So Erhalten Sie Ihre Anzahlung Zurückerstattet

Inhaltsverzeichnis:

So Erhalten Sie Ihre Anzahlung Zurückerstattet
So Erhalten Sie Ihre Anzahlung Zurückerstattet

Video: So Erhalten Sie Ihre Anzahlung Zurückerstattet

Video: Mit diesem TRICK spart ihr Euch TAUSENDE €€€ - Auto-Finanzierung legal ausgedribbelt! 2022, Dezember
Anonim

Die Anzahlung wird in der Regel geleistet, um die Absicht zum Abschluss eines Vertrages zu bestätigen, und die Möglichkeit der Rückerstattung eines solchen Beitrags hängt weitgehend von den Bedingungen dieses Dokuments ab. Beim Abschluss eines Vertrages ist es notwendig, die Bedingungen für die Rückgabe von Geldern sorgfältig zu prüfen: Zum Beispiel kommt die andere Partei ihren Verpflichtungen nicht nach oder die verkaufte Immobilie weist versteckte Mängel auf.

So erhalten Sie Ihre Anzahlung zurückerstattet
So erhalten Sie Ihre Anzahlung zurückerstattet

Es ist notwendig

Reisepass, Vertrag, Quittung, Notar, Klageschrift vor Gericht

Anleitung

Schritt 1

Unabhängig davon, welche Art von Geschäft Sie abschließen werden, versuchen Sie, sich vor möglichen Risiken zu schützen. Wenn Sie über die finanziellen Mittel verfügen, suchen Sie professionelle Hilfe auf. Wenn es um viel Geld geht: zum Beispiel beim Immobilienkauf, kann dies mit Hilfe einer Immobilienagentur erfolgen. Es prüft die Richtigkeit der Transaktion, hilft kompetent bei der Vertragsgestaltung und garantiert bei Problemen die Rückzahlung der Anzahlung.

Schritt 2

Wenn Sie keinen Vermittler kontaktieren möchten, können Sie sich vor möglichen Problemen schützen. Lesen Sie zunächst den Vertrag sorgfältig durch: Die Bedingungen für die Rückzahlung Ihres Beitrags müssen klar formuliert sein. Meistens weisen die Papiere darauf hin, dass die Transaktion ohne finanziellen Verlust für Sie beendet werden kann, wenn die Bedingungen von Ihnen nicht oder ohne Ihr Verschulden verletzt wurden. Wenn etwas nicht klar ist oder Zweifel bestehen, verlangen Sie, diesen Absatz zu entziffern oder umzuschreiben.

Schritt 3

Wenn Sie Geld geben, nehmen Sie unbedingt eine Quittung mit. Es dient als Beweis dafür, dass Sie dem Verkäufer das Geld wirklich gegeben haben.Das Gesetz besagt, dass dieses Dokument auch in einfacher Schrift gültig ist, aber durch die Beurkundung bei einem Notar erhalten Sie zusätzliche Garantien, dass Ihre Gegner dies tun nicht in der Lage sein, sie in Frage zu stellen.

Schritt 4

In Fällen, in denen Ihnen die Rückzahlung der anfänglichen Zahlung freiwillig verweigert wurde, müssen Sie vor Gericht gehen. Machen Sie eine Klageschrift und warten Sie bis zum vereinbarten Termin der Gerichtsverhandlung. Stellen Sie vor Gericht Ihren Standpunkt korrekt und angemessen dar, legen Sie alle von Ihnen gesammelten Dokumente vor und versuchen Sie, den Richter davon zu überzeugen, dass die Rückgabe Ihres Geldes nicht den Bedingungen des unterzeichneten Vertrags widerspricht. Wenn das Gericht zu Ihren Gunsten entschieden hat, erhalten Sie Ihr Geld zehn Tage später, wenn die Entscheidung des Gerichts in Kraft tritt.

Beliebt nach Thema