Die Höhe Des Arbeitslosengeldes Im Jahr

Die Höhe Des Arbeitslosengeldes Im Jahr
Die Höhe Des Arbeitslosengeldes Im Jahr

Video: Die Höhe Des Arbeitslosengeldes Im Jahr

Video: Krankengeld 2022, Dezember
Anonim

Arbeitslosengeld wird an entlassene Bürger gezahlt und auf der Grundlage ihres durchschnittlichen Monatseinkommens bestimmt. Das Arbeitsministerium überprüft jährlich die Mindest- und Höchstbeträge der Leistungen.

Arbeitslosengeld
Arbeitslosengeld

Um Zahlungen zu erhalten, müssen zwei Bedingungen gleichzeitig erfüllt sein:

  • der Arbeitslose muss beim Arbeitsamt gemeldet sein;
  • er muss mindestens 26 Wochen bis zum Bezug von Leistungen arbeiten.

Die Regeln zur Berechnung der Leistungshöhe haben sich in den letzten Jahren nicht geändert. Um die Höhe der fälligen Zahlungen zu bestimmen, müssen Sie das durchschnittliche Monatsgehalt der letzten drei Monate mit 75 % multiplizieren. Arbeitslose erhalten diesen Betrag in den ersten drei Monaten nach der Entlassung, in den nächsten 4 Monaten - 60 % des Durchschnittseinkommens, künftig nur noch 45 %. Die maximale Zahlungsfrist beträgt 24 Monate. (im allgemeinen Fall - bis zu einem Jahr).

Die Höhe der Zahlungen kann jedoch nicht unendlich groß sein, ihre Grenze wird vom Arbeitsministerium festgelegt. Sie legt auch eine Mindestgrenze für einkommensunabhängige Zahlungen fest.

Im Dezember 2015 wurde bekannt, dass das Arbeitslosengeld für 2016 unverändert bleibt. Der Mindestwert beträgt nur 850 Rubel und der Höchstwert 4900 Rubel. Diese Standards wurden bereits 2009 genehmigt (2008 waren es 781 bzw. 3124 Rubel). Seitdem hat sich die Höhe der Leistung trotz aller Gerede in der Regierung über die Notwendigkeit einer Erhöhung nicht geändert.

Somit ist die Höchstzulage für Arbeitslose fast doppelt so hoch wie das durchschnittliche russische Existenzminimum (im Jahr 2015 betrug es 9662 Rubel). Das Arbeitsministerium erklärte, dass sie die Höhe der Leistung im Jahr 2016 erhöhen könnten, wenn die Höhe der Mittel für das Jahr dies zulässt (40 Milliarden Rubel). Diskutiert wird die Möglichkeit, die Leistungen an Arbeitslose durch Aufhebung der Mindestschwelle und Verkürzung der Zahlungsfristen zu erhöhen.

Es sei darauf hingewiesen, dass in einigen russischen Regionen regionale Koeffizienten eingeführt wurden, die die Höhe der Zahlungen an Arbeitslose erhöhen (z. B. die Nordzulagen).

Beliebt nach Thema