Die Wahl Der Werbemittel Für Die Innenwerbung In Einem Restaurant

Inhaltsverzeichnis:

Die Wahl Der Werbemittel Für Die Innenwerbung In Einem Restaurant
Die Wahl Der Werbemittel Für Die Innenwerbung In Einem Restaurant

Video: Die Wahl Der Werbemittel Für Die Innenwerbung In Einem Restaurant

Video: werbemittel katalog 2022, November
Anonim

Das Segment der Innenwerbung entwickelt sich in unserem Land dynamisch. Diese Art der Kommunikation mit der Zielgruppe kann als eine der effektivsten bezeichnet werden: Ein potenzieller Kunde befindet sich für einige Zeit in dem Raum, in dem Ihre Werbebotschaft präsent ist, und hat fast keine Chance, die Erwähnung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung zu übersehen. Innenwerbung ist in einem Restaurant besonders wirkungsvoll, da sich der Besucher lange im Restaurant aufhält.

Die Wahl der Werbemittel für die Innenwerbung in einem Restaurant
Die Wahl der Werbemittel für die Innenwerbung in einem Restaurant

Bei der Auswahl von Medien für die Innenwerbung sollte der Eigentümer der Einrichtung nicht nur danach streben, Geld zu verdienen, sondern auch verhindern, dass der gesamte Raum mit allen Arten von Werbemitteln überfüllt ist und dem Kunden ein gewisses Unbehagen bereitet. Viel Werbung sollte es nicht geben: Besser ist es, wenn sie unauffällig ist und sich vor allem harmonisch in das Interieur und das Gesamtkonzept der Institution einfügt.

Werbung auf Tischen

In einem Restaurant konzentriert sich die Aufmerksamkeit des Besuchers irgendwie auf den Tisch, an dem sich seine Speisen und Getränke befinden. Deshalb ist die Platzierung von Innenwerbung an dieser Stelle eine der effektivsten. Während er auf die Bestellung wartet, kann ein gelangweilter Kunde die Anzeige lange betrachten, den Gegenstand, auf dem sie angebracht ist, in den Händen drehen und in einigen Fällen sogar mitnehmen. Die Wahl der Medien ist in diesem Fall ziemlich beeindruckend. Es kann sein:

- Untersetzer (Markenuntersetzer für Gläser);

- Tischsets (Einweguntersetzer für Geschirr mit einer oder mehreren Werbebotschaften);

- Serviettenhalter und Servietten selbst;

- Aschenbecher;

- Geschirr;

- Markenbeutel mit Zucker.

Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass der Kunde das Geschirr mitnimmt, aber Untersetzer und Zuckerpäckchen sind oft Sammlerstücke. Typischerweise werden die meisten dieser Werbemittel dem Betrieb von den Anbietern von Produkten (Tee, Kaffee, Bier, Zigaretten) als Marketingunterstützung zur Verfügung gestellt. Sie können jedoch auch Markenprodukte mit dem Logo Ihres Restaurants herstellen. Kunden machen oft Fotos von einem schönen Tisch oder einfach nur leckerem Essen und laden die Bilder dann in beliebte soziale Netzwerke hoch. Somit bieten sie zusätzliche Werbung für Ihr Unternehmen.

Tischsets sind eine Möglichkeit, zusätzliches Geld für ein Restaurant zu verdienen. Als Inhaber des Unternehmens müssen Sie sicherstellen, dass die auf diesen Medien platzierten Anzeigen anständig aussehen und dem Niveau Ihrer Institution entsprechen.

Werbung in der Halle

Im Gegensatz zum Tisch ist es unwahrscheinlich, dass eine große Menge Werbung in der Halle selbst im Inneren des Restaurants harmonisch wirkt. Lassen Sie sich in diesem Fall von dem Grundsatz „weniger ist mehr“leiten. Lassen Sie es eine effektive Werbebotschaft sein, die der Kunde mit Sicherheit bemerken wird, als ein Dutzend verschiedene, die Irritationen verursachen und eine angenehme Ruhe stören.

Als Innenwerbung im Restaurantsaal können Sie einen Bildschirm wählen, auf dem regelmäßig ein unauffälliges Video scrollt oder ein bestimmter Splash-Screen erscheint. Denken Sie daran, dass der Rest der Videosequenz nichts mit der Werbung für Waren und Dienstleistungen zu tun haben sollte: Bevorzugen Sie Musikvideos oder andere schöne Bilder.

Nicht weniger Aufmerksamkeit erregt eine hochwertige Lightbox (Leuchtkasten) mit stationärem Werbebanner. Denken Sie daran, dass Sie bei der Wahl dieses Mediums für die Innenwerbung besonders vorsichtig sein sollten: Lightbox passt nicht in den Innenraum weit von allen Hallen und kann trotz ihrer Wirksamkeit von Kunden mit unbewusster Negativität wahrgenommen werden.

Beliebt nach Thema