So Verdienen Sie Geld Mit Dem Kauf Eines Minibusses

Inhaltsverzeichnis:

So Verdienen Sie Geld Mit Dem Kauf Eines Minibusses
So Verdienen Sie Geld Mit Dem Kauf Eines Minibusses

Video: So Verdienen Sie Geld Mit Dem Kauf Eines Minibusses

Video: 60 Euro am Tag mit Zalando Reselling verdienen 2022, November
Anonim

Geldmangel für den Kauf eines eigenen Autos und einer eigenen Garage zwingt die Menschen, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Dazu müssen Sie keine speziellen Zertifikate erhalten und sich einer teuren Ausbildung unterziehen, und die Kosten für eine Reise sind relativ gering. Daher können Sie mit Ihrem eigenen Kleinbus ein profitables Geschäft organisieren.

So verdienen Sie Geld mit dem Kauf eines Minibusses
So verdienen Sie Geld mit dem Kauf eines Minibusses

Anleitung

Schritt 1

Wenn Sie einen Kleinbus besitzen, können Sie Ihr Geschäft organisieren und Personenbeförderung betreiben. Registrieren Sie sich zunächst als Einzelunternehmer. Dadurch wird es möglich, legale Einnahmen aus der Ausbeutung des mehrsitzigen "Eisernen Pferdes" zu erzielen.

Schritt 2

Besorgen Sie sich eine Sondergenehmigung für den Personentransport. Es wird vom Föderalen Dienst für Verkehrsaufsicht ausgestellt. Um es zu erhalten, benötigen Sie insbesondere: einen TÜV-Gutschein, einen Fahrzeugpass und ein Gesundheitszeugnis. Eine vollständige Liste der Dokumente und das Verfahren für ihre Registrierung finden Sie direkt beim Service, dessen Vertretung sich in jeder Region befindet. Sie können auch auf vertraglicher Basis mit einer Organisation arbeiten, die über eine Lizenz verfügt und mit einer vom Unternehmen ausgestellten Lizenzkarte arbeiten.

Schritt 3

Wenn Sie beabsichtigen, Passagiere persönlich zu befördern, müssen Sie eine Ausbildung absolvieren und einen Führerschein der Klasse "D" erwerben. Dies kann in der nächstgelegenen Fahrschule erfolgen. Sie können auch einen Fahrer mieten, der gegen eine Gebühr durch die Stadt fährt und den Erlös regelmäßig übergibt.

Schritt 4

Um den Transport im Dorf zu beginnen, besorgen Sie sich einen Routenpass von Ihrer örtlichen Gemeinde. Nehmen Sie dazu an speziell abgehaltenen Wettbewerben teil. Wenn kein regelmäßiger Transport beabsichtigt ist, können Sie ohne Kontaktaufnahme mit der Präfektur arbeiten.

Schritt 5

Wenn ein angestellter Mitarbeiter mit der Beförderung von Passagieren beschäftigt ist, geben Sie alle Bedingungen der Zusammenarbeit detailliert an und legen Sie einen festen Zahlungsbetrag fest, den er täglich abzieht. Gleichzeitig sind die ungefähren Kosten für Benzin und Betrieb eines Kleinbusses zu berücksichtigen, die im Durchschnitt etwa zehn Prozent des Umsatzes ausmachen.

Schritt 6

Darüber hinaus müssen Sie sich vor jeder Abreise einer ärztlichen Untersuchung unterziehen. Unterschreiben Sie dazu zunächst einen Vertrag mit einer örtlichen Klinik.

Beliebt nach Thema