So Aktivieren Sie Waren Mit Mehrwertsteuer Capital

Inhaltsverzeichnis:

So Aktivieren Sie Waren Mit Mehrwertsteuer Capital
So Aktivieren Sie Waren Mit Mehrwertsteuer Capital
Video: So Aktivieren Sie Waren Mit Mehrwertsteuer Capital
Video: Mehrwertsteuer einfach erklärt (explainity® Erklärvideo) 2023, Februar
Anonim

Im Rahmen der wirtschaftlichen Tätigkeit einer Organisation müssen sich Buchhalter häufig mit einem solchen Geschäftsvorfall wie der Buchhaltung des Wareneingangs befassen. Die Mehrwertsteuer ist in der Regel in den Produktkosten enthalten, die in der Buchführung umzurechnen sind.

So aktivieren Sie Waren mit Mehrwertsteuer capital
So aktivieren Sie Waren mit Mehrwertsteuer capital

Anleitung

Schritt 1

Spiegeln Sie alle Geschäftsvorfälle nur auf Basis der erhaltenen Quelldokumente und Primärdokumente wider. Der Mehrwertsteuerbetrag kann abgezogen werden, wenn der Lieferant die Rechnung korrekt ausgestellt hat.

Schritt 2

Das Steuerdokument muss den Steuerbetrag, die Angaben zu den Parteien (Lieferant und Käufer), den Namen des Produkts, das Erstellungsdatum, die Kosten einer Einheit und den Gesamtbetrag enthalten. Mehrwertsteuer und Steuersatz müssen in einer separaten Zeile angegeben werden.

Schritt 3

Bei Wareneingang aufgrund eines Frachtbriefes in der Buchhaltung machen Sie folgende Einträge: D41 K60 - der Warenbezug beim Lieferanten wird berücksichtigt.

Schritt 4

Heben Sie danach die Mehrwertsteuer auf die gekauften Waren hervor und spiegeln Sie den Vorgang anhand der Rechnung wider. Stellen Sie die Verkabelung her: D19 K60.

Schritt 5

Den Mehrwertsteuerbetrag aus dem Budget erstatten, dazu in der Buchhaltung verbuchen: D68 K19. Registrieren Sie den eingehenden Mehrwertsteuerbetrag im Einkaufsbuch.

Schritt 6

Spiegeln Sie alle Informationen über den Warenverkehr auf Konto 41 wieder, zu dem Unterkonten eröffnet werden können. Um beispielsweise Warenbewegungen in einem Lager (Großhandel) zu berücksichtigen, verwenden Sie Unterkonto 1. Spiegeln Sie Container mit Unterkonto 3 wider, jedoch mit Ausnahme von Glasverpackungen.

Schritt 7

Beim Kauf eines Produkts wird der Betrag der eingehenden Mehrwertsteuer bei der Berechnung der Mehrwertsteuer berücksichtigt. Geben Sie alle Beträge im Einkaufsbuch an und schreiben Sie an derselben Stelle die Nummer der erhaltenen Rechnung und das Ausstellungsdatum.

Schritt 8

Kontrollieren Sie beim Monatsabschluss nochmals alle Daten und Beträge. Wenn Sie in der vorangegangenen Steuerperiode einen Fehler feststellen, füllen Sie eine aktualisierte Umsatzsteuererklärung aus, erstellen Sie eine Abrechnung und übermitteln Sie die Daten an das Finanzamt. Denken Sie daran, dass Inspektoren nach solchen Erklärungen auf Feld- oder Büroinspektionen zurückgreifen, also seien Sie bei der Berechnung der Steuer vorsichtig.

Beliebt nach Thema