So Verlassen Sie Eine Gesellschaft Mit Beschränkter Haftung

Inhaltsverzeichnis:

So Verlassen Sie Eine Gesellschaft Mit Beschränkter Haftung
So Verlassen Sie Eine Gesellschaft Mit Beschränkter Haftung

Video: So Verlassen Sie Eine Gesellschaft Mit Beschränkter Haftung

Video: GmbH einfach erklärt - Gründung, Aufbau, Organe, Haftung, Kapital & Finanzierung - Rechtsformen 2022, Dezember
Anonim

Nach dem Bundesgesetz "Über Gesellschaften mit beschränkter Haftung" hat ein Teilnehmer das Recht, das Unternehmen mit einem solchen OPF zu verlassen. Dazu wird eine Stellungnahme erstellt, die an den Vorstand oder den Stiftervorstand gerichtet ist. Es hängt davon ab, wer für die Entscheidung über die Zusammensetzung der Teilnehmer verantwortlich ist. Dann wird eine Bestellung oder ein Protokoll ausgestellt und innerhalb von sechs Monaten der tatsächliche Kurs der Aktie ausgezahlt, der an die Gesellschaft geht.

So verlassen Sie eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung
So verlassen Sie eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Es ist notwendig

  • - LLC-Charta;
  • - Anmeldeformular;
  • - Bestell- oder Protokollformular;
  • - Jahresabschlüsse;
  • - Stempel der LLC;
  • - Formular р13001;
  • - Neuauflage der Charta;
  • - die Form des Kauf- und Verkaufsvertrags.

Anleitung

Schritt 1

Wenn Sie sich entscheiden, die GmbH zu verlassen, teilen Sie dies den anderen Mitgliedern schriftlich mit. Wenn die Satzung der Gesellschaft vorsieht, dass die Bestimmung der Zusammensetzung der Gründer in die Zuständigkeit des Gesellschafterausschusses fällt, schreiben Sie eine an den Vorsitzenden gerichtete Erklärung. Wenn Sie die Annahme dieses Dokuments von Ihnen verweigern, senden Sie es in Form eines Briefes an die gesetzliche Adresse des Unternehmens. Wenn aus dem Gründungsdokument des Unternehmens hervorgeht, dass das Recht, über die Zusammensetzung der Teilnehmer zu entscheiden, vom alleinigen Exekutivorgan, dh dem Direktor, wahrgenommen wird, schreiben Sie eine an den Leiter der Organisation gerichtete Erklärung.

Schritt 2

Je nachdem, in wessen Namen der Antrag gestellt wird, wird vom Geschäftsführer des Unternehmens ein Ausschluss aus der Gesellschaft mit beschränkter Haftung erlassen oder ein Protokoll verfasst. Letzteres wird von jedem Gründer unterschrieben. Eines dieser Dokumente ist dem vom Unternehmen ausgestellten Antrag beigefügt. Darüber hinaus wird im Formular p13001 das Blatt D ausgefüllt, wonach die Rechte an der Aktie des pensionierten Gründers erlöschen.

Schritt 3

Nach Erstellung einer Erklärung und Ausstellung eines Verwaltungsdokuments geht Ihr Anteil als ausgetretener Gründer an das Unternehmen über. Darüber hinaus wird der Wert der Aktie anhand der Ergebnisse des Jahresabschlusses des Jahres geschätzt, in dem der Austrittsantrag aus der GmbH gestellt wurde. Der Preis eines Anteils am genehmigten Kapital eines Teilnehmers kann von einer unabhängigen Person berechnet werden. Der Wert der Aktie wird in Naturalien oder in bar ausgezahlt. Es kommt darauf an, in welcher Form die Einlage in das Gesellschaftskapital erfolgt ist.

Schritt 4

Wenn Sie möchten, haben Sie das Recht, Ihren Anteil auf einen der Gründer zu übertragen. Die Satzung schreibt in der Regel die Reihenfolge der Personen vor, an die der Verkauf eines Teils des ausgeschiedenen Gesellschafters am Kapital der Gesellschaft möglich ist. Normalerweise sind die Gründer die ersten. Erstellen Sie in diesem Fall einen Kaufvertrag. Geben Sie darin Informationen über den Teilnehmer ein, an den die Aktie übertragen wird. Beglaubigen Sie die Vereinbarung mit dem Siegel des Unternehmens, Ihrer Unterschrift, der Unterschrift des Gründers.

Beliebt nach Thema