So Zahlen Sie Gehälter In 1C über Eine Bank Bei Zahlungsaufträgen

Inhaltsverzeichnis:

So Zahlen Sie Gehälter In 1C über Eine Bank Bei Zahlungsaufträgen
So Zahlen Sie Gehälter In 1C über Eine Bank Bei Zahlungsaufträgen

Video: So Zahlen Sie Gehälter In 1C über Eine Bank Bei Zahlungsaufträgen

Video: DATEV Kanzlei Rechnungswesen: Automatischer Zahlungsverkehr #1 - Stammdaten und Zahlungsvorschläge 2022, Dezember
Anonim

Jetzt zahlt fast jede Organisation Gehälter an Mitarbeiter über die Bank auf die Karte. Bequem, einfach, modern. Gleichzeitig haben Buchhaltungsmitarbeiter jedoch häufig Schwierigkeiten, Zahlungsaufträge im 1C-Programm zu erstellen.

So zahlen Sie Gehälter in 1C über eine Bank bei Zahlungsaufträgen
So zahlen Sie Gehälter in 1C über eine Bank bei Zahlungsaufträgen

Ein Zahlungsauftrag ist ein Abrechnungsdokument, das einen schriftlichen Auftrag des Kontoinhabers an die ihn bedienende Bank über die Überweisung eines bestimmten Geldbetrags auf das bei dieser oder einer anderen Bank eröffnete Konto des Geldempfängers widerspiegelt.

Sie können Gehälter gemäß einem Gehaltsprojekt über eine Bank bezahlen. Gehaltsprojekt - eine Vereinbarung mit der Bank, nach der die Bank die Verantwortung für die Eröffnung eines persönlichen Kontos für jeden Mitarbeiter der Organisation übernimmt.

Gehälter werden in der Regel 2 mal im Monat verrechnet, was bedeutet, dass die Bank verpflichtet ist, auch Geld auf ein spezielles Gehaltskonto zu überweisen. Dem Zahlungsauftrag ist eine Aufstellung beigefügt, aus der die persönlichen Konten der Mitarbeiter und die zu zahlenden Beträge hervorgehen. Darüber hinaus verteilt die Bank anhand dieses Kontoauszugs Gelder auf die persönlichen Konten der Mitarbeiter.

Der Prozess der Erstellung eines Gehaltsprojekts

  1. Gehen Sie zum Abschnitt "Gehalt und Personal" im Punkt "Gehaltsprojekte";
  2. Wir erstellen direkt das "Salary-Projekt" für die Bank;
  3. Wir erfassen die persönlichen Konten der Mitarbeiter, um einen Kontoauszug für die Bank zu erstellen, gegenüber dem der vollständige Name des Mitarbeiters und sein persönliches Konto stehen;
  4. Wenn wir eine große Anzahl von Mitarbeitern haben, verwenden wir die Verarbeitung „Persönliche Konten eingeben“;
  5. Wir gehen zum Abschnitt "Gehalt und Personal" Punkt "Mitarbeiter";
  6. Öffnen Sie die Mitarbeiterkarte und gehen Sie zum Abschnitt "Zahlungen und Kostenrechnung";
  7. Wir wählen ein Gehaltsprojekt aus und geben die persönliche Kontonummer der Bank ein. Und so bei allen Mitarbeitern;
  8. Die Löhne berechnen wir in der Rubrik "Gehalt und Personal" unter "Alle Rückstellungen". Wir führen aus;
  9. Als nächstes kommt die Lohnzahlung im Abschnitt "Gehalt und Personal" im Posten "Wedomosti an die Bank";
  10. Wir erstellen ein neues Dokument, in dem wir das Gehaltsprojekt angeben und Mitarbeiter auswählen. Wir erstellen und drucken einen Kontoauszug für die Bank;

Bildung eines Zahlungsauftrags aufgrund der Abrechnung

  1. In der Bestellung überweisen wir das Gehalt insgesamt auf das Gehaltskonto der Bank, bei der das Gehaltsprojekt geöffnet ist, und fügen die zuvor erstellte Abrechnung bei;
  2. Wir laden das Register in Form einer Datei bei der Bank hoch: "Gehalt und Personal" Punkt "Gehaltsprojekte";
  3. Wir setzen das Zeichen "Verwenden Sie den Austausch elektronischer Dokumente";
  4. Gehen Sie zurück zu "Gehalt und Personal" und sehen Sie, dass 2 neue Elemente erschienen sind: "Austausch mit Banken" und "Gehalt".

Möglichkeiten der Entladung auf die Bank

  • Anrechnung des Gehalts;
  • Eröffnung von persönlichen Konten;
  • Schließung von Privatkonten.

Bei der Gehaltsabrechnung können Sie die Abrechnung in eine Datei hochladen, die dann durch einen beliebigen Brief über die Kundenbank gesendet wird. Wählen Sie dazu die gewünschte Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Datei hochladen". Wenn die Bestätigungsdatei von der Bank kommt, gehen Sie in die Verarbeitung und laden Sie die Datei über den Button "Bestätigungen herunterladen". Wo weitere Bankbestätigungen verfolgt werden.

Beliebt nach Thema