So Ermitteln Sie Den Gewinn Oder Verlust In Einem Unternehmen

Inhaltsverzeichnis:

So Ermitteln Sie Den Gewinn Oder Verlust In Einem Unternehmen
So Ermitteln Sie Den Gewinn Oder Verlust In Einem Unternehmen

Video: So Ermitteln Sie Den Gewinn Oder Verlust In Einem Unternehmen

Video: Gewinn- und Verlustrechnung leicht gemacht ● Gehe auf SIMPLECLUB.DE/GO 2022, Dezember
Anonim

Die Aktivitäten von Unternehmen sind auf die Erzielung eines Gewinns ausgerichtet, der die Wirksamkeit der Managementpolitik des Managements kennzeichnet. Um das Finanzergebnis richtig beurteilen zu können, ist eine sorgfältige Buchführung von Einnahmen und Ausgaben erforderlich, anhand derer die Rentabilität oder Verlustleistung der Organisation beurteilt werden kann.

So ermitteln Sie den Gewinn oder Verlust in einem Unternehmen
So ermitteln Sie den Gewinn oder Verlust in einem Unternehmen

Es ist notwendig

  • - Bilanz (Formular Nr. 1);
  • - Gewinn- und Verlustrechnung (Formular Nr. 2).

Anleitung

Schritt 1

Die zusammengefassten Ergebnisse der finanziellen und wirtschaftlichen Tätigkeit des Unternehmens sind im Jahresabschluss enthalten: im Formular Nr. 1 der Bilanz ist der Gesamtbetrag des aufgelaufenen Gewinns oder ungedeckten Verlustes zu Beginn und am Ende der Berichtsperiode angegeben, und im Formular Nr. 2 - der Gewinn- und Verlustrechnung - die Ausgangsdaten für die Bildung des Finanzergebnisses. Darüber hinaus können Sie mit Formular Nr. 2 alle Arten von Gewinnen (brutto, von Umsatz bis zu Steuern, Netto) verfolgen und die Rentabilität der Organisation ermitteln.

Schritt 2

Vergleichen Sie die Daten aus Zeile 1370 „Einbehaltene Gewinne (ungedeckter Verlust)“des Formulars Nr. 1 der Bilanz miteinander: Der Überschuss des Indikators zum Bilanzstichtag über den Wert zu Beginn des Jahres weist auf die gewinnbringende Tätigkeit von des Unternehmens im Berichtszeitraum. Die Analyse für ein einzelnes Datum spiegelt jedoch nicht das reale Bild wider. Um die Rentabilität zu bestimmen, sollten Sie daher die Daten für mindestens 1 Jahr, dh für 5 Berichtstermine, berücksichtigen.

Schritt 3

Die stetige Wertsteigerung der Gewinnrücklagen zeugt von einem kompetenten Management von Einnahmen und Ausgaben. Ein Rückgang des Indikators bedeutet einen Verlust, auch wenn er als positive Zahl ausgedrückt wird. Wenn gleichzeitig der Wert in Zeile 1370 zu Beginn des analysierten Zeitraums negativ ist, aber im Laufe des Jahres gegen null und darüber tendiert, können wir von einer allmählichen Erholung des Unternehmens von der Krise und einer profitablen Tätigkeit sprechen.

Schritt 4

Grundlegende Informationen über die Gewinn- und Verlustrechnung des Unternehmens sind im gleichnamigen Bericht enthalten. Schätzen Sie das gesamte Finanzergebnis in Zeile 2400 "Nettogewinn (-verlust)". Ein separater Indikator zeugt vom Ergebnis der finanziellen und wirtschaftlichen Tätigkeit zum Bilanzstichtag, ziehen Sie also Rückschlüsse auf der Grundlage der Werte mehrerer Perioden, dh in der Dynamik.

Schritt 5

Um die Informationen zusammenzufassen, erstellen Sie eine aggregierte Gewinn- und Verlustrechnung in Form einer Tabelle: Listen Sie im vertikalen Wertebereich die Zeilen des Berichts auf, im horizontalen Bereich die betreffenden Daten. Wenn nach den Ergebnissen eines der betrachteten Zeiträume ein Rückgang des Indikators festgestellt wird, analysieren Sie die Gewinnbildung in jeder Phase, um die Verlustquelle zu finden.

Schritt 6

Um den Bruttogewinn zu ermitteln, ziehen Sie die Umsatzkosten von der Höhe der Betriebseinnahmen ab - Erlöse aus dem Verkauf von Waren, Produkten, Dienstleistungen, Werken, ohne Mehrwertsteuer. Berechnen Sie dann Ihren Umsatzgewinn, indem Sie die Bruttomarge von den gesamten Vertriebs- und Verwaltungskosten abziehen.

Schritt 7

Schätzen Sie als Nächstes die sonstigen Einnahmen, einschließlich der Beteiligung an anderen Organisationen, wie z. B. Tochtergesellschaften, und Zinsforderungen. Addieren Sie ihre Summe zu Ihrem Verkaufsgewinn und ziehen Sie dann die zu zahlenden Zinsen und andere Ausgaben ab - Sie erhalten einen Gewinn vor Steuern.

Schritt 8

Um den Wert des Nettogewinns oder -verlusts zu ermitteln, berechnen und subtrahieren Sie vom Gewinn vor Steuern die aktuelle Einkommensteuer und Steuersanktionen und berücksichtigen Sie, falls erforderlich, Änderungen der dauerhaften Steueransprüche und -verbindlichkeiten.

Beliebt nach Thema