Wie Komme Ich Aus Der Armut

Inhaltsverzeichnis:

Wie Komme Ich Aus Der Armut
Wie Komme Ich Aus Der Armut

Video: Wie Komme Ich Aus Der Armut

Video: Armut in Deutschland: Per Definition arm – Mein Weg raus aus der Armut. Wie arm sind die Deutschen? 2022, November
Anonim

„Ein reicher Mensch ist nicht jemand, der viel Geld hat. Der Reiche ist derjenige, der für alles genug hat“, sagt die Volksweisheit. Aber aus irgendeinem Grund zählen die Leute weiterhin jeden Cent, verschulden sich und nehmen Kredite auf. Um aus einer Situation ständigen Geldmangels herauszukommen, müssen Sie einige der Gewohnheiten des armen Menschen loswerden.

Wie komme ich aus der Armut
Wie komme ich aus der Armut

Anleitung

Schritt 1

Hör auf, dich selbst zu bemitleiden. Sicher denkst du ständig, dass du nicht weniger und sogar mehr arbeitest als andere, aber trotzdem verschwindet das Geld mit Überschallgeschwindigkeit aus deiner Brieftasche. Vielleicht denken Sie sogar, dass Sie nicht in der Lage sind, reich zu sein, das ist Ihr Schicksal. Es sind diese Gedanken, die die Finanzströme blockieren. Ihr Unterbewusstsein erlaubt es Ihnen einfach nicht, ein wohlhabender Mensch zu werden.

Schritt 2

Hör auf gemein zu sein. Gier und Geiz sind die Hauptmerkmale eines armen Menschen. Gierige Leute kaufen minderwertige Dinge nur, weil sie einen großen Rabatt darauf haben. Sie bemühen sich, überall und bei allem Geld zu sparen. Ersparnisse sind gut, aber es lohnt sich immer daran zu denken, dass der Geizhals doppelt zahlt. Versuchen Sie, nur die Dinge zu kaufen, die Sie wirklich brauchen, und wählen Sie Produkte von höchster Qualität.

Schritt 3

Hör auf, das zu tun, was du nicht liebst. Wenn Ihnen Ihr Job nicht gefällt, ändern Sie ihn. Es gibt nichts Schlimmeres, wenn ein Mensch Tag für Tag ins verhasste Büro kommt, mit uninteressanten Menschen kommuniziert, geschmackloses, aber vermeintlich gesundes Essen isst, einen langweiligen, aber modischen Roman liest. Nicht das Leben, sondern eine Reihe andauernder Prüfungen! Haben Sie keine Angst, etwas in Ihrem Leben zu ändern. Finden Sie positive Momente, konzentrieren Sie sich auf sie und werden Sie nach und nach ungeliebte Dinge und Taten los.

Schritt 4

Messen Sie Ihr Glück nicht mit Geld. Es ist unwahrscheinlich, dass ein bestimmter Geldbetrag Ihnen hilft, aus einer schwierigen finanziellen Situation herauszukommen. Höchstwahrscheinlich werden diese Mittel schnell und gedankenlos ausgegeben und Sie kehren dorthin zurück, wo Sie angefangen haben. Zum Glück braucht ein Mensch nicht so viel. Es ist nicht notwendig, den Zahltag mit Ihrer Familie in einem Café zu „feiern“, Sie können nach draußen gehen und einen echten Krieg mit Schneebällen führen oder einen Schneemann bauen. Sie werden keinen Cent ausgeben und Kinder werden sich lange an den frostigen sonnigen Tag mit ihren Eltern erinnern.

Schritt 5

Verschwenden Sie kein Geld für Dinge, die Sie sich nicht leisten können. Sie wollten zum Beispiel einen Fernseher für die Küche kaufen. Ein wohlhabender Mensch wird aus seinem Einkommen den nötigen Betrag zur Verfügung stellen, damit er bis Ende des Monats nicht nur Nudeln essen muss. Der arme Mann nimmt einen Kredit auf, kauft die gewünschte Sache und zahlt dann für sechs Monate oder ein Jahr der Bank sowohl die Kosten als auch die Zinsen für den Kredit.

Schritt 6

Versuchen Sie es mit dem 10-Prozent-Prinzip. Geben Sie für jedes Gehalt oder jeden Bonus ein Zehntel des Geldes an diejenigen, die es am meisten brauchen. Dies müssen keine wohltätigen Spenden an Klöster oder Waisenhäuser sein (wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass Sie helfen möchten, tun Sie dies). Diese 10 Prozent kannst du deinen Eltern geben oder in deine Ausbildung investieren. Weitere 10 Prozent müssen beiseite gelegt werden. Aber nicht für einen "Regentag", wie es arme Leute tun, auf die Bank, auf Zinsen. In ein oder zwei Jahren haben Sie bereits einen ziemlich beträchtlichen Betrag auf Ihrem Konto, den Sie für Ruhe und neue Möbel ausgeben können - im Allgemeinen für das, wovon Sie schon lange geträumt haben, sich aber nicht leisten konnten.

Schritt 7

Verwenden Sie ein Listensystem. Hängen Sie zwei Blatt Papier an den Kühlschrank und befestigen Sie einen Griff. Auf dem ersten Blatt sollten alle Familienmitglieder aufschreiben, was dringend benötigt wird: Das Shampoo ist ausgegangen, die Schule sammelt Geld für einen Ausflug, Sie müssen ein paar Glühbirnen für den Kronleuchter kaufen. In einer Woche erhalten Sie eine ganz konkrete Liste, auf deren Grundlage Sie Ihre Ausgaben planen und auf unnötige, spontane und unnötige Einkäufe verzichten. Das zweite Blatt sind langfristige Pläne. Es muss auch nach und nach und von der ganzen Familie zusammengestellt werden. Eine Tochter möchte sich zum Beispiel für einen Yogakurs anmelden, Papa braucht Winterreifen für ein Auto, Mama braucht eine neue Bratpfanne oder ein Handy.Wenn Sie einen ausreichenden Geldbetrag angesammelt haben (von den gleichen 10 Prozent jeden Monat), müssen Sie Prioritäten setzen und es wird eine echte Gelegenheit geben, die Wünsche aller Mitglieder Ihrer Familie zu erfüllen.

Schritt 8

Vergleiche dich nicht mit anderen. Manche Leute sind mit einem einheimischen Auto ganz zufrieden, andere fahren im Prinzip nur ausländische Autos und wieder andere führen einen gesunden Lebensstil und gehen einen Teil des Arbeitsweges zu Fuß. Jeder trifft seine eigene Wahl. Und das bedeutet nicht, dass jemand Recht hat und jemand nicht. Sie haben Ihren eigenen interessanten und glücklichen Weg im Leben. Gehen Sie also entlang und lächeln Sie öfter, wie es alle reichen und erfolgreichen Menschen tun.

Beliebt nach Thema