Wir Machen Aus Einem Gescheiterten Kunden Einen Potenziellen

Wir Machen Aus Einem Gescheiterten Kunden Einen Potenziellen
Wir Machen Aus Einem Gescheiterten Kunden Einen Potenziellen

Video: Wir Machen Aus Einem Gescheiterten Kunden Einen Potenziellen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Battle Of The Beans • Wir feiern 3 Jahre Rocket Beans TV 2023, Januar
Anonim

Viele Unternehmen kennen die Situation, in der ein Kunde mit Zeit, Geld und Energie verschwendet wird, aber nie zum Kauf kommt. Es scheint, dass dem Kunden die günstigsten Bedingungen angeboten werden, und er ist fast bereit, sich für den Kauf zu entscheiden, und im letzten Moment weigert sich der Kunde, ohne die Gründe zu nennen.

Wir machen aus einem gescheiterten Kunden einen potenziellen
Wir machen aus einem gescheiterten Kunden einen potenziellen

Am häufigsten tritt diese Situation auf, wenn der Kauf für den Kunden noch nicht relevant ist, dh kein eindeutiger Bedarf formuliert wurde. Dies geschieht auch, weil sich die Wirtschaft des Landes derzeit in einem sehr wackeligen Zustand befindet und der Kunde einem billigeren Produkt den Vorzug gibt. Es kommt auch oft vor, dass der Kunde derzeit nur Optionen in Betracht zieht, also nach einer Alternative sucht. Aber vielleicht liegt es daran, dass die Manager Ihres Unternehmens keinen hervorragenden Service vorweisen konnten und die Kunden den Wert einer Zusammenarbeit mit Ihrem Unternehmen nicht erkannten oder in der Vergangenheit sogar negative Erfahrungen mit der Zusammenarbeit mit Ihrem Unternehmen gemacht haben.

Der wichtigste Fehler, der in Zukunft gemacht wird, ist, dass der Kunde dadurch einfach aussortiert wird und sich damit die Chancen einer weiteren Zusammenarbeit mit ihm berauben.

Viele Leute glauben, wenn ein Kunde gegangen ist, dann gehört er nicht uns. In der Tat, wenn viel Arbeit geleistet wurde, zumindest eine Art Kontakt bereits hergestellt wurde, sollte die Arbeit nicht verschwendet werden. Wenn der Kunde Kontakt aufgenommen hat, bedeutet dies höchstwahrscheinlich, dass Ihr Unternehmen ein gutes Bild in den Köpfen des Kunden hinterlassen und einen hervorragenden Eindruck hinterlassen hat, sodass eine Zusammenarbeit Realität werden kann.

Zeigen Sie vor allem nie Ihre Unzufriedenheit darüber, dass der Deal heute nicht stattgefunden hat, bleiben Sie ganz ruhig. Und in Zukunft, erinnern Sie sich nur manchmal an sich selbst, zusätzliche Kontakte haben noch nie jemanden gestört.

Versuchen Sie mit dem Kunden den Grund für die Ablehnung herauszufinden. Es stellt sich oft heraus, dass Ihr Unternehmen damit nichts zu tun hat. Wenn Sie jedoch sicher wissen, dass der Kunde zu einem Konkurrenten gegangen ist, sollten Sie den Grund dafür finden. Analysieren Sie den Grund und ziehen Sie Schlussfolgerungen, um in Zukunft nicht in eine ähnliche Situation zu geraten.

Wenn Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt für einen gescheiterten Kunden heute nicht relevant ist, dann laden Sie ihn ein, Sie seinen Freunden zu empfehlen, die an Ihrem Unternehmen interessiert sein könnten.

Verfolgen Sie die Entwicklung des Kunden, wenn er eine neue Website eröffnet hat oder das Unternehmen 20 Jahre alt ist, dann gratulieren Sie unbedingt. Es ist nicht notwendig, einen Blumenstrauß zu verschicken, Sie können einfach anrufen oder sogar in einem sozialen Netzwerk gratulieren.

Vergessen Sie nie, sich an sich selbst zu erinnern, über bevorstehende Aktionen und mögliche Rabatte zu informieren, vielleicht ist der Kunde heute schon gereift und wird seinen ersten Einkauf bei Ihrem Unternehmen tätigen.

Beliebt nach Thema