So Berechnen Sie Den Wirtschaftlichen Gewinn

Inhaltsverzeichnis:

So Berechnen Sie Den Wirtschaftlichen Gewinn
So Berechnen Sie Den Wirtschaftlichen Gewinn

Video: So Berechnen Sie Den Wirtschaftlichen Gewinn

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Gewinn und Preis im Monopol berechnen ● Gehe auf SIMPLECLUB.DE/GO & werde #EinserSchüler 2023, Januar
Anonim

Wenn Sie die Effizienz eines Handelsunternehmens steigern möchten, dann "setzen" Sie den zu erwartenden Gewinn in den Aufschlag der Ware ein. Welches Ergebnis Sie erzielen, hängt von der Berechnungsmethode des Freibetrags ab. Wenn es sich um kleine Geschäfte handelt, definieren Sie die Handelsspanne „manuell“und Sie müssen kein Geld für teure Software ausgeben. Gehen Sie aus dem Gesamtumsatz, aus dem Sortiment des Umsatzes, aus dem durchschnittlichen Prozentsatz, aus dem Sortiment der Warenbilanz.

So berechnen Sie den wirtschaftlichen Gewinn
So berechnen Sie den wirtschaftlichen Gewinn

Anleitung

Schritt 1

Berechnen Sie das Bruttoeinkommen basierend auf dem Gesamtumsatz, wenn Sie einen einzigen Handelsaufschlagsprozentsatz auf alle Produkte anwenden. Legen Sie in diesem Fall zuerst das Bruttoeinkommen fest und bestimmen Sie dann den Aufschlag. Um das Bruttoeinkommen zu berechnen, multiplizieren Sie den Gesamtumsatz mit dem geschätzten Handelsaufschlag und dividieren Sie das Ergebnis durch hundert. Um den Handelsaufschlag zu berechnen, addiere zuerst 100 und den Handelsaufschlag als Prozentsatz und dividiere dann denselben Handelsaufschlag durch dein Ergebnis.

Schritt 2

Wenn Sie in Ihrem Fall für verschiedene Warengruppen mit nicht gleichen Aufschlägen arbeiten, wird die Gewinnberechnung komplizierter. Führen Sie unbedingt Aufzeichnungen über den Umsatz. Um das Bruttoeinkommen in dieser Situation zu berechnen, multiplizieren Sie zunächst den Handelsaufschlag für jede Produktgruppe mit ihrem Umsatz, addieren Sie dann alle erhaltenen Ergebnisse und teilen Sie den Betrag durch hundert.

Schritt 3

Sie können bei der Gewinnberechnung einen durchschnittlichen prozentualen Aufschlag anwenden, wenn Sie den Artikel zum Verkaufspreis berücksichtigen. Um den durchschnittlichen Prozentsatz des Bruttoeinkommens zu erhalten, multiplizieren Sie den Umsatz mit dem durchschnittlichen Prozentsatz des Bruttoeinkommens. Dividieren Sie das Ergebnis durch 100. Wenn Sie den durchschnittlichen Prozentsatz des Bruttoeinkommens ermitteln müssen, dann addieren Sie zunächst den Handelsaufschlag für den Rest des Produkts zu Beginn des Berichtszeitraums und den Aufschlag für den Wareneingang in der aktuellen Zeit. Ziehen Sie die Handelsspanne für den Ruhestand (Abschreibung oder Rückerstattung) vom Betrag ab. Dies ist Ihr erstes durchschnittliches prozentuales Ergebnis. Addieren Sie nun den Wert des Umsatzes und den Saldo am Ende der Berichtsperiode, dividieren Sie den Betrag durch 100, Sie erhalten das zweite Ergebnis. Nun dividiere das erste Ergebnis durch das zweite Ergebnis.

Schritt 4

Wenn Sie die Bruttomarge für das restliche Sortiment berechnen, berücksichtigen Sie die Höhe der Handelsmarge. Führen Sie dazu für jeden Produktnamen Aufzeichnungen über den angefallenen, realisierten Aufschlag. Führen Sie am Ende des Monats eine Bestandsaufnahme durch, um diese Beträge zu ermitteln. Zur Berechnung des Rohertrags für das Sortiment der restlichen Ware addieren Sie zunächst den Handelsaufschlag für den Warenbestand zu Beginn der Berichtsperiode und den Handelsaufschlag für die erhaltene Ware für den gleichen Zeitraum, subtrahieren den Handelsaufschlag für die veräußerte Waren vom Betrag und ziehen den Aufschlag für den Saldo am Ende vom Ergebnis ab.

Beliebt nach Thema