So Finden Sie Den Betrag Ohne Mehrwertsteuer Heraus

Inhaltsverzeichnis:

So Finden Sie Den Betrag Ohne Mehrwertsteuer Heraus
So Finden Sie Den Betrag Ohne Mehrwertsteuer Heraus
Video: So Finden Sie Den Betrag Ohne Mehrwertsteuer Heraus
Video: Prozentrechnen 3 Vermehrter und verminderter Grundwert, Mehrwertsteuer 2023, Februar
Anonim

Die Mehrwertsteuer ist eine indirekte Steuer, eine Form der Entnahme eines bestimmten Teils der Wertschöpfung, die auf allen Stufen der Produktion von Waren, Werken oder Dienstleistungen an den Staatshaushalt abgeführt wird, und wird auch gemäß budget den Umsetzungsgrad. In der Praxis ähnelt die Mehrwertsteuer der Mehrwertsteuer. In diesem Fall hat der Käufer das Recht, den Steuerbetrag abzuziehen, den er laut allen ihm ausgestellten Rechnungen für die Ware bezahlt hat.

So finden Sie den Betrag ohne Mehrwertsteuer heraus
So finden Sie den Betrag ohne Mehrwertsteuer heraus

Anleitung

Schritt 1

Der an den Haushalt zu zahlende Steuerbetrag wird im russischen Recht als Differenz zwischen dem Gesamtbetrag der aufgelaufenen Steuern zum festgelegten Satz der Steuerbemessungsgrundlage und dem Betrag der Steuerabzüge (der Steuerbetrag, der beim Kauf von Waren, die im Aktivitäten).

Schritt 2

Die Steuerberechnung erfolgt spezifisch für jeden der verwendeten Sätze. Die beim Kauf von nicht steuerpflichtigen Waren, Dienstleistungen oder Werken gezahlte Mehrwertsteuer kann nicht abgezogen werden.

Schritt 3

Der Besteuerungsgegenstand in Russland ist der Verkauf von Gütern (Werken) auf dem Territorium der Russischen Föderation, der Verkauf von Pfandgegenständen oder die Übertragung von Gütern (Ergebnisse der Erbringung von Dienstleistungen, ausgeführte Arbeiten) im Rahmen einer Vereinbarung über die Bereitstellung einer Innovation oder eines Kompensationsverfahrens sowie die Übertragung aller Schutzrechte.

Schritt 4

In diesem Fall kann der Erlös aus dem Verkauf von Werken, Waren oder Dienstleistungen zur Übertragung von Eigentumsrechten anhand aller Einkünfte dieses Steuerpflichtigen ermittelt werden, die mit Abrechnungen für Zahlungen für diese Dienstleistungen oder Waren verbunden sind, sowie Eigentumsrechte die er in bar oder in sachen erhalten hat, einschließlich der sicherheitenzahlung in höhe der vorauszahlungen.

Schritt 5

Die Mehrwertsteuer wird immer als Steuerbetrag erhoben, der sich aus der Steuerbemessungsgrundlage ergibt, abzüglich einer bestimmten „Vor“-Mehrwertsteuer, die in der Regel in Rechnungen bestätigt wird. Da diese Bestätigung nicht immer möglich ist (oder die Gegenpartei keine Mehrwertsteuer im Rahmen des vereinfachten Besteuerungssystems abführt), ist die Besteuerungsgrundlage der Mehrwertsteuer in der Russischen Föderation höher als in vielen Ländern, die diese Steuer erheben.

Schritt 6

So gibt es eine spezielle Formel, die hilft, den Betrag ohne Mehrwertsteuer zu ermitteln: Der Betrag mit Mehrwertsteuer muss durch 1, 18 geteilt werden. Diese Formel leitet sich aus der Formel zur Berechnung des Betrags mit Mehrwertsteuer ab.

Beliebt nach Thema