Wie Erstelle Ich Einen Radiosender

Inhaltsverzeichnis:

Wie Erstelle Ich Einen Radiosender
Wie Erstelle Ich Einen Radiosender

Video: Wie Erstelle Ich Einen Radiosender

Video: Ein eigenes Webradio erstellen: Das kann Laut.FM. Legales deutsches Webradio mit Gema Lizenz Teil 1 2022, Dezember
Anonim

Um einen Rundfunksender zu erstellen, müssen Sie mehrere Phasen durchlaufen, um die entsprechenden Lizenzen und Genehmigungen zu erhalten. Als Ergebnis können Sie mit Ihren eigenen Inhalten senden. Konzentrieren Sie sich bei der Einrichtung eines Radiosenders auf die Planung und Einhaltung der Registrierungsverfahren.

Wie erstelle ich einen Radiosender
Wie erstelle ich einen Radiosender

Anleitung

Schritt 1

Bereiten Sie Dokumente vor und registrieren Sie eine juristische Person in Übereinstimmung mit dem Gesetz. Sie müssen ein Unternehmen registrieren und in der Charta als Tätigkeitsgegenstand die Erstellung von Radio-, Fernseh- und Zusatzprogrammen angeben. kommerzielle und politische Werbung; Tätigkeiten im Bereich Fernseh- und Rundfunkausstrahlung; Tätigkeiten im Bereich der Massenmedien (Massenmedien).

Schritt 2

Registrieren Sie ein Medienunternehmen. Wenden Sie sich hierfür an den Föderalen Dienst für die Überwachung der Einhaltung der Rechtsvorschriften im Bereich der Massenmedien und des Denkmalschutzes. Bereiten Sie ein geeignetes Dokumentenpaket einschließlich eines Anschreibens vor; eine durch die Unterschrift des Leiters und das Siegel der juristischen Person beglaubigte Erklärung; ein Dokument, das die Zahlung der staatlichen Gebühr bestätigt; eine Kopie der Charta; ein Auszug aus dem Register der juristischen Personen; eine Kopie der Steuerbescheinigung; Kopie des Reisepasses des Gründers.

Schritt 3

Holen Sie sich eine Expertenmeinung zum Frequenzdesign. Bereiten Sie ein Paket mit Bewerbungsunterlagen vor und senden Sie es an das Hauptfunkzentrum, in dem der Zeitraum der beabsichtigten Nutzung der Funkfrequenzen und Kanäle angegeben ist Die angegebene Organisation wählt eine Funkfrequenz aus, führt Berechnungen der technischen Kompatibilität mit zivilen elektronischen Geräten durch. Eine Abstimmung mit dem Verteidigungsministerium und FAPSI findet ebenfalls statt.

Schritt 4

Nachdem Sie das Gutachten erhalten haben, berechnen Sie die Bevölkerungsabdeckung für Ihre Funkfrequenzen. Hierzu können Sie sich an das Landeseinheitliche Unternehmen "Forschungsinstitut für Rundfunk" wenden. Nachdem Sie eine Expertenantwort und eine Berechnung der Bevölkerungsabdeckung erhalten haben, reichen Sie Dokumente mit der Bitte ein, einen Wettbewerb mit Rosokhrankultura zu organisieren. Wenn Sie die Ausschreibung gewinnen, bereiten Sie ein Paket mit Unterlagen für den Erhalt einer Sendelizenz von Rosokhrankultura vor.

Schritt 5

Erhalten Sie eine Lizenz von Rossvyaznadzor für Kommunikationsdienste für Rundfunkzwecke.

Schritt 6

Holen Sie die Erlaubnis zur Nutzung von Funkfrequenzen ein. Um einen Radiosender zu verbinden, benötigen Sie die Erlaubnis, die entsprechenden Frequenzen in Rossvyaz zu nutzen. Die Genehmigung wird in der Regel innerhalb von 120 Tagen ausgestellt.

Schritt 7

Entwickeln Sie ein funktionierendes Projekt und gehen Sie seine Expertise durch. Diese Stufe ist zwingend erforderlich beim Aufbau einer Radiostation mit einer Sendeleistung von mehr als 100 Watt. Die Prüfung wird beim Ministerium für Information und Kommunikation der Russischen Föderation durchgeführt.

Schritt 8

Besorgen Sie sich eine Bescheinigung über die Registrierung des funkelektronischen Geräts. Dazu werden die technischen Parameter der Strahlung des Sendegerätes gemessen. Das Ergebnis des Verfahrens ist das entsprechende Protokoll.

Schritt 9

Holen Sie die Berechtigung ein, das Kommunikationsobjekt zu verwenden. Dies ist die letzte Stufe der formalen Verfahren zur Organisation eines Radiosenders. Benachrichtigen Sie das Büro von Rossvyaznadzor über den Baubeginn des Kommunikationsobjekts. Für den Bau ist eine Baugenehmigung erforderlich. Senden Sie nach Abschluss der Bauarbeiten erneut eine Benachrichtigung an Rossvyaznadzor. Es wird ein Beschluss des Annahmeausschusses erstellt und eine Genehmigung für den Betrieb der Kommunikationsanlage erteilt.

Beliebt nach Thema