Banken Haben Den Rückgang Der Hypothekenzinsen Ausgesetzt

Inhaltsverzeichnis:

Banken Haben Den Rückgang Der Hypothekenzinsen Ausgesetzt
Banken Haben Den Rückgang Der Hypothekenzinsen Ausgesetzt

Video: Banken Haben Den Rückgang Der Hypothekenzinsen Ausgesetzt

Video: „Wer rettet wen und warum? Der Euro, die Banken und die Schuldenkrise" 2022, November
Anonim

Der Rückgang der Hypothekenzinsen ist ins Stocken geraten. Der Zinsrückgang wird sich in der zweiten Jahreshälfte fortsetzen und bis zum Ende des Zeitraums andauern.

Banken haben den Rückgang der Hypothekenzinsen ausgesetzt
Banken haben den Rückgang der Hypothekenzinsen ausgesetzt

Der Preisverfall dauerte etwa zwei Jahre. Bis Mitte des Sommers waren keine Veränderungen zu beobachten. Im zweiten Halbjahr kam es hingegen zu einem weiteren, wenn auch sehr moderaten Rückgang.

Momentane Situation

Der Beginn dieses Jahres hat bei einer Reihe von Indikatoren Rekorde gebrochen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 2017 ist das Volumen der Hypothekendarlehen gestiegen.

Obwohl die Indikatoren des ersten Quartals der Tradition nach unter dem vierten "Peak" liegen, ist der Rückgang im Vergleich zum Vorjahr von 22 Punkten auf 19 "gefallen". um drei Zehntel Prozent gesunken.

Der Indikator blieb während des gesamten Zeitraums stabil. Es wurden keine Veränderungen festgestellt. Zuvor gab es jedoch einen aktiven Rückgang des Kreditwerts innerhalb des Quartals. Die Situation ist mit der Beendigung der Leitzinssenkung durch die Zentralbank verbunden.

Er ist 2017 bereits 6-mal und 2018 zweimal gefallen. Der Indikator ist auf 7,25 Punkte gefallen. Bei der April-Sitzung wurde der Rückgang jedoch nicht verzeichnet: Die Aufsichtsbehörde verwies auf Marktschwankungen. Der Hypothekarzins im ersten Quartal lag bei rund 9,7 Prozent.

Nach der Leitzinssenkung gibt es keine andere Möglichkeit, die Zinsen zu senken, als die Kosten für die Mittelbeschaffung zu senken.

Das Zinsniveau am Hypothekenmarkt hat sich eingependelt. Die Hauptakteure entwickeln jedoch eine Plattform für die automatische Überprüfung von Kreditanträgen und den Nachantragsservice.

Banken haben den Rückgang der Hypothekenzinsen ausgesetzt
Banken haben den Rückgang der Hypothekenzinsen ausgesetzt

Solche Arbeiten werden es in Zukunft ermöglichen, die Betriebskosten zu senken und die Möglichkeit zu bieten, die Betriebskosten zu überarbeiten und Möglichkeiten zur Überarbeitung der Darlehensbedingungen zu schaffen.

Was wird als nächstes passieren

Die Prognosen für den weiteren Verlauf sind unterschiedlich. Einigen Daten zufolge ist nach einer Bewertung der Situation im Land und der Stabilität der Wirtschaft geplant, den Herbst wieder aufzunehmen. Die Rate kann bei etwa 9 % stoppen.

Es gibt weniger optimistische Prognosen. Demnach wird das Abwärtspotenzial auf maximal 0,5 Punkte begrenzt.

Es stellt sich heraus, dass die durchschnittliche Rate nicht auf neun Prozent sinken wird. Das Niveau bleibt jedoch minimal.

Die Zahl der Kreditnehmer wächst aktiv. Banker erwarten, dass die Hypothekenkredite um ein Viertel steigen werden. Es ist auch möglich, dass die Prognosen nach oben revidiert werden.

Der Rückgang der Immobilienpreise hatte einen deutlichen Einfluss auf die Nachfrage. Es ist nur mit einem leichten Rückgang des Kreditwerts zu rechnen: Die Bevölkerung ist mit den aktuellen Indikatoren zufrieden.

Banken brauchen keine attraktiveren Angebote. Trotz der gestiegenen Popularität von Hypothekendarlehen bleibt das Segment im Bereich der risikoärmsten Produkte für den Bankensektor.

Banken haben den Rückgang der Hypothekenzinsen ausgesetzt
Banken haben den Rückgang der Hypothekenzinsen ausgesetzt

Diese Situation wird durch die Gründlichkeit der Prüfung der Antragsteller und die Verfügbarkeit von Sicherheiten sichergestellt.

Beliebt nach Thema