Was Ist Eine Debitkarte

Inhaltsverzeichnis:

Was Ist Eine Debitkarte
Was Ist Eine Debitkarte

Video: Was Ist Eine Debitkarte

Video: Vorsicht geboten: Das können Debit-Kreditkarten! | SAT.1 Frühstücksfernsehen | TV 2022, November
Anonim

Heutzutage ist jede Minute kostbar und daher kann man auf so notwendige und zuverlässige Zahlungsmittel wie Plastikkarten nicht verzichten. Sie müssen Ihre Geldbörsen und Taschen nicht mehr mit Bargeld füllen, auf Reisen gehen oder Ihre geliebten Verwandten besuchen. Das Öffnen einer Debit-Plastikkarte macht das Mitführen von Bargeld überflüssig.

Was ist eine Debitkarte
Was ist eine Debitkarte

Keine Karte, sondern eine Brieftasche

Eine Debitkarte ist im Wesentlichen Ihre elektronische Geldbörse, in der Sie einen beliebigen Betrag Ihres Geldes aufbewahren können. Und dieses Geld ist immer zuverlässig geschützt - es wird nicht verschwinden und nicht verloren gehen.

Debit (von lat. Debet, was "er soll" bedeutet) - in diesem Fall der Betrag Ihrer eigenen Gelder, die bei der Bank hinterlegt sind und auf die Sie direkten Zugriff haben (dh diese Gelder sind keine Einzahlung oder Gutschrift) …

Äußerlich unterscheiden sich Debit-Bankkarten nicht von Kreditkarten. Der grundlegende Unterschied besteht darin, dass Geld, das von einer Debitkarte abgehoben wird, von Ihrem persönlichen - Debit - Bankkonto ausgegeben wird. Der Saldo auf diesen Karten sollte nur positiv sein, und die Abbuchung von Geldern zum Zeitpunkt der Zahlung mit einer Karte in einem Geschäft oder beispielsweise einem Restaurant erfolgt nur, wenn Sie genügend Geld auf Ihrem Konto haben.

Es gibt jedoch eine Nuance, einige Banken bieten Debit- (in der Regel Gehalts-)Karten mit Überziehung an, d.h. ein kleines Kreditlimit, das Sie nutzen können, wenn Ihre eigenen Mittel für die Berechnung nicht ausreichen.

Der Vorteil der Verwendung von Debitkarten besteht darin, dass kein zusätzliches Geld ausgegeben wird und Sie niemandem Schulden machen.

Verwenden von

Mit dieser Karte können Sie:

- schnelle Einkäufe im Internet tätigen, - Reiseschecks kaufen, - verschiedene Waren in Supermärkten bezahlen, - überspringen Sie die Warteschlange und heben Sie schnell Bargeld an Quick-Service-Punkten ab - an Geldautomaten, - Quittungen und Rechnungen für Versorgungsunternehmen und andere Dienstleistungen bezahlen, - Bezahlen Sie in jedem Land der Welt ohne Währungsumtausch.

Auch das Gehalt kann der Arbeitgeber schnell auf die Karte überweisen. Darüber hinaus haben Banken und Fluggesellschaften gemeinsame Projekte, dank denen Sie Rabatte bei der Verwendung von Debitkarten oder Cashback erhalten können - die Ansammlung eines bestimmten Prozentsatzes Ihres Einkaufsbetrags, der auf Ihr Konto zurückgebucht wird).

Arten von Karten

Debitkarten sind anders - einige können weltweit verwendet werden (internationale Karten), andere nur in ihrem Heimatland (lokal).

Jede Geschäftsbank sollte ihren Kunden die Möglichkeit bieten, mehrere Kartentypen ihrer Wahl auszuwählen.

Eine Debitkarte zu bekommen ist einfach. Bankkarten werden an Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, auf der Grundlage eines Ausweises ausgestellt.

Entscheiden Sie sich zunächst für den Verwendungszweck der Karte, sei es für Reisen oder zum Bezahlen von Einkäufen. Üblicherweise werden für den internationalen Geldverkehr Karten von Visa- oder MasterCard-Zahlungssystemen gewählt. Karten, die nur innerhalb der Grenzen Russlands in Umlauf gebracht werden, sind mit „nur in Russland gültig“gekennzeichnet.

Jede Karte hat ihre eigene persönliche PIN, Abhebungen und Zahlungen erfolgen erst nach Eingabe dieses einzigartigen Passworts. Bei einem plötzlichen Verlust oder Diebstahl Ihrer Karte müssen Sie die Bank unverzüglich über alles für die Sperrung und anschließende Wiederherstellung informieren.

Beliebt nach Thema