Was Sind Rentenzahlungen

Inhaltsverzeichnis:

Was Sind Rentenzahlungen
Was Sind Rentenzahlungen

Video: Was Sind Rentenzahlungen

Video: Was sind die Unterschiede zwischen Renten- und Kapitalbezug? 2022, Dezember
Anonim

Der Boom bei Konsum- und Hypothekenkrediten zwingt Kreditnehmer, das Alphabet der Finanzkalkulation zu beherrschen. Jeder versteht, dass die Kreditvergabe von Banken, sowohl an Unternehmen als auch an Privatpersonen, überhaupt keine Wohltätigkeit ist. Daher ist es für Kreditnehmer wichtig, die Belastung durch Reduzierung der Zinszahlungen zu reduzieren. Aber die am häufigsten verwendete Rentenzahlungsmethode ist für Banken profitabler.

Was sind Rentenzahlungen
Was sind Rentenzahlungen

Kreditrückzahlungsprogramme

Es gibt zwei Arten der Kreditrückzahlung - differenzierte und monatliche Rentenzahlungen. Sie unterscheiden sich in der Höhe der Zahlungen. Bei der differenzierten Tilgung zahlen Sie jeden Monat unterschiedliche Beträge, zu Beginn sind diese Beträge höher, gegen Ende der Laufzeit werden sie niedriger. Rentenzahlungen werden immer in gleicher Höhe geleistet.

Die Berechnung der differenzierten Zahlung ist einfach - die gesamte Kreditsumme wird durch die Anzahl der Monate - die Kreditlaufzeit geteilt und zu diesen Zahlungen werden monatliche Zinsen auf den Kreditsaldo addiert, um die Kreditsumme zurückzuzahlen. Je länger Sie den Kredit abbezahlen, desto geringer wird die Restschuld, desto weniger Zinsen werden dafür berechnet.

Die Formel zur Berechnung der monatlichen Rentenzahlung ist komplizierter. Im Rahmen dieser Regelung werden auch Zinsen auf den Restbetrag der Schulden erhoben, aber der Kapitalbetrag wird nicht in gleichen Raten gezahlt. Es stellt sich heraus, dass die Höhe der monatlichen Zahlung zu Beginn der Darlehenslaufzeit hauptsächlich aus Zinsen besteht, zu einem kleineren Teil aus Zahlungen auf die Hauptschuld. Das Verhältnis zwischen ihnen ändert sich jeden Monat, um die Höhe der Hauptschuld zu erhöhen, aber der monatliche Gesamtbetrag bleibt unverändert.

Vor- und Nachteile von Rentenzahlungen

Nach diesem Schema stellt sich heraus, dass der Kreditnehmer der Bank im Voraus Zinsen zahlt, d.h. die Bank zieht ihre Einnahmen zuerst von der Höhe der monatlichen Zahlungen ab, und dann wird dieser Betrag bereits zur Begleichung der Hauptschuld überwiesen. Ein Annuitätendarlehensrückzahlungssystem ist für eine Bank rentabler als ein differenziertes. Diese Methode ist für Sie besonders nachteilig, wenn Sie den Kredit vorzeitig zurückzahlen möchten und die tatsächlichen Zinsen dann deutlich höher ausfallen als in Ihrem Kreditvertrag angegeben. Darüber hinaus kann es vorkommen, dass einige Banken die Neuberechnung des monatlich gezahlten Betrags bei einer teilweisen vorzeitigen Rückzahlung verweigern.

Zu den Vorteilen der Rentenversicherung bei der Rückzahlung eines Kredits für den Kreditnehmer gehört die bequeme Kalkulation – Sie wissen genau, wie viel Geld Sie monatlich dafür ausgeben und haben die Kontrolle über den Rückzahlungsprozess viel einfacher. Da die ersten Zahlungen für die differenzierte Kreditrückzahlung durchaus erhebliche Beträge sein können, werden nicht alle Kreditnehmer diese von ihrem monatlichen Einkommen trennen können. Aber auch inflationäre Prozesse sind eine objektive Realität, so dass Rentenzahlungen für die langfristige Kreditvergabe rentabler sind, wenn Sie beispielsweise Geld in einer Hypothek für einen Zeitraum von 10 oder mehr Jahren aufnehmen.

Beliebt nach Thema