So Füllen Sie Das 2-TP-Formular (Wodkhoz) Aus

Inhaltsverzeichnis:

So Füllen Sie Das 2-TP-Formular (Wodkhoz) Aus
So Füllen Sie Das 2-TP-Formular (Wodkhoz) Aus

Video: So Füllen Sie Das 2-TP-Formular (Wodkhoz) Aus

Video: Word Formular 2022, Dezember
Anonim

Informationen zur Wassernutzung werden im Formular 2-TP (Wodkhoz) von allen juristischen Personen und Einzelunternehmern bereitgestellt, die Abwasser einleiten und Wasser aus Gewässern entnehmen, sowie Wasser aus Wasserversorgungssystemen erhalten und über Recycling-Wasserversorgungssysteme verfügen.

So füllen Sie das 2-TP-Formular (Wodkhoz) aus
So füllen Sie das 2-TP-Formular (Wodkhoz) aus

Es ist notwendig

Bilden Sie 2-TP

Anleitung

Schritt 1

Füllen Sie die Adress- und Codeteile des Berichts im Formular 2-TP (Wodkhoz) aus. Geben Sie die folgenden Informationen über das meldende Unternehmen an: Firmenname, Postanschrift, OKUD-Formularcode, OKPO-Firmencode, OKATO-Branchencode, OKVED-Aktivitätscode, OKOGU-Abteilungscode, OKATO-Gebietscode, OKFS-Eigentumscode, Code der Rechtsform von das Unternehmen nach OKOPF, Kodex des Wasserwirtschaftsgebiets. Alle Daten stammen aus einem Informationsschreiben der staatlichen Statistikbehörden, das über die Aufnahme des Unternehmens in das einheitliche staatliche Unternehmensregister aller Eigentums- und Verwaltungsformen informiert.

Schritt 2

Füllen Sie Tabelle 1 des Formulars 2-TP aus. Geben Sie den Namen der Wasserversorgungsquelle und alle Eigenschaften des Wassers an, das für die verschiedenen Bedürfnisse des Unternehmens verwendet wird. Die Tabelle gibt an, wie viel Wasser aus natürlichen Quellen entnommen und von anderen Unternehmen bezogen wurde, sowie wie viel Wasser vom Unternehmen übertragen und verwendet wurde. Erfassen Sie für jeden Monat des Berichtsjahres die erhaltene und entnommene Wassermenge. Geben Sie die festgelegte Wasseraufnahmegrenze für das Unternehmen an.

Schritt 3

Füllen Sie Tabelle 2 des Formulars 2-TP „Wasserentsorgung“aus. Geben Sie den Namen des Abwassersammlers und alle Abwasserindikatoren an. Beachten Sie, welche Schadstoffe sich im Abwasser befinden. Geben Sie gleichzeitig Ölprodukte, Schwebstoffe, BSB-Gesamt, Trockenrückstand, Sulfate und Chloride in Tonnen und andere in Gewässer eingeleitete Stoffe in Kilogramm an.

Schritt 4

Füllen Sie Tabelle 3 des Formulars 2-TP "Andere Indikatoren" aus. Geben Sie den Wasserverbrauch in den Systemen der wiederholten und rezirkulierenden Wasserversorgung an. Notieren Sie die Anzahl der Tage und die durchschnittliche Anzahl der Stunden pro Tag des meldenden Wassernutzers. Geben Sie die jährliche Gesamtkapazität aller Kläranlagen an, die Abwasser in Gewässer, Lagertanks, Bewässerungsfelder usw.

Beliebt nach Thema