Was Ist Der Grundlegende Teil Der Rente?

Inhaltsverzeichnis:

Was Ist Der Grundlegende Teil Der Rente?
Was Ist Der Grundlegende Teil Der Rente?

Video: Was Ist Der Grundlegende Teil Der Rente?

Video: Wie hoch ist die spätere Altersrente nach einer EM Rente - fiktive Rentenberechnung 2022, November
Anonim

Ab dem 1. Januar 2002 kann die vom Staat gezahlte Altersarbeitsrente aus folgenden Teilen bestehen: Grund-, Kapital- und Versicherung. Personen, die vor 1967 geboren wurden, haben eine Grund- und Versicherungsrente, während jüngere Bürger auch eine kapitalgedeckte Rente haben. Trotz der Tatsache, dass in den letzten Jahren viele Informationen zum Rentensparen erhalten wurden, ist möglicherweise nicht jedem klar, was den grundlegenden Teil einer Rente ausmacht.

Was ist der grundlegende Teil der Rente?
Was ist der grundlegende Teil der Rente?

Der Grundanteil aller Rentenbestandteile ist der kleinste. Seine Größe im Jahr 2002 betrug 450 Rubel pro Monat, aber seitdem ist es natürlich erheblich gewachsen. Die Menge ändert sich jedes Jahr und hängt von mehreren Faktoren ab. Seine Hauptfunktion besteht darin, einer Person eine gewisse soziale Grundgarantie zu geben, daher der Name.

Wann können Sie den Basisteil Ihrer Rente beziehen?

Die Höhe des Grundrentenanteils steht allen Personen zu, die das Rentenalter erreicht haben und über eine Berufserfahrung von mindestens fünf Jahren verfügen. Erhöhte Sätze des Basisteils der Rente können für behinderte Menschen, für Bürger über 80 Jahre, festgelegt werden. Der Basisteil umfasst die Mindestrente, Ausgleichszulagen und Zulagen.

Damit sowohl der Grund- als auch der kapitalgedeckte Teil der Rente wachsen können, muss eine stetige Erhöhung der finanziellen Mittel an die Pensionskasse sichergestellt werden. Im Zuge der Rentenreform hat die russische Regierung eigens zu diesem Zweck einen zusätzlichen Sparmechanismus entwickelt und in das staatliche System integriert, der denjenigen helfen soll, die die Höhe ihrer zukünftigen Rente selbstständig gestalten möchten.

Woher kommen die Mittel zur Zahlung des Grundanteils der Rente?

Formal wird die Basis durch Beiträge des Arbeitgebers finanziert. Tatsächlich erfolgen die Zahlungen zu Lasten des Bundeshaushalts und hängen nicht von der konkreten Beitragshöhe ab. Der Staat verpflichtet sich, den Bürgerinnen und Bürgern nicht nur dieses Mindestmaß zu bieten, sondern auch schrittweise auf das Existenzminimum der Rentner zu bringen.

Nach und nach steigt sogar der Grundanteil der Rente. Seine Größe wird jährlich vom Staat unter Berücksichtigung der Preiswachstumsrate indiziert. Die Höhe wird im Rahmen der dafür vorgesehenen Mittel im PFR-Budget, dem Bundeshaushalt, bestimmt.

Das auf dem individuellen Konto einer Person bei der FIU verbuchte Kapital ist kein echtes Geld. Sie können es als ein Recht auf einen bestimmten Geldbetrag beschreiben. Beiträge, die derzeit auf ein individuelles Rentenkonto eingehen, werden nur für den Urheberrechtsinhaber erfasst, und echtes Geld fließt in das PFR-Budget, um den Versicherungsteil der Rente an aktuelle Rentner zu zahlen. Zukünftig wird einer Person in der Höhe dieser Rechte echtes Geld gutgeschrieben. Ihre Höhe wird jedoch auf der Grundlage des Staatshaushalts zu diesem Zeitpunkt festgelegt. Sie wird aus den Beiträgen der zukünftigen Generation bezahlt. Je nach demografischer und wirtschaftlicher Situation kann dieser Betrag mehr oder weniger betragen.

Beliebt nach Thema