So Bestimmen Sie Die Inflationsrate

Inhaltsverzeichnis:

So Bestimmen Sie Die Inflationsrate
So Bestimmen Sie Die Inflationsrate
Anonim

Inflation ist ein Anstieg des allgemeinen Preisniveaus bei gleichzeitiger Abwertung der Geldeinheit. In diesem Fall ist das Wesen der Inflation das Ungleichgewicht zwischen den aggregierten Indikatoren (Angebot und Nachfrage), das sich auf allen Märkten gleichzeitig entwickelt (im Rohstoff-, Geld- und Ressourcenmarkt). Dieses Ungleichgewicht kann sich in ganz unterschiedlichen Formen äußern.

So bestimmen Sie die Inflationsrate
So bestimmen Sie die Inflationsrate

Anleitung

Schritt 1

In einer Marktwirtschaft, also unter Bedingungen relativer Flexibilität, sowie der Mobilität des Preissignals, drückt sich der Nachfrageüberhang über das Angebot in einem Anstieg des allgemeinen Preisniveaus aus - dies ist eine offene Form der Inflation. Die offene Inflation wird in der Regel an der Steigerungsrate des Preisniveaus pro Jahr gemessen und in Prozent berechnet.

Schritt 2

Um die Inflationsrate zu berechnen, muss die Differenz zwischen dem Preisniveau eines bestimmten Jahres und dem Preisniveau des Vorjahres durch den Preis geteilt und mit 100 % multipliziert werden.

Schritt 3

Als Indikator für das Preisniveau wird der BIP-Deflator verwendet, aber auch der Industriepreisindex und der Verbraucherpreisindex können verwendet werden.

Schritt 4

Inflation kann sich in unterschiedlichem Ausmaß manifestieren. Gleichzeitig zeichnen sich die Raten durch moderate (schleichende) Inflation, Galopp und Hyperinflation aus, die in allen Ländern mit gut entwickelten Marktwirtschaften nach bestimmten Kriterien bestimmt werden.

Schritt 5

Als moderate (oder schleichende) Inflation wird nur bezeichnet, die eine Rate von bis zu 10 % pro Jahr hat. In diesem Fall wird davon ausgegangen, dass dies eine niedrige Inflationsrate ist, wenn die Geldentwertung so gering ist, dass Transaktionen nur zu Nominalpreisen abgeschlossen werden.

Schritt 6

Die galoppierende Inflation wird durch folgende Grenzen begrenzt: von 10 % bis 100 % pro Jahr. In dieser Situation verliert Geld recht schnell an Wert, und entweder wird eine stabile Währung als Preis für Transaktionen verwendet oder die Preise berücksichtigen alle zu erwartenden Inflationsraten direkt zum Zeitpunkt der Zahlung. Auf diese Weise werden Transaktionen (Kontrakte) indexiert.

Schritt 7

Hyperinflation in entwickelten Ländern wird durch eine Rate bestimmt, die über 100 % pro Jahr beträgt. In diesem Fall erfolgt die Barabschreibung sehr schnell, Preise können täglich, manchmal sogar mehrmals täglich, neu berechnet werden. Hyperinflation zerstört das Bankensystem, verursacht eine "Geldflucht" und lähmt sowohl die Produktion selbst als auch den Marktmechanismus selbst. Gleichzeitig sorgt die Erwartung einer Hyperinflation für eine eher panische Stimmung in der Wirtschaft.

Beliebt nach Thema