Was Tun, Wenn Sie Die Hypothekenzahlungen Verspätet Sind?

Inhaltsverzeichnis:

Was Tun, Wenn Sie Die Hypothekenzahlungen Verspätet Sind?
Was Tun, Wenn Sie Die Hypothekenzahlungen Verspätet Sind?

Video: Was Tun, Wenn Sie Die Hypothekenzahlungen Verspätet Sind?

Video: Warum offerieren Hypotheken-Anbieter unterschiedliche Zinsen? 2022, Dezember
Anonim

Die Rückzahlung von Hypotheken ist ein langwieriger Prozess und kann mehr als 10 Jahre dauern. Es ist klar, dass während dieser Zeit verschiedene Situationen höherer Gewalt eintreten können, wodurch Zahlungsverzögerungen möglich sind. Und hier ist es sehr wichtig, die Interaktion mit der Bank nicht zu verlieren.

Was tun, wenn Sie die Hypothekenzahlungen verspätet sind?
Was tun, wenn Sie die Hypothekenzahlungen verspätet sind?

Eine Hypothek ist eine ziemlich große Verantwortung, denn dieses Darlehen wird in der Regel für eine lange Laufzeit vergeben (mindestens 10 Jahre). Alles kann im Leben passieren, und manchmal sind ganz anständige Kreditnehmer mit einem Kredit überfällig. Es ist gut, wenn es sich nur um vorübergehende finanzielle Schwierigkeiten von nicht mehr als drei Monaten handelt, nach denen der gesamte Betrag der Verzögerung erlischt. Zweifellos werden in dieser Zeit Anrufe von Bankangestellten und sogar Briefe keine Ruhe geben, und die Höhe der Zinsen kann beträchtlich sein. Es ist also besser, die Kreditzahlung und die Strafe zu bezahlen und gut zu schlafen.

Aber was ist, wenn wirklich etwas Ernstes passiert ist, wie der Verlust eines hochbezahlten Arbeitsplatzes oder andere Probleme, und Sie die Rechnungen nicht bezahlen können? Es wird sehr enttäuschend sein, die Sicherheiten zu verlieren, für die sie seit Jahren regelmäßig zahlen. Verzweifeln Sie nicht, denn es gibt keine ausweglosen Situationen!

Verstecken oder gestehen?

Der erste gute Rat, der für absolut jede Situation geeignet ist: Verstecken Sie sich nicht vor dem Kreditgeber. Viele engstirnige Kreditnehmer in finanziellen Schwierigkeiten versuchen, die Kommunikation mit Bankangestellten zu vermeiden, nehmen keine Anrufe entgegen und antworten nicht auf Briefe. Das ist grundsätzlich falsch, denn so können Sie auf Kredit gekaufte Immobilien schnell genug verlieren. Kommt es zu einem Gerichtsverfahren, kann die Vernachlässigung der Bank durch den Kreditnehmer als Argument gegen den Schuldner dienen.

Viel klüger wird es sein, mit einem Finanzinstitut zusammenzuarbeiten und gemeinsam nach Auswegen aus dieser Situation zu suchen. In diesem Fall haben Sie mindestens einen Trumpf, wenn Sie sich mit einer Erklärung über den Grund für den Zahlungsverzug des Kredits an die Bank wenden. So können Sie vor Gericht beweisen, dass Sie die Finanzorganisation auf halbem Weg getroffen und die Zahlung nicht verweigert haben.

Denken Sie daran, dass es für den Gläubiger überhaupt nicht rentabel ist, Ihnen die Sicherheiten abzunehmen und gerichtlich vorzugehen. Darüber hinaus ist die Bank daran interessiert, den Kredit vor Vertragsende zu verzinsen.

Umschuldung

Im Finanzbereich gibt es so etwas wie eine Umschuldung. In einfachen Worten handelt es sich um eine Überarbeitung der Bedingungen des Darlehensvertrags bezüglich des Verfahrens zur Rückzahlung des Darlehens. In der Regel ändert sich in diesem Fall der Tilgungsplan und es ist sogar möglich, Zahlungen für einige Zeit zu verschieben.

Dies ist bei weitem nicht der einzige Ausweg. Treten Sie also gerne in den Dialog mit der Bank und meistern Sie gemeinsam schwierige Zeiten.

Beliebt nach Thema