Insolvenz: So Melden Sie Es

Inhaltsverzeichnis:

Insolvenz: So Melden Sie Es
Insolvenz: So Melden Sie Es

Video: Insolvenz: So Melden Sie Es

Video: So melden Sie Privatinsolvenz an - In 3 einfachen Schritten erklärt 2022, Dezember
Anonim

Aufgrund der Krise können viele Familien, die einen Kredit bei einer Bank aufgenommen haben, diesen nicht abbezahlen. Es gibt noch keinen Gesetzentwurf zur Insolvenz von Privatpersonen. Es ist in Entwicklung. Wenn es unmöglich ist, Schulden ab 50.000 Rubel zu begleichen, unabhängig davon, wo diese Schulden aufgenommen wurden, reichen Sie dem Schiedsgericht Unterlagen ein.

Insolvenz: So melden Sie es
Insolvenz: So melden Sie es

Anleitung

Schritt 1

Es ist erforderlich, dem Gericht Beweise vorzulegen, aus welchen Gründen Sie die Schulden nicht bezahlen konnten. Außerdem müssen die Beweise gewichtig sein. Die Tatsache, dass Sie freiwillig Ihren Arbeitsplatz verloren haben, ist für die Beweisgrundlage nicht geeignet. Ein Dokument über Ihre Kürzung, über die Schließung eines Unternehmens oder eine erhebliche Lohnkürzung in Ihrem Unternehmen reicht aus.

Schritt 2

Das Schiedsgericht bestellt einen Liquidator. Der Manager beginnt mit Ihnen zu arbeiten. Stellt sich heraus, dass Sie Ihre Schulden noch begleichen können, wird ein Nachlassplan vorgeschlagen. Wenn das Gericht und die Gläubiger den Sanierungsplan akzeptieren, haben Sie 5 Jahre Zeit, um diese Schulden zu begleichen.

Schritt 3

Wenn es unmöglich ist, Schulden zu begleichen, werden Sie für insolvent erklärt und führen eine Bestandsaufnahme Ihres gesamten Eigentums und seines Verkaufs. Sie nehmen alles. Sie haben kein Recht, eine Wohnung zu nehmen, wenn es Ihr einziger Wohnraum ist, und 25 Tausend Rubel, wenn Sie sie haben. Sie werden auch Ihre persönlichen Gegenstände hinterlassen. Alle Luxusartikel müssen sich verabschieden. Sie nehmen eine Garage, ein Auto, ein Sommerhaus, alle Computer, Radio- und Videogeräte, Fernseher, Möbel, Gegenstände mit, die mit geliehenem Geld gekauft wurden.

Schritt 4

Sie können sich höchstens einmal in 5 Jahren für bankrott erklären. Sie werden auf die schwarze Liste gesetzt. Keine Bank wird Ihnen jemals mehr Kredit geben.

Schritt 5

Sie müssen das Schiedsgericht aus eigener Tasche bezahlen. Außerdem wird die Menge ziemlich groß sein.

Beliebt nach Thema