Was Sind Nichtfinanzielle Vermögenswerte?

Inhaltsverzeichnis:

Was Sind Nichtfinanzielle Vermögenswerte?
Was Sind Nichtfinanzielle Vermögenswerte?

Video: Was Sind Nichtfinanzielle Vermögenswerte?

Video: Vermögenswerte aufbauen & verstehen | Grundlage für Reichtum 2022, November
Anonim

Nichtfinanzielle Vermögenswerte - Objekte, die von Unternehmen verwendet werden. Sie bringen ihnen realen oder potenziellen finanziellen Gewinn im Prozess ihrer Bewerbung. Nichtfinanzielle Vermögenswerte werden je nach Art der Bildung in Produktions- und Nichtproduktionsarten unterteilt.

Was sind nichtfinanzielle Vermögenswerte?
Was sind nichtfinanzielle Vermögenswerte?

Produktion von materiellen nicht-finanziellen Vermögenswerten

Produktionsanlagen sind Anlagegüter, die über einen langen Zeitraum (ab einem Jahr) ständig und wiederholt zur Herstellung von Gütern und Dienstleistungen verwendet werden. Anlagevermögen sind keine Güter, die einmal verwendet werden: Tiere, Pflanzen, Kohle usw.

Sachanlagen: Bauwerke, Gebäude (nicht für Wohnzwecke), Maschinen und Geräte. Inventar (gewerblich und wirtschaftlich), Fahrzeuge, Zugtiere (keine Jungtiere, die zum Schlachten bestimmt sind), Staudenplantagen, Material PF, das nicht zu anderen Gruppen gehört (Tiere im Zoo, Bibliotheken).

Herstellung immaterieller nicht-finanzieller Vermögenswerte

Diese Gruppe umfasst Informationen zu einem geschlossenen Medium. Der Wert der immateriellen Produktionsanlagen wird durch den Preis dieser Informationen bestimmt, nicht durch das Medium. Zu dieser Gruppe gehören auch: geologische Erkundung, Computersoftware, Kunstwerke und Literatur. Dazu gehören auch Hightech-Industrietechnologien.

Produktionsfähige Sachanlagen sind auch Vorräte an Wertsachen und Sachanlagen. Dies sind Waren, die in den frühen Perioden und im aktuellen Stadium erstellt wurden. Dies sind Fertigprodukte, Rohstoffe, Produktion in der Fertigstellungsphase.

Nichtfinanzielle Vermögenswerte sind Wertgegenstände. Dies sind teure Güter, die nicht für den Konsum oder die Produktion bestimmt sind. Solche Werte behalten ihren Wert im Laufe der Zeit: Edelsteine ​​und Metalle (keine Ressourcen für die Produktion); Antiquitäten und Kunstwerke.

Immaterielle nicht produktionsbezogene nicht finanzielle Vermögenswerte

Diese Gruppe umfasst im Laufe der Produktion entstandene Rechtsformen, die von einer Einheit auf eine andere übertragen werden können. Dazu gehören Dokumente, die es dem Eigentümer ermöglichen, bestimmte Tätigkeiten auszuüben. Diese Vermögenswerte umfassen verschiedene übertragbare Leasingverhältnisse und Leasingverhältnisse; Patentierte Gegenstände sind neueste Erfindungen, die durch Neuheit gekennzeichnet sind und aufgrund des Gesetzes gerichtlichen Schutz genießen.

Sachliche nicht produktive nicht finanzielle Vermögenswerte

Diese Gruppe umfasst Wirtschaftsgüter, die auf natürliche Weise erneuerbar sein können oder nicht (Landgebiet; Wasserkörper in diesem Gebiet mit dem Recht, sie zu besitzen). Zu dieser Gruppe gehören auch Mineralien, unterirdische Ressourcen, natürliche Reserven biologischer Natur - Flora und Fauna.

Beliebt nach Thema