So Berechnen Sie Die Höhe Des Steuerabzugs

Inhaltsverzeichnis:

So Berechnen Sie Die Höhe Des Steuerabzugs
So Berechnen Sie Die Höhe Des Steuerabzugs

Video: So Berechnen Sie Die Höhe Des Steuerabzugs

Video: Der Rentner in der Einkommensteuer / Einkommensteuererklärung 2022, Dezember
Anonim

Ein Steuerabzug ist ein Betrag, der den Geldbetrag (Einkommen) verringert, der wiederum besteuert wird. Denn Ihr Einkommen beträgt in der Regel nur 87 % dessen, was Sie tatsächlich verdient haben. Denn von 100 Rubel werden 13 Rubel von Ihrem Arbeitgeber abgezogen. Dieses Geld können Sie in einigen Fällen (zum Beispiel beim Kauf einer Wohnung) in Form eines Steuerabzugs an sich zurückgeben.

So berechnen Sie die Höhe des Steuerabzugs
So berechnen Sie die Höhe des Steuerabzugs

Anleitung

Schritt 1

Der Abzugsbetrag mindert die Bemessungsgrundlage bzw. den Betrag, von dem Sie besteuert wurden. Daher können Sie die zurückerstatteten Steuern vom Staat nicht in voller Höhe des Abzugs erhalten, sondern nur 13% dieses Betrags, also nur das, was Sie in Form von Steuern bezahlt haben. Sie können also nicht mehr Steuerabzüge erhalten, als Sie Steuern gezahlt haben. Zum Beispiel sind 13% von 1.000 Rubel 130 Rubel. In diesem Fall können Sie 130 Rubel erhalten, wenn Sie die gleichen 130 Rubel an Steuern für das Jahr bezahlt haben.

Schritt 2

Wenn Sie weniger Steuern bezahlt haben, können Sie nur das zurückgeben, was Sie bezahlt haben. Den Restbetrag erhalten Sie erst im nächsten Jahr, da der Grundsteuerabzug beim Kauf einer Immobilie im Gegensatz zu vielen anderen Abzügen auf zukünftige Jahre übertragen werden kann. Darüber hinaus ist bei der Berechnung die gesetzlich festgelegte Abzugsgrenze zu berücksichtigen. Wenn die Abzugsgrenze beispielsweise 2 Millionen Rubel beträgt, kann Ihr Abzug nicht höher sein, und die zu erstattende Steuer wird auch nicht mehr als 13% der Grenze dieses Abzugs betragen. In diesem Fall beträgt der Steuerabzugsbetrag 260 Tausend Rubel.

Schritt 3

Beim Verkauf einer eigenen Immobilie (Auto oder Liegenschaft) hängt die Höhe des Steuerabzugs davon ab, wie viel diese Ihnen rechtzeitig gehörte, sowie von der im Kaufvertrag angegebenen Höhe. Wenn Sie diese Immobilie seit 3 ​​Jahren oder länger besitzen, müssen Sie nichts zählen. Der Abzug deckt automatisch den gesamten Betrag der Transaktion ab. Wenn diese Immobilie früher als 3 Jahre erworben wurde, beträgt der maximale Steuerabzug 2 Millionen Rubel für Immobilien und für alles andere nicht mehr als 250 Tausend Rubel.

Schritt 4

Um den Steuerabzug zu berechnen, müssen Sie also anhand Ihres 2-NDFL-Zertifikats berechnen, wie viel Steuern Sie an den Staat gezahlt haben. Dann sollten 13% von dem erforderlichen Betrag abgezogen werden, von dem Sie einen Steuerabzug erhalten möchten (z. B. haben Sie 30 Tausend Rubel für die Studiengebühren bezahlt). Vergleichen Sie nach den generierten Daten die erhaltenen Ergebnisse.

Beliebt nach Thema