So Erstellen Sie Ein Firmenlogo

Inhaltsverzeichnis:

So Erstellen Sie Ein Firmenlogo
So Erstellen Sie Ein Firmenlogo

Video: So Erstellen Sie Ein Firmenlogo

Video: So erstellen Sie ein eigenes Logo | DIY einfach kreativ 2022, Dezember
Anonim

Kunden erkennen es am Firmenlogo, daher lohnt es sich, seiner Entwicklung besondere Aufmerksamkeit zu schenken. In einem Logo ist jede Kleinigkeit wichtig. Der Hauptzweck eines Logos besteht darin, den Verbrauchern in Erinnerung zu bleiben.

So erstellen Sie ein Firmenlogo
So erstellen Sie ein Firmenlogo

Anleitung

Schritt 1

Es gibt drei Haupttypen von Logos: Text, Grafik und gemischt. Textlogos bestehen aus dem Namen des Unternehmens, manchmal wird ein kurzer Slogan hinzugefügt. Grafiken enthalten bestimmte grafische Elemente, die die Aktivitäten des Unternehmens veranschaulichen. Gemischte Logos enthalten jeweils beide Elemente.

Schritt 2

Das Logo sollte einprägsam sein, beim Kunden Assoziationen mit dem jeweiligen Unternehmen wecken (natürlich positive). Wünschenswert ist auch, dass das Logo Informationen über die Aktivitäten des Unternehmens, seine Produkte trägt, damit jeder, der das Logo zum ersten Mal sieht, zumindest grob versteht, was das Unternehmen tut.

Schritt 3

Die Erstellung von Logos ist ein mehrstufiger und zeitaufwändiger Prozess, da viele verschiedene Dinge zu beachten sind. Daher ist es für Unternehmen rentabel, sich an ein Webdesign-Studio oder an Spezialisten zu wenden, die sich mit der Erstellung von Logos befassen.

Schritt 4

Bei der Erstellung von Logos beginnen die meisten Designer mit der Auswahl der Art des Logos und dementsprechend mit der Auswahl der geeigneten Form dafür (oder der Form der Buchstaben, wenn das Logo ein Text ist). Nachdem der Designer mit den Formen des Logos gespielt hat, wählt er die interessanteste Lösung.

Schritt 5

Als nächstes ist es wichtig, über die Farbe des Logos nachzudenken. Das Farbschema sollte recht einfach sein, Sie können bei einer Farbe aufhören, indem Sie verschiedene Schattierungen verwenden. Die Farbe des Logos sollte dem Auge gefallen und auch in kleinster Form gut aussehen.

Schritt 6

Es ist wichtig, dass das Logo in jeder Größe gut aussieht. Daher macht es keinen Sinn, es zu komplex zu machen: Verschiedene Effekte wie Animationen wirken nur auf relativ großen Bildern. Nachdem Sie ein Logo-Layout erstellt haben, müssen Sie es sowohl online als auch auf Papier betrachten, da Logos beim Drucken oft ihre Qualität verlieren.

Beliebt nach Thema