So Schätzen Sie Ein Projekt Ein

Inhaltsverzeichnis:

So Schätzen Sie Ein Projekt Ein
So Schätzen Sie Ein Projekt Ein

Video: So Schätzen Sie Ein Projekt Ein

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Risikoanalyse einfach erklärt: Der Risikowert im Projektmanagement 2023, Februar
Anonim

Ein kompetent erstellter Kostenvoranschlag für ein Bauvorhaben ist nicht nur ein Indikator für die Qualifikation des Schätzers, sondern auch für die Fähigkeit, das Baubudget richtig zu planen und letztendlich die Bauarbeiten termingerecht abzuschließen. Der Kostenvoranschlag spiegelt alle Arten von Arbeiten am Bau und an der Dekoration des Hauses, die Anordnung des angrenzenden Territoriums, eine Liste, die Anzahl und die Kosten der erforderlichen Bau- und Ausbaumaterialien, Gemeinkosten und andere Arten von Ausgaben, geschätzter Gewinn berücksichtigt.

So schätzen Sie ein Projekt ein
So schätzen Sie ein Projekt ein

Anleitung

Schritt 1

Die Erstellung von Kostenvoranschlägen für Entwurfsarbeiten besteht aus mehreren Schritten: Ermittlung aller Arten von Arbeiten, der erforderlichen Materialien und ihrer Menge, Berechnung der Kosten für Bau- und Ausbaumaterialien, Berechnung der Kosten aller Arten von Arbeiten, Anpassung des Kostenvoranschlags.

Schritt 2

Die Planungs- und Kostenvoranschlagsdokumentation umfasst: lokale Kostenvoranschläge für bestimmte Arten von Arbeiten für jede Aufgabe und Struktur, für allgemeine Baustellenarbeiten; Objektschätzungen - zusammenfassende Schätzungen für jedes Objekt, die aggregierte und verallgemeinerte Indikatoren enthalten sollten; eine Kostenzusammenfassung, in der die Baukosten unter Berücksichtigung der Kosten festgelegt werden, die nach den geschätzten Standards nicht berücksichtigt werden können - Zuzahlungen, Leistungen, Entschädigungen für den Entzug von Bauland.

Schritt 3

Vergessen Sie bei der Schätzung nicht, alle Arten von Arbeiten zu berücksichtigen, einschließlich derer, deren Ausführung externen Spezialisten anvertraut wird. Berechnen Sie die Materialkosten und die Arbeitskosten in diesem Fall zu den Durchschnittskosten, damit sich die angepasste Schätzung nicht verdoppelt.

Schritt 4

Bevor Sie einen Kostenvoranschlag erstellen, sollten Sie unbedingt das Objekt und den Ort der Bauarbeiten besichtigen. In diesem Fall ist es für Sie einfacher, alle zusätzlichen Kosten, beispielsweise für die Verstärkung des Fundaments oder des Daches, zu berücksichtigen. Berücksichtigen Sie die Transportkosten und beziehen Sie in die Schätzung die Mittel ein, die für die Beseitigung von Bauschutt ausgegeben werden. Berücksichtigen Sie in der Schätzung den Faktor des saisonalen Anstiegs der Bau- und Materialkosten.

Schritt 5

Berücksichtigen Sie alle Materialien und Arbeiten bei der Erstellung eines Kostenvoranschlags. Je genauer Sie kalkulieren, desto höher werden Ihre professionellen Qualitäten vom Kunden geschätzt. Vergessen Sie nicht, einen bestimmten Prozentsatz für unvorhergesehene Ausgaben beiseite zu legen, normalerweise beträgt er 10%. Diese Barreserve wird dazu beitragen, die Kontinuität des Baus und die Erfüllung aller von den Bauherren übernommenen Verpflichtungen zu gewährleisten.

Schritt 6

Wenn dem Kunden die Projektkosten zu hoch erscheinen, sagen Sie ihm, was Sie sparen können, welche Materialien ausgetauscht werden können, ohne die Qualität, Festigkeit und Haltbarkeit des Objekts zu beeinträchtigen.

Beliebt nach Thema