Was Ist Imputation Und Wie Kann Man Daran Arbeiten

Inhaltsverzeichnis:

Was Ist Imputation Und Wie Kann Man Daran Arbeiten
Was Ist Imputation Und Wie Kann Man Daran Arbeiten
Video: Was Ist Imputation Und Wie Kann Man Daran Arbeiten
Video: 5 Dinge die du nie im Vorstellungsgespräch sagen solltest 2023, Februar
Anonim

UTII (oder Anrechnung) ist ein spezielles Steuersystem. Ihre Unterschiede liegen darin, dass die Steuer nicht auf Basis des realen Einkommens eines Unternehmers oder Unternehmens berechnet wird, sondern unter Berücksichtigung des potentiellen Einkommens.

Was ist Imputation und wie man daran arbeitet
Was ist Imputation und wie man daran arbeitet

Es ist notwendig

  • - Antrag auf Registrierung von UTII-1 oder UTII-2;
  • - Erklärung für UTII;
  • - Bilanzierung von physischen Indikatoren für UTII.

Anleitung

Schritt 1

Zuvor war die Verwendung von UTII obligatorisch. Ein Unternehmer, der unter dieses Steuerregime fiel, musste sich innerhalb von fünf Tagen nach Aufnahme der Tätigkeit registrieren. Andernfalls wurde ihm eine Geldstrafe angedroht. Jetzt haben Unternehmer die Freiheit zu wählen, ob sie den STS (OSNO) oder UTII anwenden.

Schritt 2

Um mit der Beantragung von UTII zu beginnen, müssen Sie eine Erklärung verfassen, in der Sie das Finanzamt darüber informieren. Der Antrag wird in einer streng festgelegten Form eingereicht, für Einzelunternehmer ist es UTII-2, für Organisationen - UTII-1. Es muss an das Finanzamt am Ort der Registrierung des Einzelunternehmers und der GmbH oder am Sitz der Gesellschaft übermittelt werden. Das Startdatum für die Nutzung von UTII ist das im Antrag des Steuerpflichtigen angegebene Datum. Die Hauptsache ist, dass der Steuerzahler innerhalb von 5 Tagen nach Beginn dieser Aktivitäten Zeit hat, sich für UTII zu registrieren. Steuerpflichtige mit mehr als 100 Personen sowie Unternehmen mit einer Beteiligung von mindestens 25 % an anderen Organisationen können laut Gesetz nicht zur Anrechnung wechseln.

Schritt 3

Der Steuersatz für UTII beträgt 15%. Gleichzeitig hängt die Besteuerungsgrundlage nicht vom Realeinkommen ab, sondern von physischen Indikatoren: Anzahl der Arbeitnehmer, Sitze, Fahrzeuge, Stellfläche usw. Bei der Berechnung der Steuer wird die tatsächliche Anzahl der Tage, in denen das Unternehmen (IP) seine Tätigkeit durchgeführt wird, berücksichtigt. UTII-Steuern werden am Ende jedes Quartals bis zum 25. Tag des auf das Quartal folgenden Monats gezahlt.

Schritt 4

Um die UTII-Steuer für einen Monat zu berechnen, muss die Grundrentabilität (sie ist für jede Tätigkeitsart gesetzlich festgelegt) mit dem Wert des physischen Indikators und mit den Koeffizienten K1 (im Jahr 2014 beträgt sie 1,672) und K2 (in jede Region hat ihre eigene). Dann müssen Sie die resultierende Zahl durch die Anzahl der Kalendertage des Monats dividieren und mit der Anzahl der Tage multiplizieren, an denen das Unternehmen die unterstellte Aktivität durchgeführt hat.

Schritt 5

Zahler von UTII sind von der Mehrwertsteuer, der Einkommensteuer oder der Einkommensteuer, der Vermögenssteuer, befreit. Es ist zu bedenken, dass es unmöglich ist, die auf UTII anfallenden Kosten zu berücksichtigen.

Schritt 6

Angerechnete Steuern können durch entrichtete Versicherungsbeiträge an Fonds für einzelne Unternehmer und Arbeitnehmer gesenkt werden. Gleichzeitig können Einzelunternehmer mit Angestellten und GmbH die Steuer mit Einschränkungen bis zu 50% senken. Für Einzelunternehmer ohne Arbeitnehmer gibt es keine Einschränkungen, sie reduzieren die Steuer auf 100%.

Schritt 7

Buchhaltung und Steuerberichterstattung bei UTII werden minimiert. Für Unternehmer reicht es aus, am Ende des Quartals (bis zum 20. des auf das Quartalsende folgenden Monats) eine UTII-Erklärung einzureichen. Sie brauchen keine Aufzeichnungen über Einnahmen und Ausgaben zu führen, nur wenn mehrere Steuersysteme kombiniert werden.

Schritt 8

Die Steuer sieht eine besondere Kontrolle vor, um physische Indikatoren für UTII zu berücksichtigen. Wenn die Anzahl der Mitarbeiter in dieser Eigenschaft handelt, ist es erforderlich, alle Personaldokumente und Arbeitszeitaufzeichnungen aufzubewahren. Für Einzelhändler ist der physische Indikator die Verkaufsfläche, daher muss das Unternehmen einen Mietvertrag haben, der die Fläche des Geschäfts angibt.

Schritt 9

Einzelunternehmer und LLC auf UTII, die im Einzelhandel tätig sind, können ohne Registrierkasse arbeiten. Dies liegt daran, dass ihre Steuern nicht von der Höhe des erhaltenen Einkommens abhängen. Gleichzeitig sind sie in jedem Fall verpflichtet, Käufern strenge Meldeformulare (für die Erbringung von Dienstleistungen) oder Kaufbelege (für den Verkauf von Waren) auszustellen.

Schritt 10

Nach Abschluss oder Aussetzung der UTII-Aktivitäten muss der Unternehmer abgemeldet werden. Wenn die LLC oder der einzelne Unternehmer dies nicht tut, müssen sie alle von UTII bereitgestellten Steuern zahlen.Auch wenn sie im Quartal tatsächlich keine Einnahmen bezogen oder Verluste erlitten haben.

Beliebt nach Thema