So Verkaufen Sie Ein Hotel

Inhaltsverzeichnis:

So Verkaufen Sie Ein Hotel
So Verkaufen Sie Ein Hotel
Video: So Verkaufen Sie Ein Hotel
Video: Deutsch lernen mit Dialogen | Im Hotel 2023, Februar
Anonim

Das Gastgewerbe zahlt sich nicht immer aus, da Kunden manchmal nicht wirklich wissen, was sie wollen. Möglicherweise haben Sie es jedoch zum Zwecke des Weiterverkaufs erstellt. Haben Sie in jedem Fall die endgültige und unwiderrufliche Entscheidung zum Verkauf des Hotels getroffen, haben Sie bitte Geduld.

So verkaufen Sie ein Hotel
So verkaufen Sie ein Hotel

Anleitung

Schritt 1

Schätzen Sie den Wert Ihres Hotels angemessen ein. Finden Sie die Durchschnittspreise für ähnliche Immobilien in Ihrer Nähe heraus. Wenn es die finanziellen Berechnungen erlauben, reduzieren Sie den Preis so weit wie möglich. Unterbrechen Sie das Hotel nicht, um keine Stammkunden zu verlieren. Warnen Sie sie nur vor einem möglichen Führungswechsel in naher Zukunft. Bereiten Sie alle Verkaufsunterlagen vor (Gründungsdokumente einer juristischen Person, Hotelzertifikate, Eigentumszertifikate von Nichtwohngebäuden und Grundstücken).

Schritt 2

Machen Sie im Internet und anderen Medien Werbung für den Verkauf des Hotels. Die Anzeige muss detailliert sein und Fotos der Fassade und des Interieurs des Hotels enthalten. Wenn Sie möchten und wenn möglich, bestellen Sie eine Reihe von Publikationen über Ihr Hotel. Betonen Sie unbedingt, dass das Unternehmen rentabel ist und sich schnell genug auszahlt.

Schritt 3

Da ein Hotel ein teures Unternehmen ist, ist es besser, Anzeigen auf kostenpflichtigen Websites zu platzieren, die von vermögenden Kunden angesehen werden, und in seriösen Wirtschaftspublikationen. Auch wenn Sie über beträchtliche Mittel verfügen, geben Sie Ihr Geld sorgfältig für Werbung aus, da mit dem Abschluss einer Transaktion für ein solches Objekt mehr als ein Monat gerechnet werden kann.

Schritt 4

Wenden Sie sich an ein renommiertes Immobilienunternehmen, das bereits Erfahrung mit dem Verkauf ähnlicher Immobilien hat. Verfassen Sie kompetent einen Vertrag, da einige Makler bei großen Transaktionen ein doppeltes Spiel spielen und den Preis Ihres Hotels unangemessen senken können.

Schritt 5

Wenden Sie sich an den Reiseveranstalter, mit dem Sie zusammenarbeiten, oder den, der auf Ihr Reiseziel spezialisiert ist. Ein Touristikfachmann ist viel eher bereit, Ihr Angebot in Betracht zu ziehen als ein gewöhnlicher Käufer, der keine Ahnung vom Hotelgeschäft hat.

Schritt 6

Machen Sie anderen Hoteliers ein Angebot. Vielleicht planen einige von ihnen, die Hotelkette zu erweitern und sind daran interessiert, ein fertiges Geschäft zu kaufen.

Beliebt nach Thema