Wer Erhält Ab Dem 1. April Eine Rentenerhöhung

Wer Erhält Ab Dem 1. April Eine Rentenerhöhung
Wer Erhält Ab Dem 1. April Eine Rentenerhöhung
Video: Wer Erhält Ab Dem 1. April Eine Rentenerhöhung
Video: RENTEN-ERHÖHUNG: Rentner*innen sollen 2021 mehr Geld erhalten 2023, Februar
Anonim

Die Renten werden in unserem Land mit einigen Ausnahmen jährlich erhöht. Ab dem 1. April 2018 werden die Sozialleistungen indexiert. Wer wird in erster Linie betroffen sein?

Wer erhält ab dem 1. April 2018 eine Rentenerhöhung
Wer erhält ab dem 1. April 2018 eine Rentenerhöhung

Januar 2018 wurden die monatlichen Zahlungen für alle nicht erwerbstätigen Rentner erhöht. Dies betraf nur diejenigen, die eine bestimmte Dienstzeit haben und eine Versicherungsrente beziehen.

Bürger, die eine Sozialrente beziehen, müssen jedoch ab dem 1. April dieses Jahres mit einer Erhöhung rechnen. Die Indexierung dieser Zahlungen ist an die Veränderung des Existenzminimums der Rentner gegenüber dem Vorjahr gebunden. Basierend auf diesen Indikatoren wird das Wachstum der Sozialrenten in diesem Jahr 4,1 Prozent betragen.

Wer kann sich für eine solche Förderung qualifizieren?

Die Kategorie der Empfänger von Sozialrenten umfasst Menschen mit Behinderungen aller Gruppen, einschließlich derer, die seit ihrer Kindheit behindert sind, und der behinderten Kinder. Sozialleistungen werden ihnen nur bei völligem Fehlen von Berufserfahrung zugewiesen.

Außerdem werden die Sozialrenten für Personen mit minimaler Berufserfahrung erhöht, die jedoch weiterhin Anspruch auf eine Altersrente haben, d. h. ab einem bestimmten Alter. In diese Kategorie fallen auch ausländische Staatsbürger, die seit mehr als 15 Jahren in unserem Land leben und das Rentenalter erreicht haben.

Kinder, die aus dem einen oder anderen Grund ihren Ernährer verloren haben, erhalten ebenfalls eine Zulage. Es wird nur ernannt, wenn der Verstorbene keinen einzigen Tag Berufserfahrung hatte. Andernfalls wird ein Versicherungsanspruch abgetreten.

Und in diese Kategorie fallen auch die kleinen Völker des Nordens. In diesem Fall müssen Männer über 55 Jahre alt sein und Frauen - 50 Jahre alt.

Im vergangenen Jahr erfolgte auch einmal die Erhöhung der Sozialrenten, allerdings nur um 1,2 Prozent. Zukünftig werden solche Erhöhungen auch jährlich vorgenommen.

Beliebt nach Thema