Wie Man Ein Geschäft Loswird

Inhaltsverzeichnis:

Wie Man Ein Geschäft Loswird
Wie Man Ein Geschäft Loswird

Video: Wie Man Ein Geschäft Loswird

Video: Geschäftsideen finden | 31 Geschäftsideen nebenher selbstständig 2022, Dezember
Anonim

Wenn Ihr Geschäft lange Zeit keinen Gewinn bringt, oder Sie Ihre Steuer- und Bonitätsgeschichte nicht mit unnötigen Risiken belasten möchten, sollten Sie dieses Geschäft loswerden. Vergessen Sie jedoch nicht, vor der Liquidation des Unternehmens mit Mitarbeitern und Gläubigern abzurechnen.

Wie man ein Geschäft loswird
Wie man ein Geschäft loswird

Anleitung

Schritt 1

Halten Sie eine Versammlung der Gründer des Unternehmens ab und beschließen Sie die Liquidation des Unternehmens. Teilen Sie den Steuerbehörden innerhalb von 3 Tagen nach dem Datum des Treffens mit, dass Sie die Organisation schließen, indem Sie einen Antrag im Formular Nr. Р15001 einreichen. Hat Ihr Unternehmen keine Beitragsrückstände zur Staatskasse, erhalten Sie von den Mitarbeitern des Bundessteueramtes einen positiven Bescheid.

Schritt 2

Schaffung eines Liquidationsausschusses, dessen Zusammensetzung und Befugnisse auf der Gründerversammlung genehmigt werden. Teilen Sie dies dem Finanzamt mit, indem Sie ein Dokument im Formular Nr. Р 15002 einreichen.

Schritt 3

Wenden Sie sich an Fachmedien und geben Sie die Firmenschließung bekannt. Geben Sie den Zeitraum an, in dem Sie alle bestehenden Verpflichtungen abbezahlen (Mindestlaufzeit 2 Monate).

Schritt 4

Führen Sie eine vollständige Bestandsaufnahme des Unternehmens durch, benachrichtigen Sie alle Gläubiger und Mitarbeiter schriftlich, dass das Unternehmen die Schließung vorbereitet.

Schritt 5

Erstellen Sie nach Ablauf der Fristen für die Erfüllung der Verpflichtungen eine Liquidationszwischenbilanz. Geben Sie darin alle finanziellen Informationen über die Organisation, ihr Eigentum und ihre Verpflichtungen an. Halten Sie eine Gründerversammlung ab und genehmigen Sie dieses Dokument, das Sie zusammen mit dem Formular Nr. 15003 an das Finanzamt senden.

Schritt 6

Berechnen und feuern Sie alle eingestellten Mitarbeiter. Zahlen Sie Ihre Gläubiger aus. Im Falle nicht ausreichender Mittel zur Begleichung von Verpflichtungen verkaufen Sie das Eigentum des Unternehmens, das von den Kreditgebern verpfändet wurde und nicht.

Schritt 7

Führen Sie eine vollständige Berechnung der Steuerverbindlichkeiten durch, melden Sie sich von der FSS, dem Pensionsfonds Russlands, der EDRPO und dem MHIF ab.

Schritt 8

Erstellen Sie die endgültige Liquidationsbilanz und genehmigen Sie diese in der Sitzung. Verteilen Sie das restliche Vermögen des Unternehmens unter den Gründern. Zerstören Sie das Siegel, schließen Sie die Girokonten. Melden Sie dies unbedingt der UFTS, indem Sie ein im Formular Nr. Р16001 ausgefülltes Dokument, den Restbetrag und eine Quittung für die Zahlung der staatlichen Abgaben einreichen. Erhalten Sie eine Liquidationsbescheinigung.

Schritt 9

Wenn Sie ein Einzelunternehmer sind, reicht es aus, wenn Sie sich mit einer beglaubigten Kopie Ihres Reisepasses, einer Bescheinigung der FIU über die Schuldenfreiheit und einem Auszug aus dem USRIP an das Finanzamt wenden. Innerhalb eines Monats erhalten Sie eine Liquidationsbescheinigung des einzelnen Unternehmers.

Beliebt nach Thema