Wie Man Geld Auf Ein Girokonto Einzahlt

Inhaltsverzeichnis:

Wie Man Geld Auf Ein Girokonto Einzahlt
Wie Man Geld Auf Ein Girokonto Einzahlt

Video: Wie Man Geld Auf Ein Girokonto Einzahlt

Video: Einzahlung von Bargeld bei der Comdirect ➔ Anleitung 2022, Dezember
Anonim

Natürliche und juristische Personen können Gelder in einer Bankfiliale aufbewahren, dafür reicht es aus, ein Girokonto zu eröffnen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Konto aufzufüllen, aber wenn Einzelpersonen Gelder überweisen können, ohne die Quelle ihres Vorkommens anzugeben, ist für juristische Personen alles viel komplizierter.

Wie man Geld auf ein Girokonto einzahlt
Wie man Geld auf ein Girokonto einzahlt

Es ist notwendig

  • - Reisepass;
  • - eine Plastikkarte;
  • - Geldmittel.

Anleitung

Schritt 1

Wenn Sie eine Privatperson sind und eine Plastik-Bankkarte besitzen, zahlen Sie Geld über einen Geldautomaten ein. Suchen Sie dazu ein Servicegerät, das Bargeld akzeptiert. Stecken Sie die Karte in die Zelle, geben Sie den Sicherheitscode ein und klicken Sie auf "Bargeld einzahlen". Geben Sie danach den angezeigten Betrag in den Geldscheinprüfer ein. Bewahren Sie Ihre Quittung auf, bis Sie bestätigen, dass das Geld auf Ihrem Girokonto eingegangen ist.

Schritt 2

Zahlen Sie Geld über einen Schalter auf Ihr Konto ein. Wenden Sie sich dazu an Ihre Bank, die Sie bedient. Sie müssen Ihren Reisepass, Vertrag oder Ihre Plastikkarte dabei haben. Bewahren Sie die von der Kasse ausgestellte Quittung unbedingt auf.

Schritt 3

Sie können auch über das Internet Geld von einer anderen Karte auf Ihr Konto überweisen. Dazu reicht es aus, Zugang zum Internet-Banking und eine Plastikkarten-Kontonummer zu haben.

Schritt 4

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr Konto von einer anderen Plastikkarte über einen Geldautomaten aufzuladen. Stecken Sie dazu die Karte in die Zelle, geben Sie den Sicherheitscode ein und klicken Sie auf "Geld überweisen". Geben Sie anschließend Kartennummer und Betrag ein und klicken Sie auf "Überweisen".

Schritt 5

Wenn Sie ein Sparbuch haben, laden Sie Ihr Konto bei der Bank auf, bei der Sie den Vertrag unterzeichnet haben. Dazu müssen Sie dem Kassierer ein Sparbuch vorlegen, in dem er die Zahlung des von Ihnen deklarierten Betrages vermerkt.

Schritt 6

Wenn Sie eine juristische Person sind, zahlen Sie den Betrag ein, indem Sie sich an den Kassierer wenden. Geben Sie unbedingt die Quelle des Geldes an. Wenn Sie beispielsweise den zu meldenden Betrag beisteuern, sagen Sie dies.

Schritt 7

Wenn Sie durch den Verkauf erhaltene Gelder einzahlen, wird diese Quelle in der Bestellung angegeben. Wenn Sie sich nicht an die Richtigkeit der Registrierung von Mahnbescheiden für die Einzahlung von Beträgen halten, können Sie wegen unangemessener Bargelddisziplin mit einer Geldstrafe "geahnt" werden. Darüber hinaus können die Steuerbehörden eine zusätzliche Einkommensteuer auf den angegebenen Betrag und eine Geldstrafe für falsche Angaben bei der Meldung erheben.

Beliebt nach Thema