So Führen Sie Aufzeichnungen Im Handel

Inhaltsverzeichnis:

So Führen Sie Aufzeichnungen Im Handel
So Führen Sie Aufzeichnungen Im Handel

Video: So Führen Sie Aufzeichnungen Im Handel

Video: Der neue Handelskollektivvertrag - "Die neuen Regelungen im Detail" 2022, Dezember
Anonim

Jede Organisation, die Waren verkauft, muss Buchführung und Steuerbuchhaltung durchführen. Dies ist nicht nur für die Berichterstattung an Inspektionen, sondern auch für das finanzielle Ergebnis der wirtschaftlichen Tätigkeit erforderlich.

So führen Sie Aufzeichnungen im Handel
So führen Sie Aufzeichnungen im Handel

Anleitung

Schritt 1

Wählen Sie zunächst die Methode der Abrechnung der verkauften Produkte: zu Verkaufspreisen oder zu Einkaufspreisen. Denken Sie jedoch daran, dass Waren in der Steuerbuchhaltung nur mit der zweiten Methode berücksichtigt werden. Fixieren Sie die gewählte Methode in der Rechnungslegungsrichtlinie der Organisation.

Schritt 2

Die Rechnungslegung und Steuerbilanzierung richtet sich nach dem gewählten Besteuerungssystem. Sie können UTII (einfache Steuer auf unterstelltes Einkommen), STS (vereinfachtes Steuersystem), OSN (allgemeines Steuersystem) anwenden.

Schritt 3

Wenn Sie mit dem UTII-System arbeiten, reichen Sie vierteljährlich eine Erklärung in Form von KND 1152016 beim Finanzamt ein, einen Bericht über die FSS und die Pensionskasse der Russischen Föderation. Am Ende des Berichtsjahres mit der Pensionskasse die Zahlungen und Rückstellungen abstimmen. Im Rahmen dieses Besteuerungssystems ist es obligatorisch, Aufzeichnungen über Steuern und Gebühren zu führen, die Kassendisziplin zu beachten und den zuständigen Behörden statistische Daten zur Verfügung zu stellen.

Schritt 4

Wenn Sie sich für das vereinfachte Steuersystem entscheiden, wählen Sie eine der Methoden zur Berechnung der Steuerbemessungsgrundlage: Einkommen oder Einkommen, vermindert um den Betrag der Ausgaben. Zusätzlich zu dieser Steuer zahlen Sie vierteljährlich Versicherungsprämien an den Sozialversicherungsfonds und den Pensionsfonds der Russischen Föderation. Reichen Sie vierteljährlich eine Erklärung in Form von KND 1152017 beim Finanzamt ein.

Schritt 5

Führen Sie bei einem allgemeinen Steuersystem Aufzeichnungen über alle Transaktionen und registrieren Sie sie im 1C-Programm. Reichen Sie eine Erklärung über Einkommensteuer, Mehrwertsteuer und Eigentum ein. Melden Sie sich beim FSS, FIU.

Schritt 6

Führen Sie unbedingt ein Buch über Ausgaben und Einnahmen. Wenn Sie Mehrwertsteuer anwenden, erstellen Sie monatlich ein Verkaufs- und Einkaufsbuch. Am Ende des Zeitraums nummerieren und heften Sie die Zeitschriften.

Schritt 7

Die Verbuchung der Ware sollte auf Konto 90 erfolgen. Beim Verkauf von Konto 41 abbuchen. Um die Handelsspanne zu berücksichtigen, verwenden Sie Konto 42. Alle Transaktionen sollten dokumentiert werden, dh durch Rechnungen, Frachtbriefe und andere Belege.

Beliebt nach Thema