Welche Russischen Unternehmen Haben Die Höchsten Dividenden

Inhaltsverzeichnis:

Welche Russischen Unternehmen Haben Die Höchsten Dividenden
Welche Russischen Unternehmen Haben Die Höchsten Dividenden

Video: Welche Russischen Unternehmen Haben Die Höchsten Dividenden

Video: Die 10 besten Russland Aktien mit viel Dividende? Aktienideen aus dem günstigsten Markt der Welt! 2022, Dezember
Anonim

Die größten Dividenden für ihre Aktionäre werden von russischen Unternehmen bereitgestellt, deren Aktivitäten mit der Förderung von Öl, Gas und natürlichen Mineralien verbunden sind. Darüber hinaus haben sich in den letzten Jahren Mobilfunkanbieter, die ständig an der Beschaffung von Mitteln interessiert sind, zu den Spitzenreitern im Rating entwickelt.

Welche russischen Unternehmen haben die höchsten Dividenden
Welche russischen Unternehmen haben die höchsten Dividenden

Die Prognosen der Analysten zur Höhe der Dividenden für die führenden russischen Unternehmen erweisen sich in der Regel als ziemlich realistisch, da die größte Rentabilität von großen Organisationen erzielt wird, deren Aktivitäten stabil sind und sich aufgrund negativer Faktoren nicht wesentlich ändern. Die profitabelsten in der Russischen Föderation sind traditionell Bergbauunternehmen und Beteiligungen, darunter nicht nur Öl- und Gasunternehmen, sondern auch Organisationen, die sich mit der Gewinnung und Verarbeitung natürlicher Mineralien befassen. Eine hohe Rentabilität wird auch durch den Erwerb von Anteilen von Mobilfunkbetreibern erzielt, die integrale Bestandteile großer Beteiligungen sind, daher verteilen sie ständig Gelder und ziehen neue Investoren an.

Ungefähre Höhe der Dividenden führender russischer Unternehmen

Führend in der Rentabilitätsbewertung unter den russischen Unternehmen ist Norilsk Nickel, deren Aktien nach analytischen Prognosen rund 11 Prozent pro Jahr erreichen werden. Auch die Aktionäre von Surgutneftegaz und Gazprom Neft können mit einem konstant hohen Gewinn rechnen, der jährlich etwa neun bzw. sieben Prozent ausmachen soll. Zu den Spitzenreitern im Rating zählen auch die Mobilfunkbetreiber MTS und VimpelCom, deren Aktionäre einen Gewinn von neun bzw. achteinhalb Prozent pro Jahr erwarten. Ein zusätzlicher Vorteil aus dem Erwerb von Anteilen an den beiden letztgenannten Unternehmen wird die Möglichkeit sein, vierteljährliche Zwischendividenden zu erhalten, wodurch die Kontrolle der Aktionäre über ihre investierten Mittel erweitert wird.

Wie erkennt man russische Unternehmen mit hohen Dividenden?

Interessierte Aktionäre können nach einer Reihe von Kriterien diejenigen russischen Unternehmen bestimmen, die die höchsten Dividenden bringen. Zu diesen Indikatoren zählen Entscheidungen ihrer Organe, Muttergesellschaften, Gründer und Eigentümer. Darüber hinaus sollte man die aktuelle Höhe der Verschuldung des Unternehmens, die Geschichte der Dividendenzahlungen und die Dividendenpolitik des Managements berücksichtigen. Zu den Spitzenreitern des Ratings gehört damit E.ON Russia, eine Tochtergesellschaft des deutschen Unternehmens E.ON. Die erwartete Rendite für die Aktionäre dieser Tochtergesellschaft wird 7,5 Prozent pa betragen, und die tatsächliche Erzielung eines solchen Ergebnisses wird durch die Entscheidung der Muttergesellschaft sichergestellt, die die Verwendung aller Gewinne zur Zahlung von Dividenden angeordnet hat.

Beliebt nach Thema