Was Ist Eine Webmoney-ID?

Inhaltsverzeichnis:

Was Ist Eine Webmoney-ID?
Was Ist Eine Webmoney-ID?

Video: Was Ist Eine Webmoney-ID?

Video: Что такое WebMoney? | PalmiraStudio 2022, Dezember
Anonim

WebMoney Transfer ("WebMoney") ist ein elektronisches Abrechnungssystem, das auf der offiziellen Website als "ein internationales Abrechnungssystem und eine Umgebung für Geschäfte im Internet" definiert ist. Eigentümer und Verwalter ist WM Transfer Ltd (London). Bei der Registrierung im WebMoney-System erhält jeder Benutzer eine eindeutige zwölfstellige WM-Kennung (WMID).

Was ist eine Webmoney-ID?
Was ist eine Webmoney-ID?

Registrierung im System "WebMoney", Erhalt einer Kennung

Jeder Benutzer erhält bei der Registrierung im WebMoney-System eine WM-Kennung (WMID). WMID ist eine eindeutige zwölfstellige Zahlenfolge. Die WebMoney-ID ist keine geheime Information, sie kann der Gegenpartei gemeldet werden. Am häufigsten wird gebeten, das Zertifikat oder das Fehlen von Ansprüchen an die Brieftasche zu überprüfen. WMID kann auch verwendet werden, um WebMoney-Konten zu senden / zu empfangen, Nachrichten über WM-Mail zu senden, den Schuldendienst zu verwenden usw.

Die Kennung ist keine Voraussetzung für den Empfang von Geldern, sie können nur auf WM-Geldbörsen übertragen werden, die der WMID beigefügt sind.

Um ein Konto im System zu erstellen und eine Webmoney-Kennung zu erhalten, müssen Sie auf die offizielle Website des Systems gehen und auf die Schaltfläche "Registrieren" klicken. Um sich anzumelden, müssen Sie ein Formular mit einer Handynummer ausfüllen. Sie müssen nur gültige Nummern eingeben, an die das System SMS mit einem Bestätigungscode sendet. Dann müssen Sie Ihre persönlichen Daten eingeben.

Personenbezogene Daten können aus den beliebtesten Diensten importiert werden - Google, Yandex, FaceBook, Twitter usw. Das System sendet dann den Registrierungscode an die angegebene Mailbox. Ein weiterer Registrierungscode kommt auf die Handynummer. Der Verifizierungscode muss in das entsprechende Feld des Registrierungsformulars eingegeben werden. Dann sollten Sie sich ein Passwort für die WMID ausdenken. Nach dem Setzen des Passworts und der Eingabe des Captchas ist die Account-Registrierung abgeschlossen, der Teilnehmer erhält seine WebMoney-Kennung (WMID).

Das Passwort sollte möglichst komplex sein.

WebMoney-Geldbörsen

Nach Erhalt der Kennung kann der Benutzer die erforderliche Anzahl von Wallets erstellen. Die WebMoney-Geldbörse hat einen Buchstaben, der ihren Typ angibt, und eine 12-stellige Zahl, die nicht mit der Kennung übereinstimmt. Bei der Registrierung im WebMoney-System hat jeder Teilnehmer Zugriff auf die einfachste Möglichkeit, WMID im System zu verwalten - WebMoney Keeper MINI. Diese Version des Keepers ermöglicht es Einsteigern, sich mit dem System vertraut zu machen und dann auf eine voll funktionsfähige Version mit allen gespeicherten Daten zu wechseln.

Um einige finanzielle Einschränkungen im System zu beseitigen, wird empfohlen, WebMoney Keeper Classic zu verbinden. Sie finden es auf der offiziellen WebMoney-Website im Bereich "Downloads". Um mit Websites zu arbeiten, die das WebMoney-Zahlungssystem verwenden, müssen Sie auch das System-Root-Zertifikat installieren. Bei der Installation von WM Keeper Classic geschieht dies automatisch. Keeper Classic wird auch mit der WebMoney Advisor-Anwendung geliefert, die WM-Benutzer über den Ruf einiger Websites informiert.

Beliebt nach Thema