf den Blättern der Steuererklärung unter jeder Zeile des Abschnitts berechnet werden. Berechnen Sie anhand der verfügbaren Daten.

Schritt 7

Geben Sie auf Blatt A die Daten an, die gemäß der Bescheinigung des Arbeitsplatzes erhalten wurden, die von der Buchhaltungsabteilung der Organisation bereitgestellt wurde. Tragen Sie in Abschnitt 1.2.1 des Blattes G1 die Höhe der Einkünfte aus allen Gewinnquellen ein. Blatt G1 enthält Einkommensdaten aufgeschlüsselt nach Monaten des Besteuerungszeitraums. Sie werden gemäß dem von der Organisation ausgestellten Zertifikat erfasst und periodengerecht erfasst.

Schritt 8

Geben Sie auf Blatt G2 den für die Ausbildung aufgewendeten Betrag an. Geben Sie in Absatz 3 von Blatt G2 den Gesamtbetrag der Sozialsteuerabzüge an. Sie wird gebildet, indem die in den Abschnitten 1.4 und 2.7 des Blattes G2 angegebenen Daten hinzugefügt werden. Bitte geben Sie am Ende jeder Seite das Einreichungsdatum an und unterschreiben Sie Ihre Steuererklärung. Übergeben Sie es in zweifacher Ausfertigung, wobei Sie eines davon mit dem Stempel des Finanzamtes und der Unterschrift des Kontrolleurs selbst überlassen sollten.

Schritt 9

Bei Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Ausbildung wenden Sie sich an die Buchhaltung der Organisation, bei der Sie angestellt sind. Nutzen Sie für die korrekte Registrierung der Erklärung auch die Dienste einer der Buchhaltungsagenturen, nachdem Sie zuvor die Kosten für die Erbringung der Dienstleistungen und den Zeitpunkt der Bestellung ermittelt haben.

Beliebt nach Thema