So Erinnern Sie Kunden An Sich

Inhaltsverzeichnis:

So Erinnern Sie Kunden An Sich
So Erinnern Sie Kunden An Sich
Anonim

In einigen Geschäftsbereichen werden Käufe selten getätigt, so dass Kunden nach einiger Zeit zu konkurrierenden Firmen gehen können. Dies ist in den Bereichen Werkzeugmaschinen, Automotive etc. der Fall, wo häufige Updates nicht benötigt werden. Um keine Wiederholungsverkäufe zu verpassen, müssen Sie in Zeiten, in denen Sie das Unternehmen nicht besuchen müssen, eine Beziehung zu Ihren Kunden pflegen.

So erinnern Sie Kunden an sich
So erinnern Sie Kunden an sich

Anleitung

Schritt 1

Online-Training organisieren. Seltene Käufe sind mit Schwierigkeiten bei der Verwendung des Produkts verbunden, da sich die Fähigkeiten im Laufe der Zeit ändern und der Kunde mit der alten Version vertraut ist. Die Leute sind nicht so bereit, sich umzuschulen, auch wenn es nicht schwer ist, weil Gewohnheiten geändert werden müssen. Bieten Sie Käufern eine Schulung an, die ihren Kauf begleitet. Abonnieren Sie dazu eine geschlossene Mailingliste, über die sie Links zu Video-Tutorials erhalten. Ein- bis zweimal im Monat können Sie etwas Neues senden, um sich an sich selbst zu erinnern.

Schritt 2

Produzieren Sie einen gedruckten Katalog oder eine Zeitschrift und senden Sie ihn einmal im Monat an Kunden. Das machen Hersteller teurer Autos. Kopieren Sie erfolgreiche Erfahrungen entsprechend.

Schritt 3

Bieten Sie unerwartete verwandte Dienstleistungen an. Wenn Sie längere Zeit nicht mit Kunden kommuniziert haben, rufen Sie an und bieten Sie eine kostenlose Diagnose der gekauften Geräte an. Experten identifizieren schnell mögliche Probleme und geben Empfehlungen. Der Kunde wird zufrieden sein, aber Wettbewerber können eine solche Option nicht anbieten.

Schritt 4

Organisieren Sie Umfragen zu häufigen Betriebsproblemen. Bei manchen Unternehmen geht es vor allem um den Verkauf, dann vergessen sie den Kunden, bis sie wieder etwas verkaufen können. Machen Sie es anders: Online-Umfragen können neue Möglichkeiten aufdecken und Beziehungen subtil pflegen.

Schritt 5

Veranstalten Sie Seminare und Partys, die von den Teilnehmern bezahlt werden können, so dass Sie keine Kosten haben. Laden Sie Kunden ein, eine gute Zeit zu haben, irgendwohin zu gehen, neue Geschäftsmethoden zu lernen. So werden Sie kein Verkäufer, sondern Partner. Kümmern Sie sich um den Kauf von Tickets für ein renommiertes Motivationsseminar oder laden Sie einen Prominenten ein. Lösen Sie unterwegs das Problem der unauffälligen Erinnerung an die Grundversorgung.

Beliebt nach Thema