Welche Unterlagen Werden Für Den Steuerabzug Bei Einer Hypothek Benötigt

Inhaltsverzeichnis:

Welche Unterlagen Werden Für Den Steuerabzug Bei Einer Hypothek Benötigt
Welche Unterlagen Werden Für Den Steuerabzug Bei Einer Hypothek Benötigt

Video: Welche Unterlagen Werden Für Den Steuerabzug Bei Einer Hypothek Benötigt

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Diese Unterlagen braucht der Steuerberater 2023, Februar
Anonim

Der Steuerzahler hat das Recht, einen Teil der Hypothekenzahlungen zurückzufordern. Darüber hinaus ist sowohl ein Teil des für den Wohnungskauf aufgewendeten Betrags als auch die Zahlung der Darlehenszinsen rückzahlbar.

Welche Unterlagen werden für den Steuerabzug bei einer Hypothek benötigt
Welche Unterlagen werden für den Steuerabzug bei einer Hypothek benötigt

Es ist notwendig

  • - 3-NDFL-Erklärung;
  • - Anträge auf Vorsteuerabzug und auf Überweisung einer Steuerrückerstattung;
  • - Kopie der Heiratsurkunde;
  • - Antrag auf Aufteilung des Abzugs auf die Ehegatten;
  • - 2-NDFL-Zertifikat;
  • - Kopie des Reisepasses;
  • - Dokumente, die das Eigentum an Immobilien bestätigen;
  • - eine Kopie des Hypothekenvertrags mit der Bank mit dem Zahlungsplan;
  • - Dokumente, die die Zahlung der Kosten für Immobilien und Hypothekenzahlungen bestätigen;
  • - Bescheinigung der Bank über die Höhe der gezahlten Zinsen und Zahlungen auf die Hauptschuld.

Anleitung

Schritt 1

Um Steuerabzüge zu erhalten, müssen Sie ein festgelegtes Dokumentenpaket sammeln und beim Finanzamt einreichen. Zunächst müssen Sie eine Erklärung in Form von 3-NDFL für den Zeitraum ausfüllen, für den der Abzug ausgestellt wird. Tatsache ist, dass nur Personen, die eine Einkommensteuer von 13% zahlen, diese beantragen können. Daher ist das Ausfüllen der Erklärung zwingend erforderlich.

Schritt 2

Es sind zwei Arten von Anträgen in jeglicher Form zu erstellen - ein Antrag auf Gewährung eines Steuerabzugs und auf eine Rückerstattung im Rahmen des Abzugs. In letzterem müssen Sie die Details angeben, für die Gelder überwiesen werden. Häufig ist es erforderlich, zur Bestätigung einen Auszug aus Ihrem persönlichen Konto, das für die Rückerstattung angegeben ist, beizufügen.

Schritt 3

Häufig wird die Hypothek in das gemeinsame Vermögen der Ehegatten eingetragen. Bei dieser Möglichkeit muss das Finanzamt eine Kopie der Heiratsurkunde und eine Vereinbarung über die Vereinbarung der Parteien über die Verteilung des Vermögensabzugs vorlegen.

Schritt 4

Sie müssen von Ihrem Arbeitgeber eine Einkommensbescheinigung in der etablierten Form 2-NDFL erhalten. Bescheinigungen werden für alle Zeiträume ausgestellt, für die der Abzug ausgestellt wird. In der Regel wird ein Abzug für das Vorjahr vorgenommen, um den für den Kauf eines Eigenheims ausgegebenen Geldbetrag zurückzuerstatten. Steuerrückerstattungen können jährlich beantragt werden.

Schritt 5

Es ist auch notwendig, Kopien von Dokumenten anzufertigen, die das Eigentum an der Wohnung bestätigen. Dazu gehören eine Bescheinigung über die staatliche Eintragung von Eigentumsrechten, eine Vereinbarung über den Erwerb von Immobilien und ein Gesetz über die Übertragung von Rechten daran. Wenn die Hypothek für den Wohnungsbau aufgenommen wurde, müssen Sie auch eine Bescheinigung über die staatliche Registrierung des Grundstückseigentums vorlegen.

Schritt 6

Die nächste Gruppe von Dokumenten steht in direktem Zusammenhang mit dem Hypothekendarlehen. Das Finanzamt muss eine Kopie des Darlehensvertrags sowie den beigefügten Zeitplan für die Rückzahlung des Darlehens und die Zahlung der Zinsen auf das Darlehen vorlegen.

Schritt 7

Außerdem benötigen Sie einen Nachweis über die Kosten für den Hauskauf (einschließlich der Anzahlung) sowie über die Hypothekarzinsen. Solche Dokumente umfassen Quittungen für PKO, Kontoauszüge, Schecks. Es kommt oft vor, dass Kassenschecks mit der Zeit verblassen. In diesem Fall kann ein Auszug aus dem persönlichen Konto des Steuerpflichtigen oder eine Bescheinigung der Bank über die Höhe der auf die Hypothek gezahlten Zinsen eine Bestätigung der Zinszahlungen sein.

Beliebt nach Thema