Geschäftsideen: Krebse Zu Hause Züchten

Inhaltsverzeichnis:

Geschäftsideen: Krebse Zu Hause Züchten
Geschäftsideen: Krebse Zu Hause Züchten

Video: Geschäftsideen: Krebse Zu Hause Züchten

Video: Selbstgezüchtete Krebse verfüttern! 😲 2022, Dezember
Anonim

Die Zucht von Krebsen ist eine der industriellen Technologien, mit denen sich Biotech-Unternehmen heute beschäftigen. Natürlich gehören alle Vorteile in diesem Tätigkeitsbereich den Vereinigten Staaten, wo dieses Geschäft dem Land ein anständiges Einkommen bringt. Bei der Krebszucht steht die Türkei an zweiter Stelle. Dennoch ist dieses Geschäft nicht nur profitabel, sondern auch sehr mühsam.

Geschäftsideen: Krebse zu Hause züchten
Geschäftsideen: Krebse zu Hause züchten

Zucht von Krebsen

Dieses Geschäft kann auf zwei Arten realisiert werden: Krebszucht in einem Teich oder Fabrikzucht. In Bezug auf den Nutzen ist die erste Methode die beste, aber beide sind für die häuslichen Bedingungen geeignet.

Zur Zucht von Krebsen eignen sich natürliche Reservoirs von Gehöften oder Bauernhöfen, die künstlich mit Sand oder auf den Boden gestreuten Steinen angelegt werden. Krebse bevorzugen sandige oder lehmige Böden, auf denen es Schlick gibt, den sie zum Bau von Höhlenwohnungen benötigen. Auch für Krebse ist die Intensität des Wasseraustausches wichtig.

Bei der Selbstzucht von Krebsen sollten Sie besonders auf die Temperatur des Wassers und seine chemische Zusammensetzung achten. Im Winter sollte der Stausee nicht einfrieren, aufgrund der niedrigen Wassertemperatur gehen die Krebse einfach bis zum Frühjahr in den Winterschlaf, dies trägt nicht zu ihrer Entwicklung und ihrem Wachstumsprozess bei. Die optimale Temperatur beträgt 18 Grad, sie muss das ganze Jahr über im Teich gehalten werden.

Von Zeit zu Zeit ist es erforderlich, die älteren und jüngeren Nachkommen zu trennen, um die normale Entwicklung und das normale Wachstum von Krebserkrankungen aufrechtzuerhalten. In diesem Fall werden die Krebse mit einer Wade gefangen.

Wie gründe ich ein Unternehmen

Zuerst müssen Sie Weibchen und Männchen kaufen und zum Reservoir tragen. Das Weibchen kann bis zu 100 Eier legen, sodass Sie sich auf die Menge des gekauften Materials konzentrieren können. Es dauert 5 Jahre, um eine sich selbst reproduzierende Herde zu kultivieren.

Krebse sind kannibalische Kreaturen, daher ist es im April erforderlich, Weibchen zu fangen und sie dann in Brutteiche zu verpflanzen. Das Wasser dort muss sauber sein und eine konstante Temperatur von 21-22 Grad haben.

In etwa zwei Jahren reifen Krebse, während dieser Zeit erreichen sie eine Länge von 10-12 cm, Gewicht - 40-70 g.Zum Verkauf verwenden sie oft Unterjährlinge, die auch ein gutes Einkommen bringen. In Russland sind Trocken- und Langzehenkrebse für die Zucht am profitabelsten.

Sie müssen die Krebse regelmäßig füttern. Und obwohl sie Allesfresser sind, können sie sowohl die Überreste von Fischen als auch von Wasserpflanzen verzehren. Trotzdem ist ein Top-Dressing erforderlich, das als rohes oder gekochtes Fleisch, Fisch, Mischfutter und Gemüse verwendet werden kann. Das Essen wird normalerweise auf Drahtgitterschalen gelegt.

Weitere Geschäftsentwicklung

In 4-5 Jahren können Sie bereits darüber nachdenken, neue Lagerstätten zu schaffen und die Produktionskapazitäten zu erhöhen. Natürlich, vorausgesetzt, es war möglich, eine große, sich selbst replizierende Krebsherde zu bilden.

Bemerkenswert ist, dass es in diesem Bereich wenig Wettbewerb gibt, sodass Einzel- und Großhandelskunden schnell erscheinen werden. Die Kunden sind in der Regel Restaurants und Cafés.

Die Zucht von Krebsen ist ein Geschäft, das sich erst nach einigen Jahren auszahlt, aber keine großen Investitionen erfordert.

Beliebt nach Thema