4 Merkmale Des Passiven Einkommens

4 Merkmale Des Passiven Einkommens
4 Merkmale Des Passiven Einkommens

Video: 4 Merkmale Des Passiven Einkommens

Video: Passives Einkommen 2021 - Wie ich 5.360€/Monat generiere (5 Arten) 2022, Dezember
Anonim

In den letzten Jahren haben Sie viel über passives Einkommen gehört. Es wird als sehr vielversprechend und attraktiv präsentiert, Werbung für verschiedene Arten von Investitionen basiert darauf, auch Finanzbetrüger konzentrieren sich darauf und spielen mit den Emotionen ihrer Opfer. Viele möchten gerne passives Einkommen haben, verstehen aber nicht genau, was es ist. Lassen Sie uns dieses Problem beheben.

4 Merkmale des passiven Einkommens
4 Merkmale des passiven Einkommens

Wenn eine Person auf traditionelle Weise aktiv Geld verdient (z. B. zur Arbeit geht, freiberuflich tätig ist, ein Geschäft führt usw.), sind Arbeit und Zeit die Hauptfaktoren für ihr Einkommen. Das heißt, er verkauft seine Arbeitskraft und Zeit für Geld. Je mehr Arbeit und Zeit ein Mensch aufbringt, desto mehr verdient er. Dies ist die Essenz des aktiven Einkommens.

Alles scheint in Ordnung zu sein, aber eines ist: Arbeit und Zeit sind begrenzte Ressourcen! Eine Person kann die Investition von Arbeit und Zeit zum Geldverdienen nicht endlos erhöhen. Daher ist sein aktives Einkommen immer durch die Menge (und Qualität) der Arbeit und die Zeit begrenzt, die er für diesen Zweck aufwenden kann.

Dies ist beim passiven Einkommen nicht der Fall. Der wichtigste einkommensschaffende Faktor ist hier das Kapital. Das heißt, Geld, das in eine Art von Vermögenswerten investiert wird, um neues Geld zu schaffen. Geld schafft Geld. Das ist passives Einkommen. Eine Person kann auch Arbeit und Zeit investieren, um ein passives Einkommen zu erzielen, aber diese Faktoren sind hier nicht die wichtigsten einkommensschaffenden Faktoren. Und ihre Investitionen sind in der Regel gering.

Merkmal 1. Um ein passives Einkommen zu erhalten, sind keine großen Arbeits- und Zeitinvestitionen erforderlich. Passives Einkommen wird durch Investitionen generiert - Kapitalanlagen.

Kapital ist im Gegensatz zu Arbeit und Zeit eine unbegrenzte Ressource. Es kann unbegrenzt wachsen. Dementsprechend kann auch das passive Einkommen unbegrenzt wachsen – es wird durch nichts begrenzt. Dies ist sein zweites Merkmal.

Merkmal 2. Passives Einkommen ist im Gegensatz zum aktiven Einkommen durch nichts eingeschränkt. Es kann unbegrenzt wachsen.

Kapitalanlagen, also Investitionen zur Erzielung passiver Erträge, sind immer mit Risiken verbunden. Und dies sind die Risiken, nicht nur keine oder keine Erträge zu erhalten, sondern auch die Risiken des teilweisen oder vollständigen Verlustes der Anlagen selbst. Das Risikoniveau kann unterschiedlich sein, es kann sowohl sehr hoch als auch praktisch null sein, aber es besteht immer ein gewisses Risiko.

Übrigens haben aktive Verdienste auch ihre eigenen Risiken. Wenn beispielsweise eine Person von ihrem Arbeitsplatz entlassen wird, verliert sie ihr aktives Einkommen.

Merkmal 3. Passives Einkommen ist immer mit Risiken verbunden.

Und schließlich kann eine Person dank des passiven Einkommens die höchste finanzielle Situation erreichen - finanzielle Unabhängigkeit. Das heißt, der Staat, wenn Einkommen unabhängig von der Investition von Arbeit und Zeit kommen, übersteigt die Einnahmenseite des Haushalts die Ausgabenseite erheblich und eine Person muss nicht aktiv verdienen. Auf Wunsch kann er dies zum Beispiel zum Zwecke der Selbstverwirklichung tun, aber nicht um des Geldes willen. Ein Mensch in diesem Zustand wird unabhängig vom Geld: sein Geld arbeitet für ihn und nicht er um des Geldes willen.

Merkmal 4. Passives Einkommen kann zu finanzieller Unabhängigkeit führen.

Diese 4 Merkmale des passiven Einkommens machen es so attraktiv. Und es gibt wirklich etwas, wonach man streben muss. Die Hauptsache ist, das wichtige Merkmal Nr. 3 nicht zu vergessen, dh die Risiken.

Beliebt nach Thema