So Behalten Sie Den Überblick über Die Gehälter

Inhaltsverzeichnis:

So Behalten Sie Den Überblick über Die Gehälter
So Behalten Sie Den Überblick über Die Gehälter

Video: So Behalten Sie Den Überblick über Die Gehälter

Video: Lohn und Gehalt - Den Unterschied einfach verstehen! 2022, November
Anonim

Die Lohnabrechnung ist ein Prozess, bei dem Abrechnungen mit Mitarbeitern einer Organisation, die Zuordnung von Kosten zu den Produktionskosten, der Abzug von Steuern und Sozialabgaben an Finanzbehörden und Sozialversicherungsträger, die Erhebung und Meldung von Löhnen erfolgt.

So behalten Sie den Überblick über die Gehälter
So behalten Sie den Überblick über die Gehälter

Anleitung

Schritt 1

Legen Sie zu Beginn der Tätigkeit der Organisation die Vergütungsformen, die Bonusmethoden, die möglichen Abzüge und Abzüge fest.

Schritt 2

Machen Sie einen Auszug aus dem Sitzungsprotokoll über die Arbeitszeiten.

Schritt 3

Installieren Sie das Formular und füllen Sie den Stundenzettel aus.

Schritt 4

Füllen Sie die Musterabrechnungskarte, Bestellungen, Verträge, Kontakte, Arbeitsverträge, Bestellungen usw. aus.

Schritt 5

Stellen Sie die Besetzungstabelle auf und füllen Sie sie aus.

Schritt 6

Geben Sie für jeden Mitarbeiter bei der Aufnahme anhand von Personaldokumenten eine Bescheinigungskarte ein, in die Sie alle Informationen zu den aufgelaufenen und ausgegebenen Löhnen und seinem persönlichen Konto eintragen.

Schritt 7

Führen Sie die Gehaltsabrechnung in Übereinstimmung mit den Vorschriften durch. Berücksichtigen Sie dabei Urlaub, Prämien, Leistungen, Abzüge und Abzüge. Erstellen Sie eine Gehaltsabrechnung, in der Spalten mit Name, Vorname und Vatersname, mit Personalnummer, Gehalt, Dienstgrad, angesammeltem Betrag, Abzügen und dem auszugebenden Betrag enthalten sein müssen.

Schritt 8

Stellen Sie einen Scheck über den Betrag aus, der für die Zahlung von Gehältern an Mitarbeiter erforderlich ist, und geben Sie ihn zusammen mit den Zahlungsanweisungen für die Überweisung von Sozialleistungen und Steuern an die Bank.

Schritt 9

Übertragen Sie alle Daten aus der Lohn- und Gehaltsabrechnung in die Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Schritt 10

Unterschreiben Sie die Lohn- und Gehaltsabrechnung mit Ihrem Vorgesetzten.

Schritt 11

Schreiben Sie einen Kassenbon von der Bank aus.

Schritt 12

Auszahlung der Löhne an die Mitarbeiter innerhalb von drei Werktagen. Alle ausgegebenen Löhne werden durch eine Kassenordnung fixiert.

Schritt 13

Barmittel, die aufgrund des Nichterscheinens des Arbeitnehmers am Tag der Lohnzahlung oder aus anderen Gründen verbleiben können, überweisen Sie der Bank durch Schreiben eines Cashflow-Auftrags auf das Depotkonto. Notieren Sie diese Aktion im Gehaltsabrechnungs-Treuhandbuch oder im Register für nicht ausgestellte Gehaltsabrechnungen.

Schritt 14

Füllen Sie die entsprechenden, gesetzlich zugelassenen Formulare aus und melden Sie sich bei der Pensionskasse, der Sozialversicherung, dem Finanzamt.

Schritt 15

Erstellen Sie am Ende des Berichtszeitraums eine zusammenfassende Gehaltsabrechnung, in der Sie Buchungsbuchungen vornehmen, auf deren Grundlage Sie die Salden auf dem Konto 70 "Zahlungen mit Personal für Löhne" erfassen.

Beliebt nach Thema