So Berechnen Sie Rentenzahlungen

Inhaltsverzeichnis:

So Berechnen Sie Rentenzahlungen
So Berechnen Sie Rentenzahlungen

Video: So Berechnen Sie Rentenzahlungen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Beispiel Finanzmathematik zur Dauer der Rentenzahlung & Höhe der Restrate | nachschüssiger Barwert 2023, Januar
Anonim

Annuitätenzahlungen sind vielleicht die beliebteste Art der Schuldentilgung, die in der modernen Bankpraxis akzeptiert wird. Sie kommen in ganz unterschiedlichen Kreditprogrammen zum Einsatz: Barkredite, Autokredite, Kredite an kleine und mittlere Unternehmen. Die Berechnung der Rentenzahlungen ist einfach - Sie müssen die mathematische Formel kennen.

So berechnen Sie Rentenzahlungen
So berechnen Sie Rentenzahlungen

Anleitung

Schritt 1

Um die Rentenzahlungen zu berechnen, müssen Sie drei Dinge wissen: - Der anfängliche Kreditbetrag;

- Zinssatz;

- Anzahl der Zinsperioden Die ersten beiden Indikatoren sind offensichtlich und bedürfen keiner Erläuterung. Die Anzahl der Perioden für die Zinsberechnung muss jedoch aussortiert werden. Bei einer monatlichen Kreditrückzahlung entspricht die Anzahl der Zinsabgrenzungsperioden der Anzahl der Monate der Kreditlaufzeit. Geben Sie daher zur weiteren Berechnung die Kreditlaufzeit in Monaten an.

Schritt 2

Wenn Sie die Annuitätenzahlungen für ein bestimmtes Darlehen berechnen möchten, das Sie vergeben werden, dann finden Sie alle aufgeführten Zahlen in der ausgewählten Bank. Auch die Formel und Struktur von Rentenzahlungen können Sie am Beispiel beliebiger konventioneller Zahlen nachvollziehen. Um die Rentenzahlungen zu berechnen, setzen Sie Betrag, Zinssatz und Kreditlaufzeit in den folgenden Ausdruck ein: P = SC? (i? (1 + i) ^ n) / ((1 + i) ^ n - 1), wobei P der erhaltene Zahlungsbetrag ist,

SK - der Kreditbetrag, ich - Zinssatz, n ist die Anzahl der Zinsberechnungsperioden.

Schritt 3

Beachten Sie bei Ihrer eigenen Berechnung zwei Dinge. Zunächst sollte auch der Jahreszinssatz auf monatlich umgerechnet und in Dezimalstellen ausgedrückt werden. Zweitens kann die auf die beschriebene Weise berechnete Zahlung um einige Rubel von der von der Bank berechneten Zahlung abweichen. Dies liegt daran, dass die Bank der Genauigkeit halber den Jahreszins nicht durch 12 Monate, sondern durch die Anzahl der Tage des laufenden Jahres dividiert.

Beliebt nach Thema