Wie Viel Geld Braucht Ein Mensch Im Monat Für Lebensmittel

Inhaltsverzeichnis:

Wie Viel Geld Braucht Ein Mensch Im Monat Für Lebensmittel
Wie Viel Geld Braucht Ein Mensch Im Monat Für Lebensmittel

Video: Wie Viel Geld Braucht Ein Mensch Im Monat Für Lebensmittel

Video: 100€/Monat für Lebensmittel - Kosten reduzieren durch bewussten Konsum 2022, November
Anonim

Die Frage des Konsumniveaus und der menschlichen Mindestbedürfnisse ist in Russland seit langem auf Gesetzesebene geregelt. Um das durchschnittliche Budget zu berechnen, das ein durchschnittlicher Russe pro Monat für Lebensmittel ausgibt, schauen Sie sich einfach den Verbraucherkorb an, der seit 1992 von der russischen Regierung empfohlen und regelmäßig aktualisiert wird.

Wie viel Geld braucht ein Mensch im Monat für Lebensmittel
Wie viel Geld braucht ein Mensch im Monat für Lebensmittel

Ein Verbraucherkorb ist eine spezifische Liste von Lebensmitteln, die für einen normalen Menschen ausreichen sollte, um einen Monat lang normal zu funktionieren. Nach den aktuellen Durchschnittspreisen werden die durchschnittlichen Kosten des Verbraucherkorbs berechnet und dann der Geldbetrag, der nach den Plänen der Regierung für das Leben einer Person reichen soll, das ist das russische Existenzminimum.

Der aktuelle Verbraucherkorb für heute stammt aus dem Jahr 2017. Laut Gesetz sollte es 2018 überarbeitet werden, aber das Arbeitsministerium entschied im Herbst 2017, dass der Korb für einen Zeitraum von 3 Jahren „eingefroren“werden soll. Das heißt, der neue Korb wird erst 2021 für Russen aktualisiert.

Aus dem Inhalt des Verbraucherkorbs (der von Spezialisten und Ministerien unter Berücksichtigung der objektiven Daten von Rosstat berechnet wird) und den durchschnittlichen Preisen im Land muss berechnet werden, wie viel Geld ein normaler Mensch für Lebensmittel haben wird Monat.

Im Jahr 2012 verabschiedete die Regierung der Russischen Föderation das Bundesgesetz Nr. 227, das den Inhalt des Verbraucherkorbs für den durchschnittlichen Russen streng regelt und sorgfältig beschreibt. Anhand dieser Liste (die heute übrigens 156 Warenarten umfasst) können Sie ungefähr berechnen, wie viel Sie für Lebensmittel für eine Person ausgeben müssen.

Liste der essentiellen Lebensmittel:

  • Brot und Backwaren
  • Hühnereier
  • Pasta
  • Mehl
  • verschiedene Getreidesorten
  • Früchte und Gemüse
  • Fleisch- und Hühnerprodukte
  • Meeresfrüchte, Fisch
  • Milchprodukte
  • Pflanzenöl
  • Gewürze und Gewürze
  • Zucker
  • Tee

Bei der Berechnung der Lebensmittelkosten pro Person und Monat berücksichtigen Statistiker daher in der Regel das günstigste der möglichen Angebote der Produktlinie, denn nicht umsonst wird dieser Wert als „Minimum“bezeichnet. Das heißt, es wird angenommen, dass diese Mindestmenge an Produkten zu den niedrigsten erschwinglichen Preisen für eine gute Ernährung ausreicht. Zum Beispiel kostet 1 kg gefrorener, ausgenommener Fisch in Russland heute 120-150 Rubel (geschnittener Fisch, der im Wesentlichen das gleiche Produkt ist, kostet das Zwei- oder sogar Dreifache). Früchte werden auch zu einem durchschnittlichen Preis zum Beispiel auf Kosten von billigen Äpfeln oder Bananen genommen - ab 60 Rubel pro Kilogramm.

Nach Angaben der Regierung der Russischen Föderation kann ein Mensch für ein normales Leben keinen Monat ohne 9 kg Brot, 8, 4 kg Kartoffeln, 9 kg Gemüse, 4, 8 kg frisches Obst, 1, 8 kg Süßigkeiten, 2, 4 kg Milchprodukte, 1, 2 kg Pflanzenöle und -fette, sowie 1,5 kg Fisch, 4,8 kg Fleischprodukte und insgesamt 15 Eier.

Wenn Sie also alle Produkte in die Produktpreisliste der Mindestpreise im Jahr 2017 aufnehmen, stellt sich nach den Berechnungen von Rosstat heraus, dass ein Erwachsener für einen Monat nur 6.300 Rubel benötigt, ein minderjähriges Kind benötigt 6.400 Rubel und ein Rentner - 5.400 Rubel. Das heißt, eine Familie mit zwei Erwachsenen und einem Kind, die einen gemeinsamen Haushalt haben, braucht mindestens 19.000 Rubel im Monat oder 633 Rubel pro Tag.

Beliebt nach Thema