So Berechnen Sie Die Steuerabzüge Für Studiengebühren

Inhaltsverzeichnis:

So Berechnen Sie Die Steuerabzüge Für Studiengebühren
So Berechnen Sie Die Steuerabzüge Für Studiengebühren
Video: So Berechnen Sie Die Steuerabzüge Für Studiengebühren
Video: URTEIL: Studienkosten Erststudium absetzen | Studienkosten als Werbungskosten in Steuererklärung 2023, Februar
Anonim

Die meisten Bürger der Russischen Föderation erhalten eine Hochschulbildung, während sie bereits arbeiten. Diese Fachleute dürfen eine Erklärung über einen Abzug für Bildungsaktivitäten ausfüllen, der 13% des Betrags für Studiengebühren beträgt. Aber es gibt einige Vorbehalte in der Gesetzgebung.

So berechnen Sie die Steuerabzüge für Studiengebühren
So berechnen Sie die Steuerabzüge für Studiengebühren

Es ist notwendig

  • - Taschenrechner;
  • - 2-NDFL-Zertifikat;
  • - Zahlungsbelege für Studiengebühren;
  • - das Steuergesetzbuch der Russischen Föderation.

Anleitung

Schritt 1

Werktätige Studierende haben Anspruch auf einen Sozialsteuerabzug, von dem die Einkommensteuerabzüge dem Staatshaushalt zufließen. Dies wird durch eine 2-NDFL-Bescheinigung der Arbeitsstelle des Bürgers bestätigt, auf der das Siegel der Organisation und die Unterschrift des Leiters und Hauptbuchhalters vorhanden sein müssen.

Schritt 2

Die Höhe des Abzugs berechnet sich aus dem Betrag, der für die Bildung aufgewendet wird. Dies wird durch Quittungen, Kontoauszüge oder eine Bescheinigung der Buchhaltung der Bildungseinrichtung bestätigt, aus der Zahlungsfrist, Name, Vorname, Vatersname des Studierenden und die Höhe der Studiengebühren hervorgehen.

Schritt 3

Das Gesetz legt die maximale Höhe der Bemessungsgrundlage für die Sozialsteuer fest, die fünfzigtausend Rubel beträgt. Dementsprechend erhält ein Bürger, der eine Erklärung beim Finanzamt ausgefüllt und eingereicht hat, 13% von nicht mehr als fünfzigtausend Rubel, dh sechstausendfünfhundert Rubel.

Schritt 4

Wenn der Betrag Ihrer Ausgaben für Bildungsaktivitäten geringer ist als der Höchstbetrag der Berechnungsgrundlage für den Steuerabzug, und Ihr Einkommen für ein Kalenderjahr höher ist als der Betrag der Ausgaben, dann ist der Betrag von Der aus dem Staatshaushalt zu zahlende Steuerabzug errechnet sich aus dem Produkt Ihrer Ausgaben für den persönlichen Einkommensteuersatz.

Schritt 5

Wenn die Höhe Ihrer Ausgaben weniger als fünfzigtausend Rubel beträgt und die Höhe der Einnahmen geringer ist als die Höhe der Ausgaben, wird der Abzugsbetrag als Produkt der Höhe Ihres Einkommens um 13% berechnet.

Schritt 6

Wenn die Höhe der Ausgaben und die Höhe des Einkommens die maximale Höhe der Bemessungsgrundlage für den Sozialsteuerabzug überschreiten, wird der Abzugsbetrag als Produkt von fünfzigtausend Rubel nach dem Einkommensteuersatz berechnet.

Schritt 7

Wenn die Höhe der Ausgaben mehr als fünfzigtausend Rubel beträgt und die Höhe des Einkommens geringer ist als die maximale Bemessungsgrundlage für die Berechnung des Steuerabzugsbetrags, wird der Betrag des Sozialsteuerabzugs als Produkt des Betrags von berechnet Einkommen um 13 %.

Beliebt nach Thema