So Berechnen Sie Die Bilanzliquidität

Inhaltsverzeichnis:

So Berechnen Sie Die Bilanzliquidität
So Berechnen Sie Die Bilanzliquidität

Video: So Berechnen Sie Die Bilanzliquidität

Video: Bilanzkennzahlen berechnen einfach erklärt - Anlagendeckungsgrad, EK-Quote, Liquidität 2022, Dezember
Anonim

Liquidität ist ein Indikator für die Zuverlässigkeit eines Unternehmens, den Grad seiner Zahlungsfähigkeit. Je höher die Liquidität, desto zuversichtlicher ist das Unternehmen.

So berechnen Sie die Bilanzliquidität
So berechnen Sie die Bilanzliquidität

Es ist notwendig

Unternehmensbilanz

Anleitung

Schritt 1

Zur Ermittlung der Liquiditätskennzahlen des Unternehmens werden Daten aus dem Jahresabschluss verwendet. Liquidität ist die nominale Fähigkeit eines Unternehmens, seine kurzfristigen Schulden nur auf Kosten des Umlaufvermögens zu begleichen. Unterscheiden Sie zwischen aktueller, schneller und absoluter Liquidität.

Schritt 2

Die kurzfristige Liquidität (Coverage Ratio) ist das Verhältnis des Volumens des Umlaufvermögens der OA abzüglich der langfristigen Forderungen gegenüber der DZ und der Einlage der Firmengründer in das genehmigte Kapital der ZUK zu den kurzfristigen TP-Verbindlichkeiten (kurzfristige Verbindlichkeiten). Verwenden Sie zur Berechnung die folgende Formel: K1 = (OA - DZ - Zuk) / TP, wobei K1 die aktuelle Liquiditätskennzahl ist. Entnehmen Sie die Daten der Bilanz, Formular 1: K1 = (Zeilen 290 - 230 - 220) / (Zeilen 690 - 650 - 640)

Schritt 3

Es wird davon ausgegangen, dass die aktuelle Liquidität im normalen Bereich liegt, wenn der Wert des Indikators im Bereich von 1,5 bis 2,5 (je nach Branche des Unternehmens) schwankt. Wenn der Koeffizient kleiner als 1 ist, ist die finanzielle Leistungsfähigkeit des Unternehmens instabil, es besteht ein hohes finanzielles Risiko.

Schritt 4

Schnelle Liquidität - Möglichkeit der dringenden Schuldentilgung im Notfall aufgrund hochliquider Umlaufvermögen (kurzfristige Geldanlagen, Barmittel etc.). Mathematisch ist dies das Verhältnis des Umlaufvermögens mit hoher Liquidität der TA abzüglich der Vorräte der MPZ zu den kurzfristigen Verbindlichkeiten der TP. Verwenden Sie die Formel: K2 = (TA - MPz) / TP.

K2 = (Zeilen 240 + 250 + 260) / (Zeilen 690 - 650 - 640).

Schritt 5

Absolute Liquidität - Rückzahlung nur auf Kosten von freien Barmitteln oder diesen gleichwertigen Vermögenswerten. Der Koeffizient entspricht dem Verhältnis der Summe aus Barvermögen der DS und kurzfristigen Anlagen der KV zu den kurzfristigen Verbindlichkeiten der TP. Verwenden Sie die Formel K3 = (DS + KV) / TP. K3 = (Zeilen 260 + 250) / (Zeilen 690 - 650 - 640). Es wird davon ausgegangen, dass der Wert des Indikators im normalen Bereich liegt, wenn er größer als 0, 2 ist, d.h. zwanzig%.

Beliebt nach Thema