So Führen Sie Aufzeichnungen Für Einen Unternehmer

Inhaltsverzeichnis:

So Führen Sie Aufzeichnungen Für Einen Unternehmer
So Führen Sie Aufzeichnungen Für Einen Unternehmer
Video: So Führen Sie Aufzeichnungen Für Einen Unternehmer
Video: Das GlamJet Backoffice Schritt für Schritt erklärt Aufzeichnung vom 21 12 2019 2023, Februar
Anonim

Für Unternehmer und Unternehmen, die ein vereinfachtes Besteuerungssystem verwenden, sieht das Gesetz nur ein Finanzdokument vor, das regelmäßig ausgefüllt werden muss - ein Buch zur Erfassung von Einnahmen und Ausgaben. Die Richtigkeit dieser Angaben schützt Sie nicht nur im Falle einer Betriebsprüfung, sondern erleichtert Ihnen auch das Ausfüllen Ihrer jährlichen Steuererklärung. Sie können ein Buch über Einnahmen und Ausgaben sowohl in Papierform als auch in elektronischer Form führen.

So führen Sie Aufzeichnungen für einen Unternehmer
So führen Sie Aufzeichnungen für einen Unternehmer

Es ist notwendig

  • - Papier- oder elektronische Version des Einnahmen- und Ausgabenbuchs oder ein spezialisierter Online-Dienst zu seiner Führung (zum Beispiel "Elba" oder "My Business");
  • - Computer;
  • - Internetzugang (nicht in allen Fällen);
  • - Finanzdokumente, die alle Ihre Einnahmen und gegebenenfalls Ausgaben bestätigen;
  • - Drucken;
  • - Ein Füllfederhalter.

Anleitung

Schritt 1

Füllen Sie das Deckblatt des Einnahmen- und Ausgabenbuchs aus, wenn Sie eine Papier- oder elektronische Version verwenden. Wenn Sie die Dienste eines spezialisierten Online-Dienstes bevorzugen, wird dieser basierend auf den Angaben und persönlichen Daten, die Sie bei der Registrierung Ihres Kontos eingegeben haben, alles für Sie tun.

Schritt 2

Bringen Sie die Papierversion, wenn gewünscht, zum Finanzamt, das Ihre Meldeadresse bedient. Geben Sie es Ihrem Finanzamt. Wenn Sie nicht wissen, wer Ihre Adresse genau bedient, fragen Sie die Telefonistin oder studieren Sie aufmerksam die Informationsstände in der Lobby. Sie müssen die Papierversion mit dem ausgefüllten Titelblatt beglaubigen, bevor Sie die erste Eintragung in deren Inhalt vornehmen.

Schritt 3

Holen Sie nach zehn Tagen die beglaubigte Papierversion des Einkommens- und Spesenbuches bei Ihrem Finanzamt ab.

Schritt 4

Geben Sie bei Bedarf im Einnahmen- und Ausgabenbuch, unabhängig davon, welche Option Sie gewählt haben, Informationen zu berücksichtigten Einnahmen und Ausgaben ein. Geben Sie in den entsprechenden Spalten des Dokuments der Abschnitte über Einnahmen und Ausgaben die Seriennummer jedes Eintrags, die Art der Quittung oder Ausgaben (wofür das Geld erhalten oder ausgegeben wurde), das Datum des Geldeingangs an oder deren Abschreibung, die Ausgabedaten des Zahlungsbelegs, der die Einnahmen oder Ausgaben bestätigt (Zahlungsauftrag, striktes Meldeformular, Kassenbon, Kassenbon, striktes Meldeformular usw.).

Schritt 5

Drucken Sie am Ende des Jahres die elektronische Version des Dokuments aus, beglaubigen Sie es mit Unterschrift und Siegel an den dafür vorgesehenen Stellen.

Schritt 6

Geben Sie den Befehl, ein Einnahmen- und Ausgabenbuch zu erstellen, wenn Sie einen Online-Dienst nutzen. Drucken Sie anschließend das generierte Dokument aus. Bestätigen Sie es mit Ihrer Unterschrift und Ihrem Stempel, nähen Sie die Blätter und kleben Sie die Fäden auf, mit denen Sie nähen, auf der Rückseite der letzten Seite ein Blatt mit der Anzahl der Blätter, auch mit Ihrer Unterschrift und Ihrem Stempel.

Schritt 7

Beruhigen Sie das Finanzamt des gedruckten E-Books der Einnahmen und Ausgaben. Die Vorgehensweise ist ähnlich wie bei den Schritten 2 und 3. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie das in elektronischer Form geführte Einnahmen- und Ausgabenbuch nicht vor der ersten Eintragung, sondern erst nach dem Nachweis der letzten Einnahmen oder Ausgaben ausdrucken und bescheinigen müssen des Jahres im Dokument.

Schritt 8

Führen Sie drei Jahre lang ein Buch über Einnahmen und Ausgaben. Dieser Zeitraum ab dem Zeitpunkt der Überprüfung, falls vorhanden, schränkt die Relevanz von Dokumenten ein, zu denen die Regulierungsbehörden das Recht haben, Anfragen zu stellen.

Beliebt nach Thema