Transportsteuervorteile

Inhaltsverzeichnis:

Transportsteuervorteile
Transportsteuervorteile
Video: Transportsteuervorteile
Video: Dienstwagen 1% Regelung einfach erklärt (Neues Finanzamt Urteil 2020) I Steuerberater erklärt 2023, Februar
Anonim

Die Transportsteuer ist ein wichtiger Ausgabenposten für Fahrzeugbesitzer, der eliminiert werden kann, wenn man weiß, welche Leistungen der Staat zur Zahlung dieser Steuer gewährt.

Wir zählen Steuern
Wir zählen Steuern

Normative Basis

Die Transportsteuer ist eine regionale Steuer, die durch Kapitel 28 der Abgabenordnung der Russischen Föderation sowie durch die Vorschriften der Mitgliedskörperschaften der Russischen Föderation (in Bezug auf die Höhe des Steuersatzes, das Verfahren und die Zahlungsfrist). Der Verkehrssteuersatz steigt, unabhängig von der Region, mit der Erhöhung der Motorleistung des Autos. Dementsprechend wird der Autobesitzer eines weniger leistungsstarken Fahrzeugs den niedrigeren Steuerbetrag zahlen, und umgekehrt, je leistungsstärker der Motor des Autos ist, desto mehr Betrag wird dem Autobesitzer in der Mitteilung der Steuerbehörde angezeigt.

Bundesleistungen

Artikel 358 Absatz 2 der Abgabenordnung definiert eine Liste von Fahrzeugtypen, die nicht der Besteuerung unterliegen. Aufgrund dieser Klausel sind die folgenden Personengruppen von der Zahlung der Transportsteuer befreit:

- Besitzer von Ruder- und Motorbooten mit geringer Leistung;

- Besitzer von Autos, die für die Nutzung durch Behinderte umgebaut wurden;

- Personen, die Fahrzeuge von Sozialversicherungsbehörden erhalten haben, wobei der Motor des Fahrzeugs eine Leistung von weniger als 100 PS haben muss;

- Eigentümer von Fischereifahrzeugen;

- Einzelunternehmer - Eigentümer von Fahrgastschiffen, wobei die Personenbeförderung ihre Haupttätigkeit sein sollte;

- Unternehmer, die in der landwirtschaftlichen Produktion tätig sind, zahlen keine Steuern auf in der Produktion verwendete Spezialfahrzeuge, Traktoren und Mähdrescher;

- Eigentümer von mobilen Offshore-Bohrinseln;

- Eigentümer von Offshore-Bohrschiffen;

- Besitzer von gestohlenen Autos;

- Eigentümer von Schiffen, die im russischen Internationalen Schiffsregister eingetragen sind;

- Eigentümer von festen und schwimmenden Offshore-Plattformen.

Die oben genannten Personen müssen für die aufgeführten Fahrzeuge keine Transportsteuer zahlen bzw. erhalten keine Bescheide vom Finanzamt. Ausgenommen sind die Fahrzeuge, die auf der Fahndungsliste stehen. Um der Inspektion mitzuteilen, dass das Auto auf der Fahndungsliste steht, muss der Inspektion ein entsprechendes Dokument vorgelegt werden, das von der Behörde des Innenministeriums ausgestellt wurde, die den Autodiebstahl untersucht.

Regionale Vorteile

Trotz der Tatsache, dass die Steuervergünstigungen von den Regionen unabhängig festgelegt werden, gibt es für alle Regionen gemeinsame Kategorien von Steuerzahlern, die Anspruch auf diese haben:

- Teilnehmer des Großen Vaterländischen Krieges;

- Helden der Sowjetunion und der Russischen Föderation, ausgezeichnet mit dem Orden des Ruhms von drei Graden;

- Veteranen und Invaliden des Großen Vaterländischen Krieges;

- Veteranen und behinderte Kämpfer;

- ein Elternteil, Adoptiveltern, Vormund oder Betreuer eines behinderten Kindes;

- Besitzer von Personenkraftwagen mit einem Motor bis einschließlich 70 PS;

- durch den Unfall im Kernkraftwerk Tschernobyl strahlenexponierte Personen und ihnen gleichgestellte Personengruppen;

- Behinderte der Gruppen I und II.

- ein Elternteil (Adoptiveltern) in einer großen Familie.

Andere steuerliche Anreize variieren von Region zu Region. Um zu klären, welche Steuervergünstigungen in einer bestimmten Region begründet sind, können Sie auf der Website des Eidgenössischen Steuerdienstes im Abschnitt "Grundsteuern: Tarife und Leistungen" Ihre Region auswählen und auf der Registerkarte "Leistungen" die detaillierte Liste.

Beliebt nach Thema