So Treffen Sie Einen Käufer

Inhaltsverzeichnis:

So Treffen Sie Einen Käufer
So Treffen Sie Einen Käufer

Video: So Treffen Sie Einen Käufer

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Tinte oder Laser: So treffen Sie die richtige Wahl 2023, Januar
Anonim

Die Zeit der Knappheit ist vorbei. Lebensmittel, Kleidung und Geräte werden in einer Vielzahl von Geschäften verkauft, aber einige Verkäufer kommunizieren immer noch mit den Kunden, als ob ihre Verkaufsstelle die einzige in der Stadt wäre. Und Käufer hatten die Wahl. Wenn ihnen der Service nicht gefällt, gehen sie woanders hin. Daher muss ein Verkäufer, der unter neuen Bedingungen Geld verdienen möchte, die neuen Gesetze der Zusammenarbeit mit einem Kunden kennenlernen.

So treffen Sie einen Käufer
So treffen Sie einen Käufer

Anleitung

Schritt 1

Seien Sie aufmerksam gegenüber dem Kunden. Legen Sie überflüssige Dinge beiseite (Telefon, Computer, icq usw.) und begrüßen Sie die Person, die die Tür zu Ihrem Geschäft geöffnet hat. Ärgern Sie den Kunden nicht mit Hilfsangeboten. Wenn Sie Hallo sagen, machen Sie bereits deutlich, dass Sie da sind und bereit sind, ihm zu helfen.

Schritt 2

Lächeln. Dies ist ein Muss für einen erfolgreichen Verkäufer. Denken Sie daran: Das Lächeln muss echt sein.

Schritt 3

Sei freundlich. Hinter dem Rückzug oder der Aggressivität des Klienten verbergen sich oft Schüchternheit, Selbstzweifel etc. Seien Sie offen, sprechen Sie jeden potenziellen Käufer informell an, suchen Sie nach Ihrer eigenen Methode, um ein Gespräch zu führen. Als Ergebnis Ihres Gesprächs wird die Person mit ihrem Kauf zufrieden sein und in Zukunft Ihr Stammkunde werden.

Schritt 4

Akzeptieren Sie den Kunden so, wie er ist. Versuchen Sie nicht, es zu reparieren, lassen Sie es die Geistlichen oder Psychologen tun. Ihre Aufgabe: einer bestimmten Person zu dienen. Der Kunde kann sich mit dem von Ihnen angebotenen Produkt sehr gut auskennen oder ein absoluter Cheerleader sein. Hauptsache er ist zufrieden. Schauen Sie daher nicht auf den Käufer herab, wenn er eine Frage stellt, deren Antwort Ihnen offensichtlich erscheint. Ärgern Sie sich nicht. Negative Gefühle zu zeigen wird dir nicht gut tun.

Schritt 5

Kümmere dich um den Kunden. Er sollte sich in Ihrem Geschäft wohlfühlen, nur in diesem Fall wird er wieder zu Ihnen kommen wollen. Betrachten Sie jede Person, die zu Ihnen kommt, als ein Rinnsal von Geld. Ein hartes Wort, ein verächtlicher Blick oder ein aufgezwungener Kauf und ein Rinnsal Geld werden den Kurs ändern.

Schritt 6

Sei professionell. Sie sollten Ihr Produkt so gut wie möglich kennen.

Beliebt nach Thema