Wie Zu überprüfen

Inhaltsverzeichnis:

Wie Zu überprüfen
Wie Zu überprüfen

Video: Wie Zu überprüfen

Video: Zweimassenrad- wie zu überprüfen? 2022, Dezember
Anonim

Das Abheben von Geld vom Girokonto einer juristischen Person oder eines Einzelunternehmers ist nicht so einfach wie vom Konto eines normalen Kunden - einer Einzelperson. Dazu müssen Sie zuerst ein Scheckheft von der Bank besorgen und dann einen Scheck ausfüllen.Beim ersten Ausfüllen eines Schecks lassen sich meist Fehler nicht vermeiden.

Oshibki i pomarki v cheke nedopustimy
Oshibki i pomarki v cheke nedopustimy

Es ist notwendig

  • - Scheckheft;
  • - Füllfederhalter;
  • - Drucken;
  • - Reisepass;
  • - Vollmacht, wenn Sie im Namen eines einzelnen Unternehmers oder einer juristischen Person Geld abheben.

Anleitung

Schritt 1

Ein Bankscheck besteht aus zwei Teilen: der Rückseite und dem Scheck selbst. Sie sind durch eine Trennlinie getrennt, aber Sie müssen den Scheck nicht selbst schneiden. Dies erfolgt durch den Bankschalter, nachdem er überprüft hat, ob alle Felder korrekt ausgefüllt sind.

Bei der Abgabe eines Scheckheftes an den Kassierer müssen sowohl der Scheck als auch der Rücken ausgefüllt werden.

Schritt 2

In den entsprechenden Spalten des Schecks werden der abzuhebende Betrag, das Ausstellungsdatum des Schecks (in der Regel 10 Tage gültig), der Name und die Initialen der Person, an die der Scheck ausgestellt wurde, die Unterschriften des Leiters der Organisation und des Hauptbuchhalters, das Datum des Eingangs des Schecks und die Unterschrift der Person, an die der Scheck ausgestellt wurde.

Wenn Sie die Funktionen eines Managers und eines Hauptbuchhalters oder eines Einzelunternehmers kombinieren und den Scheck an sich selbst ausgestellt haben, muss Ihre Unterschrift in allen drei Spalten stehen.

Schritt 3

Auf der Vorderseite des Schecks ist in den erforderlichen Spalten der auszugebende Betrag in Zahlen und in Worten die Niederlassung, bei der der Scheck ausgestellt wurde, der vollständige Name, Vorname und das Patronym der Person, an die der Scheck ausgestellt wurde, eingetragen ausgestellt, werden eine Unterschrift und ein Siegel gesetzt.

Der Druck sollte nicht über den dafür vorgesehenen Rand hinausgehen.

Es ist notwendig, die Spalten mit dem Namen des Inhabers des Schecks und dem auszugebenden Betrag in Zahlen und in Worten ab dem Anfang des Textfeldes auszufüllen. Der gesamte freie Platz darin ist durchgestrichen. In der Spalte mit dem Namen normalerweise eine gerade Linie, in den anderen - zwei. Dazu müssen Sie ein Lineal verwenden.

Der Leiter und Hauptbuchhalter müssen das Unterschriftenfeld unterschreiben. Wenn kein Hauptbuchhalter vorhanden ist, genügt eine Unterschrift des Leiters.

Schritt 4

In der Tabelle auf der Rückseite des Schecks tragen Sie die Beträge entsprechend den dort aufgeführten Aufwandspositionen ein. Der einfachste Weg ist für einzelne Unternehmer: Für sie gibt es eine separate Spalte, in der der gesamte abgehobene Betrag geschrieben wird.

In der Spalte für Unterschriften am unteren Ende der Tabelle sowie auf der Vorderseite müssen der Leiter der Organisation und der Hauptbuchhalter unterschreiben. Erfolgt diese nicht, genügt eine Unterschrift des Haupt- oder Einzelunternehmers.

Darunter muss die Person, auf deren Namen der Scheck ausgestellt wurde, neben den Worten „der in diesem Scheck angegebene Betrag ist eingegangen“unterschreiben. Wenn Sie es für sich selbst geschrieben haben, dann sind Sie wieder dasselbe.

Schritt 5

Ein besonderer Abschnitt auf der Rückseite des Schecks ist den Passdaten des Geldempfängers gewidmet. Schwierigkeiten können durch den Namen der Behörde verursacht werden, die den Pass ausgestellt hat. Dafür ist meist wenig Platz. Zum Beispiel der Satz „Von der Abteilung für den Bezirk Kukuevo der OUFMS der Russischen Föderation für die Stadt mit den Worten„ Ausstellungsort “und oben auf der Stelle für den Schwanz aus den Informationen über die Behörde, die das ausgestellt hat Reisepass, geblieben.

Die Rückseite des Scheckrückens darf noch nicht ausgefüllt sein, die Bank hat kein Interesse daran. Und wenn es keine Kasse gibt, und füllen Sie sie überhaupt nicht.

Schritt 6

Damit ist die Prüfung abgeschlossen. Jetzt gehen wir mit ihm und dem Pass zum Kassierer. Wenn alles richtig gemacht ist, schneidet er den Scheck selbst vom Rücken ab und macht daraus - einen Stempel für den Kassierer, seine eigenen Markierungen auf der Rückseite. Der Stempel wird an die Kasse übergeben, und wir fahren mit einem Scheck und einem Reisepass dorthin.

Wir warten, bis wir an der Reihe sind, geben die Belege an die Kasse, unterschreiben dort und holen endlich unser hart verdientes Geld ab.

Beliebt nach Thema