So Erstellen Sie Ein Kundenprofil

Inhaltsverzeichnis:

So Erstellen Sie Ein Kundenprofil
So Erstellen Sie Ein Kundenprofil

Video: So Erstellen Sie Ein Kundenprofil

Video: Arca24 | Ein vollständiges Kundenprofil 2022, November
Anonim

Bei der Entwicklung der Marketingstrategie eines Geschäfts ist es sehr wichtig, die Meinung des Käufers zu berücksichtigen. Welche Kategorien von Bürgern kommen eher für Waren? Wie alt sind sie, welchen sozialen Status haben sie? All dies kann durch die Erstellung eines Käuferfragebogens herausgefunden werden.

So erstellen Sie ein Kundenprofil
So erstellen Sie ein Kundenprofil

Anleitung

Schritt 1

Es ist unwahrscheinlich, dass jemand damit einverstanden ist, den Fragebogen einfach so auszufüllen. Daher lohnt es sich, eine Aktion mit einem Gewinnspiel oder Rabatten beim Einkauf einzuplanen. Stammkunden werden auf jeden Fall daran teilnehmen. Dazu müssen sie einen Fragebogen ausfüllen, in den sie alle interessierenden Fragen eintragen müssen.

Schritt 2

Das erste Element ist Nachname, Name, Patronym. Es ist immer angenehm, mit Namen angesprochen zu werden. Diese Daten sind für die Marktforschung nicht sehr wichtig. Natürlich, wenn Sie nicht berechnen möchten, wie viele Ivanovs und Sidorovs in den Laden kommen.

Schritt 3

Geschlecht des Käufers. Dies ist bereits ein wichtiger Aspekt. Bei der Planung einer Werbekampagne ist es wichtig herauszufinden, wer mehr in den Laden kommt, ob Mann oder Frau. Wenn es darum geht, neue Kunden zu gewinnen, lohnt es sich, Anzeigen auf Personen des gleichen Geschlechts auszurichten, die weniger Einkäufe tätigen. Und wenn es darum geht, das bestehende Publikum zu halten und zu erweitern, richtet sich die Kampagne an das bevorzugte Geschlecht.

Schritt 4

Alter. Diese Spalte hilft dem Vermarkter auch bei der Planung einer Werbekampagne. Als bestes Alter des Käufers gelten 30-50 Jahre. Es ist die Anziehungskraft dieser Menschen, die genau beachtet werden sollte.

Schritt 5

Der soziale Status des Käufers. Dieser Indikator lässt sich anhand der Frage erkennen: "Wie viel geben Sie durchschnittlich für Einkäufe im Geschäft aus?" Außerdem müssen Sie fragen: "Wie oft besuchen Sie unseren Laden?" So können Sie nachvollziehen, wie gut betuchte Kunden in der Regel den Einkaufspavillon betreten.

Schritt 6

Ein ganz wichtiger Punkt ist: „Anregungen und Anregungen“oder „Was möchten Sie ändern?“. So können Sie Feedback vom Käufer einholen. Und die Kontrollabteilung erkennt, welche Verstöße im Geschäft vorliegen und kann diese rechtzeitig beseitigen.

Schritt 7

Kontaktinformationen - E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Im Falle einer Schließung des Gewinnspiels werden diese Daten zur Benachrichtigung der Gewinner benötigt. Sie können auch Informationen über Rabatte, Verkäufe und andere interessante Ereignisse für den Käufer an Ihre E-Mail oder Ihr Mobiltelefon senden.

Beliebt nach Thema