So Berechnen Sie Den Wassertarif

Inhaltsverzeichnis:

So Berechnen Sie Den Wassertarif
So Berechnen Sie Den Wassertarif

Video: So Berechnen Sie Den Wassertarif

Video: 1DV-Modell 9: Konsolidierung 2022, Dezember
Anonim

Die Höhe der Wasserkosten hängt von der Verfügbarkeit von Warmwasser- oder Kaltwasserzählern in der Wohnung ab. Wenn kein Zähler vorhanden ist, müssen Sie den Tarif für jede in der Wohnung registrierte Person bezahlen. Wenn ein allgemeiner Hauszähler vorhanden ist, werden dessen Messwerte gleichmäßig durch die Anzahl aller im Haus registrierten Personen geteilt. Wenn Ihre Wohnung über einzelne Geräte verfügt, müssen Sie gemäß deren Angaben bezahlen.

So berechnen Sie den Wassertarif
So berechnen Sie den Wassertarif

Es ist notwendig

  • - Wasseruhr;
  • - Angaben für die Vorperiode;
  • - der Preis für einen Liter Wasser (kalt und warm) oder eine andere Maßeinheit;
  • - der Wasserverbrauch (wenn kein Wasserzähler vorhanden ist).

Anleitung

Schritt 1

Die Antwort auf die Frage, wie viel Sie für Wasser bezahlen sollten, hängt von Ihrem Fall ab. Wenn Sie einen Tarif bezahlen, unterhalb dessen kein Mieter nach Ansicht der Stadtwerke Wasser verbrauchen kann, müssen Sie zur Überprüfung der Richtigkeit Ihrer Rechnungen diesen Tarif (z. B. in Liter) und den Preis einer Einheit von messen (den gleichen Liter). Dann wird eine Zahl mit einer anderen multipliziert und Sie erhalten den Betrag, den Sie für alle in der Wohnung angemeldeten Personen zahlen müssen. Um die Größe des Gesamtkontos zu erhalten, wird das Ergebnis mit der Anzahl der registrierten Konten multipliziert.

Schritt 2

Bei Vorhandensein eines allgemeinen Hauszählers ist der Berechnungsmechanismus komplizierter. Die Verwaltungsgesellschaft nimmt die Ablesungen vor, vergleicht sie mit der vorherigen Messung und zieht von diesem Betrag die Daten zum Wasserverbrauch der Eigentümer von Wohnungszählern ab. Und was bleibt, wirft er auf jeden, der in Wohnungen eingeschrieben ist, in denen es keine Zähler gibt.

Der Betrag pro Person wird dann mit dem Literpreis multipliziert und in die Rechnungen eingetragen. Theoretisch können Sie die Richtigkeit der Berechnung überprüfen, wenn Sie alle notwendigen Daten kennen. In der Praxis ist der Zugang zu ihnen schwierig.

Schritt 3

Befindet sich in der Wohnung ein Wasserzähler, sind die Mieter verpflichtet, der Verwaltungsgesellschaft ihre aktuellen Ablesungen rechtzeitig zur Verfügung zu stellen. Zur Kontrolle sollten Sie jede Auslesung der an das Unternehmen übergebenen Geräte protokollieren und auf Papier oder in einem Computer festhalten. Wenn Sie die Daten des letzten Monats von der letzten Messung abziehen, wissen Sie, wie viel Sie in der letzten Periode ausgegeben haben. Diese Zahl muss noch mit dem Preis für einen Liter Wasser multipliziert werden.

Beliebt nach Thema