So Kaufen Sie Anleihen Bei Sberbank Online: Arten, Vor- Und Nachteile

Inhaltsverzeichnis:

So Kaufen Sie Anleihen Bei Sberbank Online: Arten, Vor- Und Nachteile
So Kaufen Sie Anleihen Bei Sberbank Online: Arten, Vor- Und Nachteile

Video: So Kaufen Sie Anleihen Bei Sberbank Online: Arten, Vor- Und Nachteile

Video: Anleihen u0026 Anleihen-ETFs an der Börse kaufen Tutorial 3/4 2022, Dezember
Anonim

Wer über eine stabile passive Einkommensquelle nachdenkt, sollte auf Investitionen in Anleihen achten. Diese Anlagemethode gilt derzeit als die risikoärmste. Wenn Sie sich für den Kauf von Anleihen entscheiden, sollten Sie eine zuverlässige Organisation wählen. Das ist Sberbank. Sie können eine Investition tätigen, indem Sie eine Filiale der Sberbank besuchen oder Anleihen bei Sberbank Online kaufen.

So kaufen Sie Anleihen bei Sberbank Online: Arten, Vor- und Nachteile
So kaufen Sie Anleihen bei Sberbank Online: Arten, Vor- und Nachteile

Anleihen sind Wertpapiere, die von der Regierung oder einer Organisation, in diesem Fall von der Sberbank, ausgegeben werden, um Anlegergelder anzuziehen. Vereinfacht gesagt handelt es sich hierbei um eine Anleihe in Form eines Wertpapiers. Gemäß dieser Verpflichtung hat der Darlehensnehmer, also die Person, die die Schuldverschreibungen ausgibt, innerhalb der festgelegten Frist den vollen Wert der Schuldverschreibung und die Zinsen für die Verwendung der Mittel an den Darlehensgeber zurückzuzahlen. Par ist der Wert der Anleihe. Couponeinnahmen - Zinsen für die Verwendung von Mitteln.

Mit anderen Worten, die Couponrendite ist die regelmäßige Zahlung von Zinsen an die Person, die die Anleihe gekauft hat. Ein Coupon ist ein Prozentsatz des Nennwertes. Couponzahlungen erfolgen in der Regel alle sechs Monate. Sie können auch monatlich, vierteljährlich, jährlich erstellt werden. Am Fälligkeitstag wird dem Eigentümer ein Betrag in Höhe des Nennwertes seiner Anleihen ausgezahlt. Der letzte Coupon wird ebenfalls ausgezahlt.

Arbeitsprinzip

Die Funktionsweise von Anleihen lässt sich am einfachsten an einem konkreten Beispiel erkennen.

Ein Bekannter kam zu einer Person und bat um ein Darlehen von 70.000 Rubel. Er verspricht, das Geld in einem Jahr zurückzugeben. Um sich für die Hilfe zu bedanken, verpflichtet er sich, nicht 70.000, sondern 90.000 Rubel zurückzugeben. Die Person verpflichtet sich, einen Freund finanziell zu unterstützen und fixiert die Vereinbarung in Form einer Quittung. Aus dieser Quittung geht hervor, dass ein Bekannter die geliehenen 90.000 Rubel geben wird. an einem bestimmten Datum. Eine Person nimmt also eine Quittung und ein Bekannter erhält einen Geldbetrag.

Die Anleihe ist die gleiche Quittung. Der abgeschlossene Deal ist die Platzierung einer Anleihe. Der Nennwert der Anleihe beträgt 90.000 Rubel, das ist der Betrag, den der Freund zurückzugeben verpflichtet. Das Rückzahlungsdatum ist das Fälligkeitsdatum. Der ausgegebene Betrag in Höhe von 70.000 Rubel. ist der Platzierungspreis des Wertpapiers. Das Einkommen beträgt die Differenz zwischen 90.000 und 70.000, dh 20.000 Rubel. Basierend auf diesem Beispiel handelt es sich bei den gekauften Anleihen um Nullkupon- oder Discount-Anleihen.

Sie können die Bedingungen des Beispiels geringfügig ändern. Ein Bekannter verlangt von einer Person 70.000 Rubel und verpflichtet sich, den gleichen Betrag in einem Jahr zurückzugeben. Ein Freund erklärt sich jedoch bereit, alle drei Monate 1.500 Rubel als Belohnung für die Verwendung des Geldes zu zahlen. Das heißt, eine Person erhält 1.500 Rubel. in drei, sechs, neun Monaten und in einem Jahr wird ein Bekannter 70.000 Rubel zurückgeben. und wird die letzte Zahlung von 1500 Rubel leisten. Diese Zahlung in Höhe von 1500 Rubel. und wird eine Kuponrendite sein.

Warum Anleihen kaufen

Anleihen sind die naheliegendste Alternative zu Bankeinlagen. Sie bringen ihrem Besitzer jedoch mehr Gewinn als eine Bankeinlage. Dies ist ein garantiertes regelmäßiges Einkommen, außerdem kann der Eigentümer seine Anleihen jederzeit verkaufen, und vor allem, ohne die aufgelaufenen Zinsen zu verlieren.

Welche Anleihen können bei der Sberbank gekauft werden?

1. OFZ-N. Dies sind Wertpapiere, die für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Die einfachste Option, die keine tiefen Spezialkenntnisse des Aktienmarktes erfordert.

2. Anlageanleihen. Sie haben ein durchschnittliches Risiko, sie können bis zu 12,5% pro Jahr bringen.

3. Börsengehandelte strukturierte Anleihen. Sie sind auch mit mittlerem Risiko, bringen bis zu 12% pro Jahr.

4. Unternehmensanleihen. Sie können nur über ein individuelles Anlage- oder Maklerkonto erworben werden. Kann bis zu 9, 25% des Einkommens bringen.

5. Investmentfonds. Es gibt mehrere davon, und sie werden je nach Risikograd in 3 Kategorien unterteilt. Die Rentabilität für 3 Jahre variiert von 28,58% bis 44,48%.

So kaufen Sie Anleihen bei Sberbank Online

1. Zuerst müssen Sie zum persönlichen Sberbank Online-Konto gehen.

2. Wählen Sie in der oberen Registerkartenleiste "Andere" und dann "Brokerage".

3. Auf dem Bildschirm erscheint die Schaltfläche "Maklerkonto eröffnen", klicken Sie darauf.

4. Dann müssen Sie aus der Liste des Anlagemarktes den gewünschten auswählen.

5. Es ist notwendig, den Tarifplan anzugeben, in der Regel ist es für Anfänger besser, "Investition" zu wählen.

6. Geben Sie dann das Konto für die Auszahlung des verdienten Geldes an. Es kann eine Bankkarte oder eine Einzahlung sein.

7. Das Programm bittet um Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Um fortzufahren, müssen Sie das Kontrollkästchen neben der Zeile "Ich stimme zu" aktivieren.

8. Als nächstes müssen Sie der Möglichkeit zur Verwendung von Fremdmitteln zustimmen oder diese ablehnen. Mit einem solchen Service können Sie eine Operation durchführen, die die Kosten der verfügbaren Mittel übersteigt.

9. Dann beantworten sie die Frage zur Eröffnung eines individuellen Anlagekontos. Zustimmen oder verbieten.

10. Anschließend wird der Zweck angegeben, für den das Maklerkonto eröffnet wird. Dies ist in der Regel die Erzielung von zusätzlichem Einkommen und der Kapitalerhalt.

11. Es folgen Fragen zu den personenbezogenen Daten des Nutzers. Irgendwo ist es notwendig zu antworten, irgendwo, um die Daten zu überprüfen.

12. Dann wird die E-Mail-Adresse angegeben, die Telefonnummer bestätigt.

13. Dann erfolgt die Einwilligung zum Vertragsschluss, die Bewerbung wird zur Bearbeitung versandt. Innerhalb von zwei Tagen wird eine Mitteilung über die Entscheidung der Bank an die angegebene Telefonnummer gesendet. Wenn die Antwort ja ist, erhält der Benutzer ein Login und ein Einmal-Passwort, das bei der Eingabe seines persönlichen Kontos eingegeben werden muss.

Wenn Sie die mobile Anwendung verwenden, müssen Sie "Investitionen" auswählen und dann auf "Öffnen" klicken. Folgen Sie dann den Anweisungen in der Anwendung.

Anleihewert

In der Regel werden Anleihen im Wert von 1.000 Rubel verkauft. Es gibt jedoch Ausnahmen, und Sie können Wertpapiere im Wert von 200, 500 oder 1500 Rubel kaufen. Aber in der Regel sind diese Papiere unbeliebt.

Anleiherendite

Die Rendite einer Anleihe ist der Zinsertrag, den ein Anleger beim Kauf eines Wertpapiers erhält.

Heute bietet die Sberbank Anleihen mit der folgenden Rendite pro Jahr an:

1. Sberbank-001-04R, Ertragswert - 4, 9045.

2. Sberbank-001-78R-bso, Rentabilität - 4, 7618

3. Sberbank-001-12R, Rentabilität - 4, 8823

4. Sberbank-001-06R, Rentabilität - 5, 2638

5. Sberbank-001-16R, die Höhe der Rentabilität - 5, 2798.

Vorteile und Nachteile

Zu den Vorteilen einer Anlage in Anleihen gehören:

1. Die Höhe des Ertrags. Die Rendite der Anlage in Anleihen liegt ungefähr zwischen der Rendite von Bankeinlagen und dem Kauf von Aktien. Sie ist höher als die Zinsen auf Bankeinlagen, aber geringer als die Erträge aus Aktien.

2. Garantierter Erhalt eines stabilen Einkommens. Der Wert der Aktien kann steigen oder fallen, und durch den Kauf von Anleihen erhält der Anleger einen bestimmten Gewinn.

3. Niedrige Kosten, die Rendite hängt nicht vom investierten Betrag ab, im Gegensatz zu einer Bankeinlage.

4. Die aufgelaufenen Zinsen werden einbehalten. Der Anleger kann jederzeit Anleihen verkaufen und erhält alle ihm zustehenden Erträge.

5. Große Auswahl an Anleiheoptionen.

6. Vergleichbare Kauf- und Verkaufsfreundlichkeit.

7. Die Möglichkeit, das eigene Einkommen ohne Risiko zu erhöhen.

Allerdings gibt es auch einige Nachteile:

1. Keine Geld-zurück-Garantie. Wenn Bankeinlagen staatlich versichert sind, ergibt sich bei Wertpapieren eine etwas andere Situation. Wenn der Emittent, also die Person, die die Anleihen ausgibt, Probleme hat, erhalten die Anleihegläubiger vorrangig eine Rückerstattung. Dazu gehört auch der entgangene Gewinn. Um eine solche Situation zu vermeiden, sollten Sie daher Anleihen von zuverlässigen Unternehmen kaufen.

2. Im Laufe der Zeit kann der Wert von Anleihen steigen oder fallen.Dies kann zum einen aufgrund der ungünstigen wirtschaftlichen Lage im Land geschehen. Diese Informationen sind wichtig für diejenigen, die Anleihen vor dem Fälligkeitsdatum verkaufen möchten.

Generell lässt sich feststellen, dass die Gesamtzahl der Vorteile die Nachteile von Anleihen überwiegt. Für diejenigen, die ihr Einkommen steigern möchten, ist es daher sinnvoll, bei der Emission von Wertpapieren auf die Dienstleistungen der Sberbank zu achten.

Zusätzliche Empfehlungen

Als zusätzliche Empfehlung können Sie empfehlen, alle Arten von Anleihen, die die Sberbank ausgibt, sorgfältig zu untersuchen und zu berechnen, welche, wie viel und für welchen Betrag der Kauf rentabel ist. Es wird nicht überflüssig sein, die wirtschaftliche Lage des Landes zu verfolgen.

Beliebt nach Thema